Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.868

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.177

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

382
2.133

Erste Flüchtlinge aus Griechenland zurück in die Türkei geschickt

Dikili - Zweieinhalb Wochen nach dem Flüchtlingspakt der EU mit der Regierung in Ankara sind die ersten Migranten von Griechenland aus in die Türkei zurückgeschickt worden.
FRONTEX-Mitarbeiter begleiten die Flüchtlinge zu einer Fähre.
FRONTEX-Mitarbeiter begleiten die Flüchtlinge zu einer Fähre.

Zweieinhalb Wochen nach dem Flüchtlingspakt der EU mit der Regierung in Ankara sind die ersten Migranten von Griechenland aus in die Türkei zurückgeschickt worden.

Ein erstes Schiff legte am Montag im Hafen des westtürkischen Küstenortes Dikili an, wie ein dpa-Reporter berichtete. Flüchtlinge mit jeweils ein bis zwei Taschen hätten das Boot in Richtung der Zelte verlassen, wo sie registriert werden sollten. Sie seien dabei von türkischen Beamten begleitet worden. Das zweite Schiff sei auf dem Weg in den Hafen.

Die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu meldete, bei den meisten zurückgeschickten Flüchtlingen habe es sich um Pakistaner gehandelt.

Nach Angaben des griechischen Krisenstabes waren 136 Migranten an Bord der beiden Schiffe aus Lesbos. Auf dem Weg in den Hafen von Dikili wurden sie von der türkischen Küstenwache begleitet. Über dem Hafen kreiste ein Polizeihubschrauber.

Ein drittes Schiff mit 66 Migranten an Bord startete von der griechischen Ägäisinsel Chios in Richtung des gegenüberliegenden türkischen Ortes Cesme.

Zweieinhalb Wochen nach dem Flüchtlingspakt der EU mit der Regierung in Ankara sind die ersten Migranten von Griechenland aus in die Türkei zurückgeschickt worden
Zweieinhalb Wochen nach dem Flüchtlingspakt der EU mit der Regierung in Ankara sind die ersten Migranten von Griechenland aus in die Türkei zurückgeschickt worden

Am Hafen in Dikili entrollten einige Demonstranten ein Transparent mit der Aufschrift "Stoppt Abschiebungen". Zu Zwischenfällen kam es zunächst nicht.

Im "Hotspot" auf Lesbos begannen Flüchtlinge massenhaft Asylanträge zu stellen, um ihre Abschiebung hinauszuzögern. Von nun an gelte es, Asylanträge zu bearbeiten, bevor weitere Migranten in die Türkei zurückgeschickt werden könnten, sagte die Chefin der für Migration zuständigen Abteilung der griechischen Polizei, Zacharoula Tsirigoti.

Aus Kreisen der europäischen Grenzschutzagentur Frontex auf Lesbos hieß es, wegen der Antragsflut sei es nun umso wichtiger, dass zügig Asylexperten aus anderen europäischen Ländern nach Griechenland entsandt würden.

Fotos: dpa

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

10.413

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.269

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.089

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.462

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.174

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

7.208

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.321

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.307

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.231

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.868

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.413

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.043

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.474

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.279

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.730

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

305

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

675

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.162

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.899

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.822

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.562

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.887

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

380

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.980

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.637

Gisela May ist gestorben

3.543

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.514

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.136

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.922

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.022

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.429

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.270

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.733

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.910

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.227

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.695

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.453

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.039

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.519

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.740

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.082

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.762

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.162