Hier liegt ne halbe Tonne Gras beim Zoll

Top

Obdachloser schubst junge Frau vor U-Bahn! So rechtfertigt er sich jetzt

Top

Blutiger Anschlag auf Kraftklub-Kritiker Kohlmann

Top

Gericht verhindert Abschiebung eines IS-Terroristen aus Deutschland

Top
Update

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.403
Anzeige
10.905

Sachsen plant 20 dauerhafte Erstaufnahme-Heime

Dresden - Sachsen plant die dauerhafte Einrichtung von 20 Erstaufnahmeinrichtungen! Dafür durchkämmen zur Zeit knapp als 250 Immobilienscouts den Freistaat, prüfen 100 Objekte.
40.000 Asylsuchende werden bis Ende des Jahresende in Sachsen erwartet.
40.000 Asylsuchende werden bis Ende des Jahresende in Sachsen erwartet.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Sachsen steht unter Handlungsdruck: Weil inzwischen 40.000 Asylsuchende bis Jahresende im Freistaat erwartet werden, schafft das Land 15.000 Erstaufnahmeplätze.

Noch Ende August lag der Plan bei 13.500 Plätzen. Die 15.000 Plätze sollen wir folgt verteilt werden, sagte Finanzminister Georg Unland (61, CDU): 6000 in der Region Dresden, 6000 in der Region Leipzig, 3000 in der Region Chemnitz.

Dauerhaft soll es 20 Erstaufnahmeeinrichtungen (EAE) mit einer Durchschnittsbelegung von 750 Plätzen (Spielraum 500-1000 Plätze) geben. Die Gesamtbau- und Erwerbs-Kosten dafür werden auf bis zu 600 Millionen Euro geschätzt. Über 100 Objekte sind in Prüfung.

Schon jetzt sind darum die Immobilienpreise im Freistaat nach oben geschossen. Auch Handwerker, die Ausbauten vornehmen, langen inzwischen unverblümt zu. Ganze Firmen auch von auswärts haben sich auf die Einrichtung von Heimen eingestellt.

Riesenlager wie in Leipzig die Messehalle 4 sind dauerhaft ungeeignet.
Riesenlager wie in Leipzig die Messehalle 4 sind dauerhaft ungeeignet.

Bislang gibt es 30 Standorte landesweit, die aber schwer händelbar sind. Zum Teil, weil sie zu klein sind.

Riesenlager wie in Leipzig die Messehalle 4 sind dauerhaft ungeeignet, weil sie den Messebetrieb einschränken, im konkreten Fall die Buchmesse 2016. Darum will sich der Freistaat dauerhaft auf besagte 20 Standorte konzentrieren.

Dafür liegt MOPO24 eine Checkliste vor, die angewandt wird:

  • mindestens 4000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche, wo auch Verwaltung und Versorgung unterkommen,
  • mindestens 20.000 Quadratmeter großes Grundstück,
  • Platz für mindestens 300 Menschen,
  • ein großer Saal als künftiger Speiseraum,
  • Versammlungsstätte laut Bauordnungsrecht, zwei Fluchttreppen,
  • möglichst Anschluss an den Nahverkehr,
  • möglichst nicht höher als sieben Geschosse,
  • keine Einzelzimmer, dafür Rückzugsmöglichkeiten für Familien und spezielle Gruppen,
  • Zaunanlage mit Wachgebäude für Zugangskontrolle,
  • sofortige Verfügbarkeit,
  • Flächen für Busse zur An- und Abreise sowie Nachbarschafts- und Lärmschutz.

Aus dem Punkt Lärmschutz ergibt sich auch, dass Flüchtlinge – zumindest Stand jetzt – nicht an oder in Flughäfen untergebracht werden.

Bislang mussten Asylsuchende und ihre Fälle spätestens nach drei Monaten bearbeitet sein.
Bislang mussten Asylsuchende und ihre Fälle spätestens nach drei Monaten bearbeitet sein.

Zuständig für die Objekt-Suche ist der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilienmanagement. Von dessen rund 1100 Mitarbeitern grasen zur Zeit 250 den gesamten Freistaat nach Immobilien ab, reden mit Bürgermeistern und Landräten und Eigentümern und Vermietern.

Sind die Preise nicht zu unverschämt, kann ein Deal schon mal binnen weniger Stunden geschlossen werden. Miete oder Kauf. Pro Objekt rechnet der Freistaat mit zweistelligen Summen, die aufgewendet werden müssen. Die Rede ist von gut und gern 30 Millionen pro Unterkunft - macht bei 20 großen Dauer-EAE-Dauereinrichtungen bis zu 600 Millionen Euro.

Kaum zu glauben: Stellen Gemeinden oder Bürgermeister sich dauerhaft quer, können geeignete Objekte im jeweiligen Ort auch zeitweise für Asylsuchende enteignet werden (bis zur Dauer eines halben Jahres). Ein weiteres Problem bilden die neuen Regeln für den Maximal-Aufenthal0t in EAs.

