Nach Terroranschlag in Barcelona: Polizei erschießt Verdächtigen

Top

Schock für Reinigungspersonal: Blutbad im Ferienflieger entdeckt

Top

Aus Dankbarkeit! Syrische Familie nennt Kind Angela Merkel

Top

Mutmaßlicher Mörder stellt sich nach tagelanger Flucht

2.643

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

52.197
Anzeige
8.503

Fünf Milliarden Euro: Kosten für Asylbewerber verdoppeln sich

München - Auf die 16 Bundesländer rollt wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen eine Kostenlawine zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens 5 Milliarden Euro verdoppeln. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei allen Landesregierungen hervor. Im vergangenen Jahr betrugen die Ausgaben noch etwa 2,2 Milliarden Euro.
"Die steigende Zahl der Asylbewerber und damit steigende Ausgaben schränken die finanzielle Handlungsfähigkeit des Landes ein", sagt Stephan Gößl, der Sprecher des sächsischen Finanzministeriums.
"Die steigende Zahl der Asylbewerber und damit steigende Ausgaben schränken die finanzielle Handlungsfähigkeit des Landes ein", sagt Stephan Gößl, der Sprecher des sächsischen Finanzministeriums.

Auf die 16 Bundesländer rollen wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen hohe Kosten zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens fünf Milliarden Euro verdoppeln.

Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei allen Landesregierungen hervor. Im vergangenen Jahr betrugen die Ausgaben noch etwa 2,2 Milliarden Euro.

Im ersten Halbjahr zählte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge knapp 180.000 Asylanträge - mehr als doppelt so viele wie im gleichen Zeitraum 2014.

Ein drastisches Beispiel der schnell steigenden Kosten liefert das finanzschwache Schleswig-Holstein: 2014 lagen die Asylausgaben bei 80 Millionen Euro, für 2015 waren zunächst 146 Millionen eingeplant. Inzwischen wurde die Summe laut Kieler Finanzministerium per Nachtragshaushalt auf 287 Millionen Euro aufgestockt - das bedeutet eine Verdreifachung innerhalb nur eines Jahres.

Neben Schleswig-Holstein mussten vier weitere Länder in diesem Jahr bereits Geld in jeweils dreistelliger Millionenhöhe nachschießen: Nordrhein-Westfalen, Bayern, Niedersachsen und Baden-Württemberg. "Die steigende Zahl der Asylbewerber und damit steigende Ausgaben schränken die finanzielle Handlungsfähigkeit des Landes ein", sagt Stephan Gößl, der Sprecher des sächsischen Finanzministeriums.

Dieses rechnet nach Ausgaben von 103 Millionen Euro 2014 in diesem Jahr mit 226 Millionen Euro. Die Beschreibung trifft auf jede einzelne der 16 Landesregierungen zu.

Auf die 16 Bundesländer rollt wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen eine Kostenlawine zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens 5 Milliarden Euro verdoppeln.
Auf die 16 Bundesländer rollt wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen eine Kostenlawine zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens 5 Milliarden Euro verdoppeln.

Ein anderer Faktor sind Kinder und Jugendliche, die ohne Eltern nach Deutschland kommen. Nach der Faustformel der bayerischen Behörden kostet die Unterbringung und Versorgung eines erwachsenen Asylbewerbers etwa 1300 Euro im Monat.

Kinder und Jugendliche werden nach Jugendhilferecht betreut, was monatlich mit etwa 4000 Euro zu Buche schlägt. Bislang werden sie in dem Bundesland untergebracht, in dem sie ankommen.

Das hat vor allem Bayern getroffen, das im Schnittpunkt der zwei Hauptflüchtlingsrouten über das Mittelmeer und aus dem Balkan liegt. So sind im weiß-blauen Freistaat momentan etwa 10.000 jugendliche Flüchtlinge untergebracht, in Niedersachsen dagegen weniger als 1000.

