Ast durchbricht Windschutzscheibe und legt Verkehr am Pragsattel lahm

Stuttgart - Ein abgebrochener Ast hat am Montag in Stuttgart für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Feuerwehrleute bei den Aufräumarbeiten des abgebrochenen Asts.
Feuerwehrleute bei den Aufräumarbeiten des abgebrochenen Asts.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Gegen 10.15 Uhr brach auf der Pragstarße durch den Sturm ein Ast ab, riss eine an Leitungen befestigte Laterne ab und traf einen Lastwagen, teilt die Polizei auf Anfrage von TAG24 mit.

Das dadurch freigelegte Stromkabel hatte sich an dem Lkw verfangen und an der Oberleitung der Stadtbahn, sodass der Verkehr Richtung Bad Cannstatt komplett eingestellt werden musste.

Die Linie U13 war in beiden Richtungen betroffen.

Der Lkw-Fahrer kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr war bis ungefähr 13.15 Uhr mit den Bergungsarbeiten zu Gange. Es kam zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Windschutzscheibe des Lastwagens wurde vom Ast durchbohrt.
Die Windschutzscheibe des Lastwagens wurde vom Ast durchbohrt.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0