Kurz vor Weihnachten: Kaufland macht Schluss
Top
Ärzte konnten nichts mehr tun! Modezar Otto Kern stirbt mit 67
Top
Verdächtiger Koffer! Polizeieinsatz auf Weihnachtsmarkt
2.595
"Es hat nichts gebracht": Mario Basler nicht mehr Trainer in Frankfurt
1.191
8.522

Fünf Milliarden Euro: Kosten für Asylbewerber verdoppeln sich

München - Auf die 16 Bundesländer rollt wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen eine Kostenlawine zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens 5 Milliarden Euro verdoppeln. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei allen Landesregierungen hervor. Im vergangenen Jahr betrugen die Ausgaben noch etwa 2,2 Milliarden Euro.
"Die steigende Zahl der Asylbewerber und damit steigende Ausgaben schränken die finanzielle Handlungsfähigkeit des Landes ein", sagt Stephan Gößl, der Sprecher des sächsischen Finanzministeriums.
"Die steigende Zahl der Asylbewerber und damit steigende Ausgaben schränken die finanzielle Handlungsfähigkeit des Landes ein", sagt Stephan Gößl, der Sprecher des sächsischen Finanzministeriums.

Auf die 16 Bundesländer rollen wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen hohe Kosten zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens fünf Milliarden Euro verdoppeln.

Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei allen Landesregierungen hervor. Im vergangenen Jahr betrugen die Ausgaben noch etwa 2,2 Milliarden Euro.

Im ersten Halbjahr zählte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge knapp 180.000 Asylanträge - mehr als doppelt so viele wie im gleichen Zeitraum 2014.

Ein drastisches Beispiel der schnell steigenden Kosten liefert das finanzschwache Schleswig-Holstein: 2014 lagen die Asylausgaben bei 80 Millionen Euro, für 2015 waren zunächst 146 Millionen eingeplant. Inzwischen wurde die Summe laut Kieler Finanzministerium per Nachtragshaushalt auf 287 Millionen Euro aufgestockt - das bedeutet eine Verdreifachung innerhalb nur eines Jahres.

Neben Schleswig-Holstein mussten vier weitere Länder in diesem Jahr bereits Geld in jeweils dreistelliger Millionenhöhe nachschießen: Nordrhein-Westfalen, Bayern, Niedersachsen und Baden-Württemberg. "Die steigende Zahl der Asylbewerber und damit steigende Ausgaben schränken die finanzielle Handlungsfähigkeit des Landes ein", sagt Stephan Gößl, der Sprecher des sächsischen Finanzministeriums.

Dieses rechnet nach Ausgaben von 103 Millionen Euro 2014 in diesem Jahr mit 226 Millionen Euro. Die Beschreibung trifft auf jede einzelne der 16 Landesregierungen zu.

Auf die 16 Bundesländer rollt wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen eine Kostenlawine zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens 5 Milliarden Euro verdoppeln.
Auf die 16 Bundesländer rollt wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen eine Kostenlawine zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens 5 Milliarden Euro verdoppeln.

Ein anderer Faktor sind Kinder und Jugendliche, die ohne Eltern nach Deutschland kommen. Nach der Faustformel der bayerischen Behörden kostet die Unterbringung und Versorgung eines erwachsenen Asylbewerbers etwa 1300 Euro im Monat.

Kinder und Jugendliche werden nach Jugendhilferecht betreut, was monatlich mit etwa 4000 Euro zu Buche schlägt. Bislang werden sie in dem Bundesland untergebracht, in dem sie ankommen.

Das hat vor allem Bayern getroffen, das im Schnittpunkt der zwei Hauptflüchtlingsrouten über das Mittelmeer und aus dem Balkan liegt. So sind im weiß-blauen Freistaat momentan etwa 10.000 jugendliche Flüchtlinge untergebracht, in Niedersachsen dagegen weniger als 1000.

Doch ab 1. Januar 2016 werden auch die Jugendlichen gleichmäßig auf alle Bundesländer verteilt. Das wird Bayern ein wenig entlasten und anderswo zusätzliche hohe Kosten verursachen.

Die politischen Folgen für die jeweiligen Landesregierungen sind je nach Finanzlage unterschiedlich. Für Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) bedeutet der Kostenanstieg von 410 Millionen Euro im vergangenen auf geschätzt 800 Millionen Euro in diesem Jahr, dass die Zeit der Milliardenüberschüsse im Etat vorbei ist.

Weit prekärer stellt sich die Lage in hoch verschuldeten Ländern wie Nordrhein-Westfalen dar, wo Seehofers Amtskollegin Hannelore Kraft (SPD) Jahr um Jahr Milliardendefizite auftürmt. Der rasante Anstieg der Asylkosten - allein für die Ausgaben des Innenministeriums wird mit einem Anstieg von 210 auf 587 Millionen Euro gerechnet - bedeutet faktisch, dass Düsseldorf weniger Geld für Krippen und andere Zwecke zur Verfügung hat. Es sei denn, Kraft macht noch mehr Schulden.

Parteiübergreifend treibt eine Furcht viele Politiker um: Sollten die Bürger auf den Gedanken kommen, dass wegen der Asylbewerber beim Wohnungsbau, beim Ausbau der Kinderbetreuung oder bei sonstigen Leistungen gespart werden muss, wäre das Wasser auf die Mühlen der Rechtsextremisten.

"Das Thema (Asyl) kann die Parteienstatik verändern", warnte CSU-Chef Horst Seehofer kürzlich. Dementsprechend sind sich alle 16 Länder von Schleswig-Holstein bis Bayern in einem Punkt einig: Sie fordern mehr Geld von der Bundesregierung.

