Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

NEU

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

NEU

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

NEU

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.643
Anzeige
1.228

Dieser Mann sitzt an der neuen Asyl-Hotline!

Dresden - Dresdens Asyl-Hotline: Vergangene Woche angekündigt, am Montag geschaltet - inzwischen schon ein voller Erfolg. Binnen fünf Tagen haben mehr als 250 Dresdner die 0351/488 11 77 gewählt - und die rufen nicht nur an, um zu meckern. Viele wollen helfen.
Torsten König (29) informiert, koordiniert und beruhigt auch erhitzte Gemüter am Info-Telefon.
Torsten König (29) informiert, koordiniert und beruhigt auch erhitzte Gemüter am Info-Telefon.

Von Doreen Grasselt

Dresden - Die Asyl-Hotline: Vergangene Woche angekündigt, am Montag geschaltet - inzwischen schon ein voller Erfolg. Binnen fünf Tagen haben mehr als 250 Dresdner die 0351/488 11 77 gewählt - und die rufen nicht nur an, um zu meckern. Viele wollen helfen.

Am anderen Ende der Leitung hilft Torsten König (29). Der Sozialamts-Mitarbeiter ist Profi in Sachen Asyl, hat fünf Jahre lang Flüchtlinge in verschiedenen Einrichtungen untergebracht.

Sieben Stunden pro Tag sitzt der Diplom-Verwaltungswirt jetzt am Info-Telefon. Um die 50 Leute wählen täglich die Hotline, landen bei ihm oder seinen beiden Kollegen. Oft ist er Abladeplatz für den Frust von Leuten - aber eben nicht nur.

„Ganz viele wollen sich für Asylbewerber engagieren“, freut sich der Experte. Am Freitag bot fast jeder Zweite Hilfe an.

Die „Asyl-Hotline“ ist nicht nur Mecker-Nummer, viele Anrufer bieten auch ihre Hilfe an.
Die „Asyl-Hotline“ ist nicht nur Mecker-Nummer, viele Anrufer bieten auch ihre Hilfe an.

So hat zum Beispiel ein Dresdner Tischler noch zwei Arbeitsplätze für Asylsuchende frei. Ein pensionierter Lehrer möchte Deutschkurse geben: „Vielleicht kann ich auch eine Familie betreuen, Amtswege erledigen“, schlägt der Mann vor.

Er wird von Torsten König an die Caritas verwiesen, die Diakonie und die Bürgerstiftung. König: „Viele Anrufer wollen auch Geld oder Sachen spenden.“

Der nächste Anrufer aber schimpft: „In dieser Stadt wird entschieden, ohne die Bürger zu befragen. Es geht doch nicht, dass in einem Asylheim 40 Männer untergebracht werden, obwohl dort zwei Schulen sind! Die Polizeistation ist hier am Wochenende nicht besetzt!“

Torsten König: „Asylsuchende sind nicht automatisch kriminell, in der Buchenstraße in der Neustadt gab es zum Beispiel noch nie Beschwerden.“

Ein Anrufer möchte nur seinen Frust abladen: „Warum suchen ausgerechnet Menschen aus den Ländern, in denen wir Urlaub machen bei uns Asyl?“

Torsten König versucht, zu beschwichtigen. „Es gibt immer noch in vielen Ländern Menschenrechtsverletzungen. 50 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, nur ein Bruchteil davon - 200 000 - landet bei uns“, erklärt er - und wartet auf den nächsten Anruf...

Fotos: Lutz Hentschel

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

NEU

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

NEU

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

NEU

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.486
Anzeige

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

NEU

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.702
Anzeige

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

NEU

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

1.306

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

1.562

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

3.303

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

1.739

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

3.567

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

1.814

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

2.884

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.007

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

35.450
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

9.261

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

9.043

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

4.707

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

1.966

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

5.748

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

6.637

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

3.186

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

12.466

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

4.327
Update

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

3.926

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

4.260

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

4.087

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

7.287

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.856

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

26.420

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

2.128

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

10.544

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

2.329

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

1.479

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

1.221

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

17.589

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

8.204

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

8.396

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.979