"Unreines" Kind hauste in Hundehütte: Tagebuch enthüllt neue schockierende Details 9.247
Hanau-Attentäter soll zwei Menschen aus dem Auto heraus erschossen haben Top
Seltsames Urteil zu Globuli: Nur Zucker statt Wirkstoff? Top
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion 1.654 Anzeige
Knappes Ding! FC Bayern schlägt Paderborn bei Generalprobe für Chelsea-Kracher Top
9.247

"Unreines" Kind hauste in Hundehütte: Tagebuch enthüllt neue schockierende Details

Prozess in Assen: "Auserwählter" führte jahrelang ein Horror-Regime

Jahrelang lebte ein Vater mit sechs Kindern isoliert im niederländischen Ruinerwold. Was geschah auf dem Hof?

Assen/Ruinerworld - Für Josef B. ist es eine einzige "Hexenjagd". Der 58-jährige Österreicher mit dem grauen Vollbart sieht sich eigentlich als Opfer. "Wenn ein Mensch an Gott glaubt, dann ist das doch seine eigene Entscheidung?" Was also tue er auf der Anklagebank in Assen im fernen Nordosten der Niederlande?

Die isolierte Familie lebte auf dem Hof in Ruinerwold. Hier soll der Vater seine sechs Kinder über Jahre hinweg misshandelt haben.
Die isolierte Familie lebte auf dem Hof in Ruinerwold. Hier soll der Vater seine sechs Kinder über Jahre hinweg misshandelt haben.

Der Gott, auf den Josef B. sich am Dienstag berief, heißt Gerrit Jan van D.. Das ist der 67 Jahre alte Niederländer, der sechs seiner Kinder neun Jahre lang auf einem Hof festgehalten und misshandelt haben soll (TAG24 berichtete). Und niemand hat es angeblich gewusst.

Für die Staatsanwaltschaft ist klar: Beide Männer sind der Freiheitsberaubung schuldig. Josef B. spielte eine Schlüsselrolle in dem grausigen Fall von Ruinerwold, der weltweit Schlagzeilen machte.

Er hatte den abgelegen Hof gemietet, wo im Oktober die Familie entdeckt wurde. Er hat sie versorgt und finanziert. 5000 bis 8000 Euro monatlich soll er dafür von einem österreichischen Konto abgehoben haben.

Josef B. nannte sich beim Verhör "Jünger" des Niederländers und glaubt bis heute an dessen zusammengebastelte Religion. Die hatte Gerrit Jan van D. in den vergangenen Jahren mit Dutzenden Videos und Einträgen im Internet verbreitet.

Als "John Eagle" propagierte er ein gesundes Leben im Einklang mit der Natur, fernab von der "unreinen" Außenwelt. Er nannte sich "Auserwählter".

Das klingt ein bisschen schräg und abgehoben - aber war eine grausame Realität. Viele Fragen sind in dem Fall noch offen. Aber die Details aus dem Tagebuch des Vaters und den Aussagen der Kinder, die Staatsanwältin Diana Roggen nun erstmals nannte, waren so schockierend, dass es einem kalt über den Rücken lief.

Psychischer Druck und brutale Gewalt

Robert Snorn, Rechtsanwalt des Hauptverdächtigen Gerrit Jan van D, kommt am Dienstag am Gericht in Assen an.
Robert Snorn, Rechtsanwalt des Hauptverdächtigen Gerrit Jan van D, kommt am Dienstag am Gericht in Assen an.

Der Vater hatte offenbar ein System aus psychischem Druck und brutaler Gewalt aufgebaut und hielt damit die Kinder in seiner Macht.

Zum Beispiel: Ein Kind, zwölf Jahre alt, musste monatelang in einer Hundehütte hausen, abgesondert vom Rest der Familie. Es war "unrein", hatte der Vater bestimmt.

