Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

Top

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

3.022

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.173
Anzeige

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

3.752

TAG24 sucht genau Dich!

70.747
Anzeige
2.141

Regierungs-Zoff über Familien-Nachzug bei Syrern

Berlin - Keine drei Tage hielt der Koalitionsfrieden in der Asylpolitik. Vor dem Treffen der Parteichefs am Donnerstag stritten CDU, CSU und SPD über Transitzonen. Nun geht es um den Schutzstatus syrischer Flüchtlinge.
Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) stärkt seinem Amtskollegen de Maiziere den Rücken.
Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) stärkt seinem Amtskollegen de Maiziere den Rücken.

Berlin - Keine drei Tage hielt der Koalitionsfrieden in der Asylpolitik. Vor dem Treffen der Parteichefs am Donnerstag stritten CDU, CSU und SPD über Transitzonen. Nun geht es um den Schutzstatus syrischer Flüchtlinge.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) enthält für seinen umstrittenen Vorstoß für einen eingeschränkten Schutz syrischer Flüchtlinge zunehmend Zustimmung aus der Union.

CSU-Chef Horst Seehofer und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble schlossen sich de Maizière jedoch an und forderten, Syrern nur noch einen sogenannten subsidiären Schutz zu gewähren. Das bedeutet, den Aufenthalt auf ein Jahr zu begrenzen und den Familiennachzug zu verbieten.

Der Streit dürfte auch in den Beratungen der Führungsgremien der Parteien am Montag eine wichtige Rolle spielen.

"Thomas de Maizière hat recht", sagte Seehofer der Süddeutschen Zeitung. "Wir müssen wieder nach dem Gesetz handeln und den Flüchtlingsstatus jedes Syrers genau prüfen."

Thomas de Maiziere (CDU, li.) und Jusitzminister Heiko Maas (SPD) sind sich beim Umgang mit syrischen Flüchtlingen uneins.
Thomas de Maiziere (CDU, li.) und Jusitzminister Heiko Maas (SPD) sind sich beim Umgang mit syrischen Flüchtlingen uneins.

Schäuble wies am Sonntagabend in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin" darauf hin, dass dies internationalem und europäischem Recht entspreche: "Wir müssen natürlich den Familiennachzug begrenzen, denn unsere Aufnahmekapazität ist ja nicht unbegrenzt", sagte er.

"Ich halte das für eine notwendige Entscheidung und ich bin sehr dafür, dass wir sehr rasch uns darüber in der Koalition verständigen."

SPD-Chef Sigmar Gabriel lehnte dies im «Bericht aus Berlin» jedoch ab. Die SPD werde dazu jetzt nicht Ja sagen, weil das nie besprochen worden sei.

"Im Gegenteil, es ist das Gegenteil besprochen worden. Und niemand kann von der SPD erwarten, dass wir so im 24-Stunden-Takt mal öffentlich zu irgendwelchen Vorschlägen Ja oder Nein sagen."

Gabriel warnte davor, den Eindruck entstehen zu lassen, «dass wir, ein bisschen lax gesprochen, jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf treiben».

Sigmar Gabriel (SPD) lehnt den Vorschlag de Maizieres ab.
Sigmar Gabriel (SPD) lehnt den Vorschlag de Maizieres ab.

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) forderte in der ZDF-Sendung "Berlin direkt", "das, was man beschlossen hat, erst mal umzusetzen, bevor bereits die nächsten Vorschläge gemacht werden".

Dagegen sagte der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Ansgar Heveling (CDU), der "Rheinischen Post" (Montag), der Sekundärschutz für Syrer bleibe sicherlich auf der Tagesordnung.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer vertrat in der "Passauer Neuen Presse" (Montag) die Auffassung, de Maizières Position sei "völlig korrekt".

"Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. In den Beschlüssen des Koalitionsgipfels ist die Aussetzung des Familiennachzuges für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz ein wesentlicher Punkt. Das war unstrittig zwischen den Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD."

Dies müsse jetzt umgesetzt werden. «Sonst schaffen wir weitere Anreize, und der Flüchtlingszustrom wird sich noch vergrößern.»

Unterstützung erhielt de Maizière auch vom FDP-Vorsitzenden Christian Lindner. "Kriegsflüchtlinge sollten zunächst nur einen vorübergehenden Schutz erhalten", sagte dieser der Deutschen Presse-Agentur.

"Dieser Schritt hätte auch eine hohe symbolische Wirkung, um die Sogwirkung nach Deutschland zu reduzieren."

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, nannte de Maizières Vorstoß in der "Bild"-Zeitung (Montag) "keine dumme Idee". "Wir müssen den Familiennachzug begrenzen. Unsere Kapazitäten sind endlich."