Mehrheit der Deutschen gegen Leistungskürzungen für Asylbewerber

Die Mehrheit der Deutschen von 52 Prozent lehnt den Vorschlag ab, die Leistungen für Asylbewerber zu kürzen. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage, wie "Bild am Sonntag" berichtet. Demnach halten 33 Prozent Leistungskürzungen für richtig.

Außerdem sprechen sich laut der Umfrage 59 Prozent der Deutschen dagegen aus, Asylbewerber, die mit hoher Wahrscheinlichkeit abgeschoben werden, provisorisch in Zelten oder grenznahen Aufnahmeeinrichtungen unterzubringen.

Fotos: Holm Helis, dpa

Plötzlicher Todesfall: Prozess um Giftmord an Kleinkind geplatzt
2.997
"Gefühlt Champions League"! Das sagen die Roten Bullen zum Hammerlos
1.988
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.698
Anzeige
Bewohner geschockt: Dieses Land erlaubt nach 35 Jahren wieder Kinos
1.625
Schuster zurück bei Darmstadt 98! Entscheidung ist gefallen
739
Deshalb solltet Ihr keinen rohen Plätzchenteig naschen
4.282
In diesem Gefängnis können Häftlinge im Internet surfen
223
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.826
Anzeige
Kein Witz! Hier dürfen nur sehr schlanke Schüler am Fenster sitzen
3.149
Versuchter Mord? DSDS-Star Manuel drohen 15 Jahre Knast
4.033
Narumol eiskalt abserviert. Was wusste Inka Bause?
28.020
Bringt seine Waffen-Botschaft an Antifa diesen AfD-Politiker in den Knast?
3.365
Ehefrau scheuert ihrem Mann eine, weil er zu viel Glühwein getrunken hat
3.932
Rückruf! Diese Trockenfrüchte sind mit Gift belastet
992
Er war nicht angeschnallt: 28-Jähriger stirbt nach heftigem Frontal-Crash
9.464
Frau ruft erst Krankenwagen und schlägt dann auf die Helfer ein
1.656
EU hilft Flüchtlingen mit weiteren 700 Millionen Euro!
1.492
"Wichser" & "Hurensohn": Leg Dich bloß nicht mit Til Schweiger an
5.619
Heftiger Crash mit Lkw: 63-Jährige stirbt an Unfallort
2.781
Angst am Flughafen: Fernbahnhof evakuiert
485
War Prinz Harry heimlich in Deutschland jagen?
1.713
War es Mord? Eltern entdecken tote Tochter
6.761
Es kam zum Streit mit vier Ausländern, plötzlich zog der Deutsche eine Pistole
9.287
Schock in Leipzig! Mann fährt mit "Maschinenpistole" Richtung Weihnachtsmarkt
44.117
Kinder mit Backstein und Messer ermordet: Staatsanwaltschaft fordert 13 Jahre Haft
2.744
Zugbegleiterin aus Wagon gestoßen und zusammengetreten
4.551
Busfahrer will die Tür nicht öffnen, Schülerin bricht zusammen!
6.597
Darum tragen immer mehr Männer Strapse
1.653
Seit drei Monaten vermisst! Vanessa wollte einen Freund besuchen, kam aber nie an
3.093
Frau vom Ex-Mann verprügelt: Wenige Tage später ist sie tot
2.811
Terror-Hauptmann wird in Deutschland der Prozess gemacht
1.453
AfD-Politiker drohen bis zu zehn Jahre Knast
5.200
Passanten schockiert: Gänse mitten in der Innenstadt geschlachtet
4.615
Alkoholisierter Mann sticht im Streit auf Nachbar ein
972
Terroranschlag in New York: Explosion am Times Square in Manhattan
6.096
Update
"Ich kotze": Marcus von Anhalt bleibt auf 500er-Scheinen sitzen
6.920
Erneutes Verbrennen von Israel-Flaggen: "Man muss sich schämen"
884
RB Leipzig muss sich warm anziehen! Bullen bekommen Hammerlos in der Europa League
4.060
Warum tragen diese Schüler einen Sarg durch die Stadt?
1.373
Liebes-Aus! Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli gehen getrennte Wege
2.477
Schöne Bescherung! Darum feierten Janni und Peer jetzt schon Weihnachten
3.170
Minderjährige Schauspielerin im Flieger sexuell belästigt
2.030
Tauwetter und Dauerregen: Droht in Deutschland jetzt die große Flut?
4.301
Perverser Tierquäler hackt Hasen Köpfe und Beine ab
2.065
Polizist schießt auf Mann, der ihn mit Axt und Messer bedroht
3.181
Bahnstrecke gesperrt, weil Leichenteile neben den Gleisen entdeckt werden
4.572
Update
Mann ins Gleisbett geprügelt: Wer kennt diese brutalen U-Bahnschubser?
3.773
Doku zu Anis Amri deckt auf: Er war kein Einzeltäter!
1.910
Banner in ganz Deutschland! Das halten die Fußballfans von der Razzia bei Dynamo
31.556
Stalker-Terror im Alltag: Neues Gesetz soll Opfern helfen
554
Kader Loth vermisst "wilde Sex-Partys"
4.277
Lebensmüde Schlägerei! Männer prügeln sich im Autobahntunnel
3.584
Diskogast ballert mit Knarre vor den Türstehern rum
1.923
Anwältin soll mit Drogen und Sex Häftlingen das Knast-Leben versüßt haben
5.987
Man-City-Spieler bewerfen Mourinho mit Milch und Wasser
1.318