Die Kinder wurden misshandelt, hatten sie bestätigt. Sie bekamen tagelang kein Essen oder ihnen wurde die Kehle zugedrückt. "Der Vater entschied, wann ein Kind einen 'bösen Geist' in sich trug."

Und dann folgte eine Strafe: Isolation oft monatelang. Unwillkürlich stehen einem Szenen aus Spielfilmen über religiösen Wahnsinn vor Augen.

Theoretisch hätten die Kinder, heute sind sie zwischen 18 und 25 Jahre alt, den Hof verlassen können. "Aber manchmal ist ein Schloss am Tor nicht nötig", so die Staatsanwältin. Das System aus psychischem Druck, Angst und Gewalt war als Riegel stark genug.

"Die Kinder lebten nur nach dem Willen des Vaters", sagte die Staatsanwältin und zitierte aus Aussagen der Kinder: "Ich traute mich nichts zu sagen. Ich ertrug es einfach. Was er sagte, war die Wahrheit."

Wie die Kinder heute zu dem Vater stehen, ist unklar. Zumindest die Jüngeren sollen ihn noch unterstützen.

Vater ist gelähmt nach einem Schlaganfall

Der Prozess soll nun aufklären, was auf dem Hof in all den Jahren passiert ist.
Der Prozess soll nun aufklären, was auf dem Hof in all den Jahren passiert ist.

Der Vater ist gelähmt nach einem Schlaganfall und konnte noch nicht vernommen werden. Und es ist unklar, ob das überhaupt möglich sein wird.

Doch in seinem Tagebuch hatte er die Züchtigungen und sogar die Vergewaltigungen von zwei seiner älteren Kinder - einem Sohn und einer Tochter - beschrieben und gerechtfertigt, weil sie von "bösen Geistern" besessen gewesen seien.

Allerdings wusste auch er wohl, dass das nicht in Ordnung war, sagte eines der Opfer aus. Jedenfalls hatte er immer erst die Tür geschlossen, bevor er sich an seinen eigenen Kindern verging.

Schon jetzt wird deutlich, dass das Schreckensregime des Vaters schon lange vor dem Umzug auf den Hof in Ruinerwold begann. Und sicher auch vor dem Tod der Mutter 2004.

So durften die drei ältesten Kinder etwa nie mit anderen spielen und keinem sagen, dass sie noch sechs jüngere Geschwister hatten.

Diese sechs waren nie bei den Behörden gemeldet worden, gingen nie zur Schule, nie zum Arzt. Sie kannten nur die von ihrem Vater geschaffene Welt. Ihnen soll es heute den Umständen entsprechend gut gehen, sagt die Staatsanwaltschaft.

Aber was heißt das schon? Wer weiß, ob sie jemals diese Kindheit und Jugend verarbeiten und ein Leben in Freiheit führen können - ohne Angst?

