Asylbewerber (25) soll schwangere Ehefrau bewusstlos gewürgt haben

Geretsried - Ein 25 Jahre alter Mann ist nach einer Attacke auf seine schwangere Ehefrau wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft genommen worden.

Dem 25-Jährigen wird versuchter Mord vorgeworfen. (Symbolbild)
Dem 25-Jährigen wird versuchter Mord vorgeworfen. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, soll der afghanische Staatsangehörige seine schwangere Ehefrau am 29. Juli im gemeinsamen Zimmer einer Gemeinschaftsunterkunft in Geretsried (Bayern) attackiert haben.

Laut Polizei soll er seine Frau geschlagen und bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben. Sie hat sich inzwischen wieder von dem Angriff erholt.

Nach der Attacke war der Mann tagelang nicht auffindbar gewesen. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft und muss sich wegen versuchten Mordes verantworten.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0