Großeinsatz bei Leipzig: Vermummte Spezialeinheit rückt aus 4.624 Traktor fängt plötzlich Feuer und fackelt komplett ab 2.290 Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! 3.768 Anzeige Aus Syrien gerettet: Die Weißhelme sind in Deutschland! 2.092 Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.224 Anzeige
4.147

Neuer Vorwurf im Asyl-Skandal: Geld für falsche Angaben genommen

Durchsuchungsbeschluss: Dolmetscher und Vermittler sollen bestochen worden sein

Im Asyl-Skandal bei der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Bremen gibt es Bestechungsvorwürfe gegen zwei Mitarbeiter.

Bremen - Nun auch noch das: Im Asyl-Skandal bei der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Bremen gibt es Bestechungsvorwürfe gegen einen Dolmetscher und einen Vermittler.

Die Vorgänge in der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Bremen haben eine schwere Krise ausgelöst.
Die Vorgänge in der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Bremen haben eine schwere Krise ausgelöst.

Wie aus einem Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Bremen vom 3. April hervorgeht, wird der Bremer Dolmetscher verdächtigt, von Ausländern, die ihm ein zweiter Beschuldigter vermittelte, 500 Euro dafür erhalten zu haben, dass er "falsche Angaben insbesondere zur Identität und den Einreisedaten aufnahm, beziehungsweise übersetzte".

Der Vermittler soll von den Antragstellern angeblich selbst 50 Euro kassiert haben. Die Staatsanwaltschaft stützt ihren Verdacht laut Beschluss sowohl auf Erkenntnisse aus Revisionsverfahren des Bamf als auch auf Zeugenaussagen.

Die Bremer Bamf-Außenstelle darf aktuell keine Asylanträge mehr bearbeiten (TAG24 berichtete). Das Amt steht nach Angaben der ermittelnden Staatsanwaltschaft im Verdacht, zwischen 2013 und 2016 mindestens 1200 Menschen ohne ausreichende Grundlage Asyl gewährt zu haben (TAG24 berichtete). Zu den Beschuldigten in dem Verfahren gehört auch die ehemalige Leiterin der Außenstelle.

Bamf-Präsidentin Jutta Cordt hatte im März 2017 in einem Brief an die langjährige Mitarbeiterin geschrieben, diese habe ohne Grund auch in abgeschlossene Asylverfahren, die nicht in Bremer Zuständigkeit lagen, eingegriffen und diese positiv entschieden.

Auch nach Intervention eines Vorgesetzten habe die damalige Amtsleiterin "die beanstandete Verfahrensweise fortgesetzt", heißt es in dem Schreiben weiter.

Jutta Cordt leitet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.
Jutta Cordt leitet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Fotos: dpa/Mohssen Assanimoghaddam, dpa/Carmen Jaspersen, dpa/Mohssen Assanimoghaddam, dpa/Carmen Jaspersen

Markus (†22) bei Streit in Köthen gestorben: Anklage gegen Teenie-Duo erhoben 2.210 Ägyptische Studentin (†22) gerammt und rassistisch beschimpft! Anklage gegen Todesfahrer 1.926 Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.334 Anzeige Schlimmes Busunglück: Dutzende Kinder schwer verletzt 6.352 Morddrohung: Anleitung zum Bombenbau bei Schüler gefunden! 1.354 Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.304 Anzeige Pferde-Ripper schneidet 30-Zentimeter-Wunde in Tier 1.271 Die leckerste Diät der Welt: Trinkt Wein, esst Schokolade! 1.038 Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 10.400 Anzeige Brandstiftung? Verfahren gegen Kraftklub-Star eingestellt 1.873 Konzert von "Feine Sahne Fischfilet" verboten! 13.136 Ab 2019! Neues Gesetz entlastet Krankenversicherte um Milliarden 6.873 Junge postet verstörenden Whats-App-Status und löst Polizei-Einsatz aus 3.076 Ex-Nationalspieler packt aus: Kasten Bier, Flasche Whiskey und Pulle Wodka, dann ging er zum Training! 4.471
Nackte Tatsachen! Mutter will Möbel verkaufen und begeht peinlichen Fehler 4.948 Baby-News beim BVB! Marco Reus und seine Freundin erwarten ein Kind 2.304 Zwei Tonnen Cannabis an Mautstelle entdeckt 1.182 So will der Berliner Senat gegen explodierende Mietpreise vorgehen 98 Geben die Stützen nach, versinkt eine Ostsee-Attraktion im Meer 3.125 Wenig Wasser im Rhein: Jetzt bleiben Tankstellen trocken! 2.114 Gefahr durch Anti-Baby-Pille? "Yasminelle"-Prozess könnte Jahre dauern! 1.309 Mann mit Waffe: Realschule in Augsburg muss evakuiert werden 1.278 Das hatte keiner erwartet! Sensations-Fund mit Weitblick bei Bares für Rares 5.663 Melanie (†30) an Bahndamm getötet: Die Anklage lautet Mord! 3.253 Mann attackiert Kind, Hundehalter und Hund: Hier soll er therapiert werden 894 Irrer Kartoffel-Streit: Polizei wird beleidigt und lässt sich auf Vergleich ein 2.274 Lkw verliert Anhänger mitten auf der A45: Kaum zu fassen, wie der Fahrer reagiert 3.206 Nur für 20 Fans: Exklusiv-Konzert von "The Boss Hoss"! 666 Horror-Fund in Weiher: Leiche von Mann treibt an Wasseroberfläche 1.441 Nummer statt Nachname: Verstößt das Klingelschild gegen den Datenschutz? 1.526 Update Sind das die dümmsten Räuber Deutschlands? 2.348 Sorge um Cathy Lugner nach Schock-Botschaft: Ist es das Herz? 1.374 Spitzenclub bekommt ein Jahr Europapokal-Verbot 1.429 Mutter (†30) und Schönheitskönigin von Auto erfasst: Fahrer flüchtig 3.561 Immer mehr 'Silver Surfer': Jeder 2. Rentner ist online 254 So sexy zeigt Sachsens schönste Polizistin ihren Hintern 41.888 13-Jähriger von Jugendlichen mit Eisenstangen zu Tode geprügelt 4.844 Polizist soll Totem die EC-Karte gestohlen und Geld abgehoben haben 1.853 Kölner Senior parkt aus und klemmt Mutter (39) und Tochter (11) ein 1.977 Gruppe soll Kinder von alleinerziehenden Vätern gekidnappt haben 1.547 Schüsse vor Bank, ein Täter noch immer flüchtig: So geht es jetzt weiter 5.296 Update AfD-Antisemit Gedeon: "Ich finde auch Schwule in der Partei nicht gut!" 979 Menschen in Panik! Erdbeben in Niedersachsen reißt Bürger aus dem Schlaf 2.475 Grausame Regel! Meghan hat keine elterlichen Rechte an ihrem Kind 5.842 Zum dritten Mal: Cottbus holt Ex-Bundesliga-Stürmer Rangelow zurück 986 Toter ohne Namen in Berlin: Jetzt hat er eine Identität! 5.875 FDP will in Hessen mitregieren, aber nicht unter Tarek Al-Wazir 85 Nach Kopfschuss: Kölner Geiselnehmer noch immer außer Gefecht 3.768 CSU-Absage an Grüne: Markus Söder legt jetzt die Gründe offen 1.222