Fotos: robin Van Lonkhuijsen/ANP/dpa, Vincent Jannink/ANP/dpa

MEDIMAX Dortmund haut Montag krasse Karnevals-Kracher raus! Anzeige
Michael Wendler: Darum habe ich Laura von Let's Dance abgeraten Top
Erfinder des Lego-Männchens ist tot 983
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 5.092 Anzeige
Coronavirus im Ticker: Weitere Rückkehrer zurück in Deutschland 166.766 Update
Zehnjähriger schreibt Brief an Jürgen Klopp: Diesen Wunsch kann der Trainer nicht erfüllen 2.484
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 4.657 Anzeige
Influencerin hat ein Problem mit ihrem Körper: Fans verstehen die Welt nicht mehr 2.474
9,4 Meter und das in diesem Winter? Schneemann sorgt für viele staunende Blicke 1.212
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.580 Anzeige
14-Jährige seit Tagen vermisst: Wer hat Alina gesehen? 3.459
Und plötzlich liegt da ein BMW im Bach 2.581
Bob-WM in Altenberg: Trauriges Sturz-Festival zum Auftakt 9.683
Hier bekommt Ihr Heute hohe Rabatte auf alle frei geplanten Küchen 3.863 Anzeige
Schüler finden Babyleiche: Führt der DNA-Test zur Mutter? 3.520
Verräterische Fotos: Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser und ihrem Steffen? 1.395
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 4.353 Anzeige
Schwangere Hündin will Familie vor Kobra schützen und stirbt 8.162
Fan-Tumult in Berlin: Welcher Superstar kann sich hier kaum losreißen? 1.700
Nur heute sind hier alle Artikel ganze 30% günstiger! 8.989 Anzeige
Frau (†36) hinter Real-Supermarkt tödlich verletzt: Zwei Männer erst verhaftet, nun aber wieder frei 5.376
Vermisste Frau aus Bochum schwer verletzt in Grube entdeckt 2.495
Nur noch heute gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 5.275 Anzeige
Keine Science-Ficition: Hier arbeiten Menschen mit Maschinenkraft 1.088
Hanau-Attentäter soll zeitweise auch in München gewohnt haben 302
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.166 Anzeige
Eurojackpot-Gewinner meldet sich immer noch nicht: Keine Lust auf 90 Millionen Euro? 2.158
Betrunkener baut Unfall und geht mit Hund auf Polizistin los! 1.553
Laster kippt auf B156 um: zwei Verletzte, Straßensperrung bis zum Abend! 6.381
Ehepaar tötet 30 Menschen und verkauft sie als Pastete 14.006
Unfall mit zwei Toten: Tanklaster kracht in Wohnhaus 4.527
"Ekelhafte Instrumentalisierung der Opfer": AfD-Meuthen spricht über Bluttat von Hanau 7.375 Update
Darum muss das komplette Rotlichtviertel in Den Haag umziehen 628
Polizeimitarbeiter dekorierte seinen Balkon mit Reichskriegsflaggen 2.289
Katze läuft in illegale Jagd-Falle, jetzt muss ihr ein Bein amputiert werden! 850
Horror-Fund bei Kontrolle: DB-Mitarbeiter findet Leiche an Gleisen 6.070
Angst vor Coronavirus: China-Rückkehrer mit Steinen und Eisenstangen angegriffen 4.788
Sprengkörper vor KZ-Gedenkstätte: Polizei glaubt zu wissen, worum es sich handelt 1.610
"Was zum Teufel war denn da los?" Trump lästert über Oscar-Gewinnerfilm "Parasite" 1.033
Justiz-Krimi um tote Kalinka: Stiefvater in Frankreich aus Haft entlassen 1.307
Radfahrer begeht Unfallflucht: Er dürfte leicht zu erkennen sein 4.336
Ist das süß! Rostocker Zoo freut sich über Nachwuchs bei Orang-Utans 814
Mystery in Ego-Sicht: "The Suicide of Rachel Foster" ab sofort auf Steam 315
13 Kaninchen in Laubsack gerettet: So geht es den Tieren jetzt 1.546
Hanau-Killer Tobias R. hatte "schwere psychotische Krankheit" 6.028
Alle Ortsschilder in Gemeinde geklaut: Bürgermeister reagiert mit witziger Aktion 3.065
Vom Graben in den Dachstuhl: Autounfall endet mit einem Schwerverletzten 2.956
Gelandet! Rückkehrer aus Coronavirus-Gebiet in Stuttgart 648 Update
Nach tödlichen Schüssen vor Tempodrom: Pistolen bei Trauerfeier sichergestellt! 1.897
Schock für die Clooneys: 14-Millionen-Anwesen überschwemmt 1.526
Weltkriegsbombe an Zweitliga-Stadion gefunden: Entschärfung erfolgreich 1.584
HSV gegen St. Pauli: Wer holt sich im Derby die Vormachtstellung? 109
Kölner OB Reker: AfD ist ein Fall für den Verfassungsschutz 423
Nächstes Prügeldrama bei GZSZ? 3.806