Elfmeter-Geschenk lässt Wolfsburg hoffen

Top

Randale vor Reli-Spiel: Polizei mit Wasserwerfer gegen Fans

Top

Teenager soll den eigenen Vater erstochen haben

Top

Explosion in Athen! Ex-Regierungschef verletzt

Top
4.147

Zu viele Asylanträge vom Balkan: Migrations-Bundesamt mit Maßnahmenbündel

Berlin/Nürnberg - Kürzere Verfahren, weniger Taschengeld, Wiedereinreisesperren: Das Migrations-Bundesamt präsentiert ein Maßnahmenbündel gegen die hohe Zahl der Asylanträge vom Balkan. Aus der Politik mehren sich derweil Vorschläge, wie Zuwanderung insgesamt besser gesteuert werden kann.
Die Bedingungen in der Dresdner "Zeltstadt" sind "kritikwürdig".
Die Bedingungen in der Dresdner "Zeltstadt" sind "kritikwürdig".

Berlin/Nürnberg - Das Migrations-Bundesamt präsentiert ein Maßnahmenbündel gegen die hohe Zahl der Asylanträge vom Balkan. Darin werden erwähnt: kürzere Verfahren, weniger Taschengeld, Wiedereinreisesperren ... Aus der Politik mehren sich derweil Vorschläge, wie Zuwanderung insgesamt besser gesteuert werden kann.

Nun soll angesichts von rund 100.000 Asylbewerbern aus den Ländern des westlichen Balkans auf Abwehr gesetzt werden.

So soll ein seit August geltendes Gesetz dafür sorgen, bei offensichtlich unbegründeten Anträgen eine Wiedereinreisesperre und ein Aufenthaltsverbot für das Schengen-Gebiet auszusprechen, sagte BAMF-Chef Manfred Schmidt der Deutschen Presse-Agentur in Nürnberg. Ein großer Teil der Asylbewerber in Deutschland kommt nicht aus Bürgerkriegsländern, sondern aus Albanien, Serbien und dem Kosovo.

"Das Signal ist: Wenn Du diesen Weg beschreitest, droht Dir nicht nur Rückführung in Dein Herkunftsland, sondern dass Du auch auf legalem Weg nicht mehr in ein Schengen-Land einreisen darfst", betonte Schmidt.

Rund 100.000 Asylbewerber aus den Ländern des westlichen Balkans nehmen Kurs auf Europa.
Rund 100.000 Asylbewerber aus den Ländern des westlichen Balkans nehmen Kurs auf Europa.

Denn derzeit stellen abgelehnte Asylbewerber oft nach kurzer Zeit erneut einen Antrag. "50 Prozent der 20.000 Folgeanträge kommen aus dem Westbalkan. Wir haben hier so eine Art Drehtüreffekt", so Schmidt. Die neue Regelung betreffe nicht nur Menschen vom Balkan, sagte der BAMF-Präsident der "Welt".

"Auch Antragsteller aus Georgien oder Tunesien müssen mit Wiedereinreisesperren rechnen."

Um die Verfahren von Asylbewerbern aus Staaten mit geringer Anerkennungsquote zu verkürzen, müsse man eventuell auch Leistungen reduzieren, sagte Schmidt. Er regte erneut an, das Taschengeld von etwa 140 Euro monatlich für Asylbewerber vom Westbalkan zu kürzen oder durch Sachleistungen zu ersetzen. Es geht auch darum, die Anreize, nach Deutschland zu kommen, zu reduzieren.

Von den bislang rund 200.000 Asylanträgen, die dieses Jahr in Deutschland gestellt wurden, kamen 97.000 Menschen aus Ländern des westlichen Balkans. Von ihnen würden aber nur bis zu 0,2 Prozent wirklich als Flüchtlinge anerkannt.

BAMF-Chef Manfred Schmidt, Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und FDP-Chef Christian Lindner.
BAMF-Chef Manfred Schmidt, Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und FDP-Chef Christian Lindner.

Dagegen stammten etwa 44.000 Anträge von Flüchtlingen aus Syrien - ihnen wird zu 85 Prozent Schutz gewährt. "Das heißt, es sind doppelt so viele Anträge aus dem Balkan wie aus der Krisenregion, die wir abends im Fernsehen sehen. Diese Zahlen zeigen, da ist etwas aus dem Gefüge geraten", sagte Schmidt.

Doch es gebe Fortschritte: Von den Anträgen von Balkan-Flüchtlingen in diesem Jahr seien bereits 60.000 entschieden. Die Zahl der Entscheidungen habe sich auch insgesamt klar erhöht, sagte Schmidt.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) erklärte am Samstag, eine Ausweitung der sicheren Herkunftsländer auf den Westbalkan dürfe kein Tabuthema sein. "Wir können die Akzeptanz der Menschen in Deutschland für die Aufnahme von Flüchtlingen in Not nur erhalten, wenn wir auch glaubhaft daran arbeiten, Verfahren zu beschleunigen und bei denjenigen, die keine Chance auf Anerkennung haben, Klarheit schaffen."

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) zeigte sich offen für ein in ihrer eigenen Partei heftig umstrittenes Einwanderungsgesetz. "Wir brauchen vernünftige Regeln für eine gesteuerte Zuwanderung", sagte sie.

Wenn diese in einem Einwanderungsgesetz zusammengefasst würden, könne sie gut damit leben. Bislang dringt vor allem die SPD auf ein solches Gesetz, um die Zuwanderung besser steuern zu können. Gegen ein Einwanderungsgesetz sperrt sich vor allem die CSU - mit der Begründung, die geltenden Regelungen seien ausreichend, und es kämen ohnehin schon zu viele Flüchtlinge nach Deutschland.

