Autofahrerin (19) erfasst Fußgängerin: 59-Jährige stirbt im Krankenhaus

Aßlar - Bei zwei Verkehrsunfällen am Mittwochmorgen in Ost- und in Mittelhessen ist eine Fußgängerin gestorben und eine Autofahrerin schwer verletzt worden.

Die Frau erlag ihren Verletzungen. (Symbolbild)
Die Frau erlag ihren Verletzungen. (Symbolbild)  © DPA

Die 59 Jahre alte Fußgängerin sei auf einer Straße in Aßlar im Lahn-Dill-Kreis von einem Auto angefahren worden, teilte die Polizei mit.

Sie starb kurz darauf im Krankenhaus. Die 19 Jahre alte Autofahrerin erlitt einen Schock.

Um fast dieselbe Zeit kam im osthessischen Großenlüder (Kreis Fulda) ein Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Die 39 Jahre alte Autofahrerin aus Hosenfeld wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, sie erlitt schwerste Verletzungen. Weitere Menschen waren nicht in dem Auto gewesen.

Nach Angaben eines Polizeisprechers war die Straße nicht glatt gewesen. Die Ursachen für die beiden Unfälle waren zunächst unklar.

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0