Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

TOP

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

NEU

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

NEU

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
6.094

Das passiert mit den sechs Milliarden Euro Flüchtlingshilfe

Berlin - Mit einem milliardenschweren Maßnahmenpaket will die Bundesregierung die Versorgung und Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland in den Griff bekommen. Die Ergebnisse des Koalitionstreffen im Kanzleramt im Überblick.
Die Entscheidung vom Wochenende, Tausende Flüchtlinge aus Ungarn nach Deutschland zu holen (hier in München), "soll eine Ausnahme bleiben".
Die Entscheidung vom Wochenende, Tausende Flüchtlinge aus Ungarn nach Deutschland zu holen (hier in München), "soll eine Ausnahme bleiben".

Mit einem milliardenschweren Maßnahmenpaket will die Bundesregierung die Versorgung und Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland in den Griff bekommen.

Der Druck durch die wachsenden Asylbewerberzahlen wurde zu groß, jetzt handelt der Bund und erhöht die Mittel im Haushalt 2016 um drei Milliarden Euro.

Bundesländer und Kommunen sollen weitere drei Milliarden Euro erhalten, heißt es in einem Papier, das die Spitzen der großen Koalition in der Nacht zum Montag beschlossen. 2015 hat der Bund eine Milliarde Euro für Flüchtlingshilfe bereitgestellt.

Die Ergebnisse des Koalitionstreffen im Überblick:

  • 3000 neue Stellen bei der Bundespolizei für die kommenden drei Jahre. 10.000 neue Stellen beim Bundesfreiwilligendienst.
  • Unterstützung für Länder und Kommunen beim Ausbau von ca. 150.000 wintertauglichen Plätzen in Erstaufnahmeeinrichtungen. Flüchtlinge sollen dort höchstens sechs Monate bleiben.
  • Kosovo, Albanien und Montenegro gelten durch eine Gesetzesänderung künftig als sichere Herkunftstaaten.
  • Sachleistungen anstatt Geld für Asylbewerber in Erstaufnahmeeinrichtungen.
  • Die Höchstdauer zur Aussetzung von Abschiebungen wird auf drei Monate reduziert (vorher sechs Monate).
  • Mehr Personal in den Jobcentern.
  • Beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) soll schnell und unbürokratisch neues Personal eingestellt werden. Damit sollen Asylverfahren beschleunigt werden.
  • Die Bundesregierung will sich stärker für eine gerechte Verteilung von Flüchtlingen in Europa einsetzen.

Überschattet war das Spitzentreffen von einem Streit in der Union über die humanitäre Geste von Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU), Tausende Flüchtlinge aus Ungarn nach Deutschland einreisen zu lassen.

CSU-Chef Horst Seehofer (66) kritisierte Merkel: "Wir können nicht als Bundesrepublik auf Dauer, bei 28 Mitgliedsstaaten, beinahe sämtliche Flüchtlinge aufnehmen. Das hält auf Dauer keine Gesellschaft aus."

Bis zum Treffen am 24. September mit den Ländern soll geklärt werden, wie das Geld konkret verwendet wird. Im Oktober soll das Gesamtpaket dann von Bundestag und Bundesrat beschlossen werden.

Fotos: dpa

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

NEU

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

3.303

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

1.959

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

1.795

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

27.336

Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

10.909

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

12.869

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

3.413

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

270

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

4.796

Polizist vor Polizeiwache erschossen

6.199

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

12.291

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

983

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

2.851

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

5.044

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.785

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

3.325

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

4.497

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

4.478

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

4.390

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

3.281

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

12.021

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.111

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

8.872

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

700

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

26.612

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

6.755

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.473

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

15.661
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

7.756

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

5.080

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

891

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.769

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

10.820

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.709

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

9.018

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

668

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

12.465

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

20.426

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

5.709

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

746

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.554

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

5.442