Der Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, Peter Altmaier (CDU), erklärte, die Verfahren für Syrer würden weiter wie bisher behandelt.

Fotos: dpa, imago

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

7.589

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

3.462

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

3.372

Waffen, Westen, Panzer-Fahrzeug: Berliner Polizei wird für 30 Mio. Euro ausfgerüstet

155

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.517
Anzeige

Ermordete Studentin: Der Pflegevater von Hussein K. sagt aus

2.104

Sexy Naturschönheiten halbnackt bei der Arbeit

4.139

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.790
Anzeige

Kaltblütig: So beendet dieser Mann seine Beziehung

1.446

Bankrott-Prozess gegen Schlecker: Kommt er mit einem blauen Auge davon?

606

"Baby-Hitler töten": Satire-Magazin gerät in Fadenkreuz der Polizei

2.574

Streit unter Jugendlichen eskaliert! 18-Jähriger in Lebensgefahr

1.837

Dieser Mann kämpft in der "Höhle der Löwen" gegen Rost

1.127

Geiselnahme-Prozess: Falsche Anschuldigungen der Tochter als Auslöser?

452

Vier Einsätze an einem Tag: Nächste Altenheime wegen Bombendrohung evakuiert

2.887

Zehntausende Frauen berichten von sexuellen Übergriffen

1.448

Schock im Wohnhaus: Rentner droht mit Sprengung

636

Todesangst: Airbus sackt plötzlich über 6000 Meter ab

6.631

Paar hat Sex in Münchner U-Bahn, Mitfahrerin ruft geschockt die Polizei

5.079

CDU-Mitglieder fordern nach Wahlschlappe Merkels Rücktritt

6.656

Mann wird mit einem Dreier zum Lottomillionär!

7.807

Auf dem Weg zum Kindergarten - Autofahrer erwischt Jungen

1.564

Flugzeug stürzt nach lautem Knall ab

2.853

Noch vor Weihnachten wird Zugfahren teurer

586

Mann will mit diesem Zettel seine langjährige Lust-Spenderin los werden

4.275

Kripo ermittelt! Sieben Männer quälen und treten 18-Jährigen

10.519

Roberto Blanco: "Meine Familie ist für mich gestorben"

4.230

Streit eskaliert! Autofahrer überfährt Schwertträger

1.681

Notorische Holocaust-Leugnerin verurteilt

4.349
Update

Er hat schon vier Menschen auf dem Gewissen! Tiger-Leiche gefunden

3.530

Sänger Ed Sheeran verunglückt mit Fahrrad

2.365

Sie wird mit 58 Jahren zum siebten Mal Mutter

7.564

Ups! Verrät Cathy Hummels hier "aus Versehen" den Babynamen?

4.275

Eine spukende Mülltonne löst Polizeieinsatz aus!

2.006

Raser rauschen doppelt so schnell wie erlaubt durch Innenstadt

2.169

Rätselhafter Flugzeugabsturz: Piloten-Leichnam beschlagnahmt

2.250

Sophia Thiel befragt Fans, doch die Männer haben nur Augen für ein Detail

8.394

Blinde Passagiere fahren stundenlang auf Güterzug

1.601

Schäfer-Gümbel fordert SPD-Neuanfang trotz Wahlsieg in Niedersachsen

84

Laster mit Särgen verunglückt auf Autobahn: Fahrer schwer verletzt!

4.795

Basler sieht keine Trainer-Zukunft für sich in Deutschland

186

Völlig bekifft: 14-Jähriger flieht mit Mercedes vor der Polizei

2.670

Porno-Queen beißt Frau im Streit das Ohr ab

2.647

Darum will diese Frau ihr Hochzeitskleid unbedingt loswerden

4.102

Mord-Prozess um zerstückelten Mann in Kühltruhe geplatzt

1.467

Polizei rätselt: Wem gehört dieser 50 Jahre alte Brummi?

11.550

Rechte Gewalt: Hat die Buchmesse die Gefahr unterschätzt?

594

Knallharte Kritik: "Tatort ist RAF-Propaganda"

2.326

Während Feuer wütet: Frau stirbt in den Armen ihres Ehemannes

4.162

Wegen neuem Gesetz: Gehen Prostituierte demnächst illegal anschaffen?

1.343

Fast-Food-Mutant: Forscher entdecken die Pizza-Maus

3.127

China verliert Kontrolle über Raumstation: Diese rast jetzt auf die Erde zu!

13.651

Arzt schmeißt wutentbrannt wartende Patientin raus

11.534

Nach tödlichem Unfall: Hätte die Unglücksfahrt verhindert werden können?

4.965