Bislang mussten Asylsuchende und ihre Fälle spätestens nach drei Monaten bearbeitet sein, damit sie in reguläre Einrichtungen bei den Kommunen verlegt werden können. Nun aber wurde der Zeitraum auf sechs Monate gestreckt. Ergebnis: Theoretisch braucht Sachsen 30.000 Erstaufnahmeplätze …

Fotos: dpa, Harry Härtel

Schock-Diagnose: So schwer krank ist Christine Neubauer

Top

Darum verstecken Flugbegleiter eine Hand beim Boarding

Neu

Aus Rache? 18-Jähriger attackierte Polizei-Wache mit Molotow-Cocktail

Neu

Schock auf Studentenparty! Hunderte Feiernde müssen Club verlassen

Neu

Verstörende Werbung! Gehört Leipzig jetzt schon zu Berlin?

Neu

Drei Teenager versuchen, 35-Jährige zu vergewaltigen

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

33.105
Anzeige

Dauerregen bringt Brandschutzmauer zum Einsturz!

Neu

Viele Flüchtlinge fallen auf Fake-Versand rein

Neu

Junkie bricht in Haus ein und muss danach sofort ins Krankenhaus

Neu

Neugeboren! Doch der Vater dieses Babys ist schon seit Jahren tot

Neu

17-Jähriger knutscht mit Freundin, wenig später ist er tot

Neu

73-Jähriger grundlos in Gleisbett geschubst! Schwer verletzt

Neu

Terror-Unterstützung: Salafisten-Prediger muss in den Knast

Neu

Zementwerk komplett überflutet! Hier geht gerade nichts mehr

Neu

Primark unter Beschuss! Sollen Siebenjährige etwa schon Brüste haben?

Neu

Dieser heiße Typ hat ein schlüpfriges Geheimnis

Neu

Aus Rache! 20 Männer lassen 17-Jährige vergewaltigen

Neu

Welche sexy Nixe zeigt denn hier ihr Baby-Bäuchlein?

Neu

Mit dieser miesen Masche überlistete ein falscher Italiener einen Supermarkt

Neu

Was ist eigentlich aus Kult-Komiker Jürgen von der Lippe geworden?

2.016

Hier steht eine Recycling-Anlage in Flammen

145

FSV Frankfurt: Ohne Träume in der Regionalliga überleben

138

Wegen Regen: Baum stürzt auf Straßenbahnschiene

118

Taxifahrer bekommt während der Fahrt Blowjob

4.409

Tausende Reisende betroffen: Hochwasser bremst Bahnverkehr aus

5.049

Superman mit Schnurrbart?! Dreharbeiten unter Extrembedingungen

620

Diebe knacken Audis mit Funkschlüssel

250

Dreist! 28-Jähriger rast winkend an Polizei vorbei

3.156

Kurz nach Hirn-OP: Mit riesiger Narbe hält McCain Brandrede im Kongress

1.156

Zoo Frankfurt: Dieser Affe soll die Weibchen glücklich machen

55

Mann soll Mädchen (11) vergewaltigt und geschwängert haben

6.479

Hier liegt ein Weizenlaster im Getreidefeld

1.790
Update

In diesem Gebiet wird die Hochwasserlage immer schlimmer

8.356

Mutmaßlicher Kettensägen-Angreifer war heftig bewaffnet

1.895

Drastischer Sperma-Schwund! Sind Männer bald unfruchtbar?

2.112

Unfall wegen regennasser Fahrbahn: Drei Schwerverletzte

162

Fahndung: Unfallflucht bei 20.000 Euro Schaden!

257

Fraport will auch in Lima weiter wachsen

33

Zweite deutsche IS-Kämpferin kommt aus Detmold

2.344

Wohnhaus mit Geburtsklinik stürzt ein: 17 Tote

3.612

Welcher Soap-Star hat sich denn hier verkleidet?

3.339

Zwei Brandenburger auf Rügen lebensgefährlich verletzt

594

"Igitt": Tine Wittler geht auf AfD-Petry los

9.342

RTL bestraft Bachelorette-Johannes wegen Fremdflirt

9.308

Autos rasen frontal ineinander: Zwei Tote

282

Ein Wunder! Bivsi und ihre Familie dürfen nach Deutschland zurück

1.655

Amtliche Warnung: Nächste Unwetter-Front zieht nach Berlin

892

Nachwuchsspiel eskaliert: Wütender Vater beißt Schiri in die Hand

1.904

12-Jährige stürzt vom Free-Fall-Tower und verfehlt die Landezone: Tot

17.190

Dieser Zettel am Aldi ist so romantisch

7.347

Beim Wandern verirrt: Polizei muss Kinder mit Boot retten

2.192

Mann schlägt Busfahrer und zeigt ihn dann an

1.275

Umgekippter Lkw blockiert A7 auch Stunden nach Unfall noch

194