FDP-Chef Christian Lindner forderte einen Strategiewechsel, "um den Zuzug nach Deutschland zu ordnen". Lindner sagte, alle Balkan-Staaten müssten zu sicheren Herkunftsländern erklärt werden, um bei aussichtslosen Anträgen schneller abschieben zu können.

"Zweitens sollte für diese Staaten wieder eine Visa-Pflicht eingeführt werden. Auf der anderen Seite gehört zu diesem Thema auch eine neue Offenheit für qualifizierte Zuwanderung", so der Vorsitzende der 2013 im Bund abgewählten Liberalen.

In Deutschland solle "die Einreise für Qualifizierte, die Arbeit suchen, durch ein Job-Visum erleichtert werden",c empfahl Lindner.

Bewerber vom Balkan mit Chancen auf dem Arbeitsmarkt könnten dann "für einen begrenzten Zeitraum nach Deutschland kommen. Hat er einen Job gefunden, verlängert sich der Aufenthaltstitel."

Lindner grenzte sich von der scharfen Rhetorik des CSU-Vorsitzenden ab: "Anders als Horst Seehofer sagen wir nicht einfach: Schotten dicht! Sondern wir wollen mehr Konsequenz bei Asylverfahren, aber auch eine aktive Öffnung des Arbeitsmarkts für Qualifizierte."

Fotos: dpa

So scharf ist Kristen Stewarts neue Freundin!

3.716

Vorsicht! Diese Zutat in Smoothies kann krank machen

3.791

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.116
Anzeige

Nicht die echte? Katja Krasavice macht den Bitch-Test!

1.500

Schülerin muss wegen Mord am Stiefvater erneut vor Gericht

3.419

Männer und Frauen verraten ihre peinlichsten Momente beim ersten Date

1.722

Vier Finalistinnen! Doch wer macht bei "GNTM" heute das Rennen?

1.665

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

28.371
Anzeige

Frau verbrüht sich unter der Dusche und stirbt

4.916

Nach grausamen Ritualmord: Satanist plante im Knast nächste Tat

3.129

Bewohner rufen Polizei wegen Verwesungsgeruch, doch die Beamten finden einen ganz anderen Grund

8.830

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.305
Anzeige

Sex im Whirlpool? Mit diesem Foto hat sich Bibi einen neuen Shitstorm eingebrockt

9.949

Drei Verletzte und 100.000 Euro Schaden nach Absturz

1.581

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.597
Anzeige

So gewaltbereit sind die Berliner Fußball-Fans

510

Schlagabtausch zum Kirchentag: Bischof vs. AfD-Politikerin

225

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.341
Anzeige

Brieftaube mit Rucksack voller Ecstasy erwischt

4.218

Das ist die heißeste Frau der Welt!

5.510

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

24.728
Anzeige

Wegen sechs Entenküken: Polizei sperrt Autobahn

2.065

Tragödie: Mutter und Sohn sterben nach Trauerfeier von Vater

33.853

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.119
Anzeige

Bundeswehr-Soldaten regen sich über Durchsuchungen auf

3.053

Ausnahmezustand zum Pokalfinale: Mehr als 100.000 Fans in Berlin!?

366

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.922
Anzeige

Schock! Herzstillstand bei Italiens Mode-Ikone Laura Biagiotti

3.293

Robert Pattinson dreht heimlich auf Straßen von New York

787

Angela Merkel verteidigt Asylpolitik: "Ich mach mich damit nicht beliebt!"

4.614

Vergebliche Sprengung! Diese Wand will einfach nicht fallen

1.862

Taiwan wird erstes Land in Asien, das die Homo-Ehe genehmigt

331

Ex-Präsident Obama verteidigt Gesundheitsreform und kritisiert Trumps Pläne

702

Terrorgefahr! Armee auf dem Weg zu einem College in Manchester

6.571
Update

20-Jähriger dröhnt seine Schwester mit Drogen zu und vergewaltigt sie

18.422

Kleine Spritztour mit großen Folgen: 17-Jähriger mit Omas Auto unterwegs

1.426

Gar nicht lustig! Diebe schlachten Luke Mockridges Auto aus

8.703

Achtung! Diesen Joghurt solltet ihr zurückbringen

3.246

Krebs besiegt! Ex-Batman Val Kilmer für Top Gun 2 bereit

1.847

Viele Tote! Flüchtlingsboot gekentert: Die meisten Opfer sind kleine Kinder

3.853

Traurig! Wegen dieser schlimmen Krankheit wartet Lilly Becker vergeblich auf zweites Kind

5.125

Festnahme! Bande will seltenen Tiger schlachten

1.743

Nach Horror-Crash: So geht es dem verletzten Ex-Formel-1-Pilot

2.773

Erster großer Trailer zur neuen Staffel von "Game of Thrones" lässt Fanherzen höher schlagen!

1.564

Heftiges Feuer! Kunststofffabrik brennt über Stunden nieder

1.639

Hups! Foto-Panne bei GNTM-Schönheit Céline

37.597

Arbeiter in Lebensgefahr, weil 80 Metallplatten auf ihn stürzten

2.075

Junge nach Unfall lebensgefährlich verletzt: Gaffer holen sich Gartenstühle und filmen

48.763

Horror! Paar liegt monatelang unentdeckt tot in Haus und wird von eigenen Hunden gefressen

12.041

Manchester-Terrorist reiste über Deutschland ein

5.473

Nach Terror-Anschlag: Ariana Grande sagt Konzert in Deutschland ab

2.864

Auftakt nach Maß: Wincent Weiß lockt 8500 Fans zum Leineweber-Markt

749

Manchester-Stars widmen Europa-League-Pokal den Terror-Opfern

914

Tumulte: Demonstranten zünden Ministerium an

2.832

Fünf Killerwale verenden qualvoll an Strand von Neuseeland

2.144