Toter nach Horror-Crash: Peugeot von Baumstamm aufgeschlitzt, Fahrer rausgeschleudert Top Gerade erst verurteilt: Hier feiert Kinderschänder Andy K. auf einem Festival Top Hier werden gerade Traum-Jobs vergeben 44.782 Anzeige Beliebte Ostsee-Regionen in Gefahr! Pipeline-Vorfall führt zur Invasion der Schmierfett-Klumpen Top Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.977 Anzeige
5.132

Asyl-Zoff: Rot-Grün-Rot will Finanz-Bürgermeister entmachten

Dresden - Die Stadtratsmehrheit von Linke, SPD und Grünen wollen Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU) entmachten.
Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU).
Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU).

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Die Stadtratsmehrheit von Linke, SPD und Grünen will Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU) entmachten.

Der für Finanzen und Liegenschaften verantwortliche Vorjohann soll seine Kompetenzen im Bereich Asylplanung an den Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) abgeben.

Linken-Chef André Schollbach (37): „Wir erwarten höchstmögliche Transparenz seitens der Stadtverwaltung. Die haben wir bei der millionenschweren Container-Entscheidung nicht gehabt.“

Rot-Grün-Rot hatte die Abstimmung von drei Containerstandorten zur Asylunterbringung in der vergangenen Stadtratssitzung abgelehnt. „Bei der städtischen Baugesellschaft STESAD wurden dauerhafte Bauvorhaben geprüft. Die Pläne dafür wurden uns aber nie vorgelegt“, so der Vorwurf von Schollbach.

V.l.n.r.: André Schollbach (37, Die Linke), Christiane Filius-Jehne (58, Grüne) und Christian Avenarius (56, SPD).
V.l.n.r.: André Schollbach (37, Die Linke), Christiane Filius-Jehne (58, Grüne) und Christian Avenarius (56, SPD).

Jetzt fordert RGR von der Stadtspitze eine Aufstellung für Container-Alternativen. Die detaillierte Liste soll auch mögliche Holzhäuser oder Plastikmodule enthalten.

„Erst dann wird der Stadtrat in die Lage versetzt, eine sachgerechte Entscheidung zu treffen“, so Grünen-Chefin Christiane Filius-Jehne (58)

SPD-Chef Christian Avenarius (56): „Wir sind keine Abnickertruppe, die alles absegnet. Deshalb muss dieses Thema zur Chefsache gemacht werden.“

Die Begründung für die jetzige Forderung: „Nach der letzten Stadtratssitzung haben wir nicht das Vertrauen, dass Vorjohann uns mit der notwendigen Transparenz informiert, die für eine verantwortungsvolle Entscheidung notwendig gewesen wäre.“

Läge die Asylplanung in den Händen des Oberbürgermeisters, hätte RGR eine größere Hoffnung auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

„Dieses Thema ist zu wichtig, als dass wir uns hierbei Streitigkeiten und Parteiengezänk leisten könnten“, so Avenarius. Linke, SPD und Grüne hoffen auf ein Zeichen bis Anfang Januar.

Fotos: Ove Landgraf, Hom Helis, Steffen Füssel

Drama bei GZSZ: Zerbricht ihre Liebe an einer großen Lüge? Top Anna-Maria kritisiert Druck, der auf weibliche Stars ausgeübt wird Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.785 Anzeige Kapitän geht von Bord: Sascha Hehn verlässt das Traumschiff Neu Todesengel Silva M.: Ihre Lügen brachten zwei Männer ins Grab Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.448 Anzeige Krass! 16-Jähriger überfällt Passanten mit Machete Neu Reisebus mit 28 Touristen nach Unfall komplett zerstört Neu
Schläge und Blutspuren: Journalistin tot aufgefunden Neu Nächster Hollywood-Star unter "metoo"-Verdacht Neu Dreiste Luxuspuppe betrügt Arbeitgeber um sieben Millionen Euro Neu Schaut doch mal, wie rührend sich dieser Hund um neun Küken kümmert Neu Dieser heiße Cousin von Prinz Harry ist Single! Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.443 Anzeige Mann stürmt in Restaurant und schießt um sich: Ein Toter Neu Minister fordert mehr Einsatz der Bundesregierung bei Abschiebungen Neu
Wie dreist! Motorradfahrer fährt Frau an und lässt sie schwer verletzt liegen Neu Mann ersticht Freundin, weil sie sich von ihm trennen will Neu So habt Ihr Sarah Lombardi noch nicht gesehen: Friseur enthüllt Haar-Geheimnis Neu Mann sticht mit Messer auf Ehefrau ein, jetzt ist sie blind Neu Hamburger sollen G20-Ausschuss die Meinung sagen Neu Award im GNTM-Finale: Heidi Klum bricht Dankesrede von Klaudia mit K ab Neu Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 5.798 Anzeige Große Sorge um Topmodel Stefanie Giesinger: "Das sieht echt nicht mehr schön aus" Neu Es könnte ein Vorzeigeprojekt werden: Das will der Investor aus dem 15-Seelen-Dorf Alwine machen Neu Bomben-Entschärfung in Dresden: So hart war das Leben in der Notunterkunft Neu A4: Lastwagen kracht auf Auto mit drei Kindern an Bord 3.714 Traurige Gewissheit: Vermisster Noah ist tot! 3.209 Update Motorrad-WM auf Sachsenring droht Aus! 7.460 Amtlich! Diesen außergewöhnlichen Namen trägt Bonnie Stranges Tochter 7.925 Toni ist "Germany's next Topmodel"! 10.855 Mit Messer und abgebrochenem Flaschenhals auf zwei Männer eingestochen 441 Vermummte Polizisten bei G20-Demo: Deswegen kommen sie davon 416 "Beamte dürfen sich nicht besinnungslos trinken": Polizeianwärter entlassen 281 Mickie Krause und "Die Amigos" bald zusammen auf der Bühne? 770 Große Entscheidung bei Bachelor in Paradise: Ist Pam die Richtige für Philipp? 1.883 Wer hat diesen schwer kranken Mann gesehen? 2.330 Rassismus-Vorwurf: Berliner KFC-Restaurant schmeißt dunkelhäutige Touristen raus 3.873 Diese Stadt will Flüchtlinge im Flüchtlingsheim Miete zahlen lassen 8.254 Vor zwei Wochen spurlos verschwunden: Polizei sucht vermisste Frau 1.484 Verzweifelte Suchaktion nach Vermisstem im Hafenbecken 443 Update Mega-Gewinn für Lottospieler! Zwei Jackpots auf einmal geknackt 5.619 Besonders Kinder betroffen! Ärzte warnen vor neuer Zahnkrankheit 9.473 Nach Video-Post: Fans sorgen sich um Jürgen Milski 12.532 Mutter in Sorge um ausgebüxtes Kleinkind: Hier wurde es gefunden 2.565 Schock bei GZSZ: Erfährt Sophie hier die ganze Wahrheit? 5.866 VW und Schülertransport krachen zusammen: Kinder verletzt 3.065 Endlich, die Erlösung! Fliegerbombe in Dresden entschärft 1.064.495 Rekordtransfer! Douglas Costa verlässt den FC Bayern endgültig 4.826 Beide Schultern gebrochen: 77-Jährige bei brutalem Raub schwer verletzt 2.794