Doch ab 1. Januar 2016 werden auch die Jugendlichen gleichmäßig auf alle Bundesländer verteilt. Das wird Bayern ein wenig entlasten und anderswo zusätzliche hohe Kosten verursachen.

Die politischen Folgen für die jeweiligen Landesregierungen sind je nach Finanzlage unterschiedlich. Für Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) bedeutet der Kostenanstieg von 410 Millionen Euro im vergangenen auf geschätzt 800 Millionen Euro in diesem Jahr, dass die Zeit der Milliardenüberschüsse im Etat vorbei ist.

Weit prekärer stellt sich die Lage in hoch verschuldeten Ländern wie Nordrhein-Westfalen dar, wo Seehofers Amtskollegin Hannelore Kraft (SPD) Jahr um Jahr Milliardendefizite auftürmt. Der rasante Anstieg der Asylkosten - allein für die Ausgaben des Innenministeriums wird mit einem Anstieg von 210 auf 587 Millionen Euro gerechnet - bedeutet faktisch, dass Düsseldorf weniger Geld für Krippen und andere Zwecke zur Verfügung hat. Es sei denn, Kraft macht noch mehr Schulden.

Parteiübergreifend treibt eine Furcht viele Politiker um: Sollten die Bürger auf den Gedanken kommen, dass wegen der Asylbewerber beim Wohnungsbau, beim Ausbau der Kinderbetreuung oder bei sonstigen Leistungen gespart werden muss, wäre das Wasser auf die Mühlen der Rechtsextremisten.

"Das Thema (Asyl) kann die Parteienstatik verändern", warnte CSU-Chef Horst Seehofer kürzlich. Dementsprechend sind sich alle 16 Länder von Schleswig-Holstein bis Bayern in einem Punkt einig: Sie fordern mehr Geld von der Bundesregierung.

Mehrheit der Deutschen gegen Leistungskürzungen für Asylbewerber

Die Mehrheit der Deutschen von 52 Prozent lehnt den Vorschlag ab, die Leistungen für Asylbewerber zu kürzen. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage, wie "Bild am Sonntag" berichtet. Demnach halten 33 Prozent Leistungskürzungen für richtig.

Außerdem sprechen sich laut der Umfrage 59 Prozent der Deutschen dagegen aus, Asylbewerber, die mit hoher Wahrscheinlichkeit abgeschoben werden, provisorisch in Zelten oder grenznahen Aufnahmeeinrichtungen unterzubringen.

Fotos: Holm Helis, dpa

Sechs Verletzte nach Crash auf A4-Baustelle

7.418

Zwei Motorradfahrer krachen mit Schlepper zusammen

185

Tag24 sucht genau Dich!

48.301
Anzeige

Jetzt will AfD Video-Überwachung für ihr Wahlplakate

1.054

Totale Sonnenfinsternis verdunkelt Teile der USA

709

Nach Air-Berlin-Insolvenz: Schokoherzen für 500 Euro bei Ebay

1.460

Sex ohne Mensch: Kommen jetzt Roboter für Blowjobs?

8.783

Fünf Zentner schwere Fliegerbombe gefunden!

180

Flugzeug bricht Landung wegen Rasenmäher ab

3.585

Frau begrapscht: Diese Band unterbricht ihre Show und droht mit Rausschmiss

5.031

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.842
Anzeige

Drei Babys sterben im Krankenhaus: Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht

13.811

Dramatisch! Nach den Bienen sind nun auch diese Tiere bedroht

1.294

Streik-Ende im Einzelhandel: Gedämpfte Euphorie nach Lohnerhöhung

221

Betrug bei Pilotprojekt? Datenschützer fordern sofortigen Abbruch

204

Fremdenhass! Syrische Familie findet außer Post auch das im Briefkasten

4.806

Massenschlägerei in Asylbewerber-Unterkunft: Polizei setzt Pfefferspray ein

4.299

Total Pink! Außergewöhnlicher Delfin entdeckt

1.569

Highfield-Dealer lässt Katze und Drogen im Auto zurück

2.852

Vater und Sohn mit tausenden Trump-Ecstasypillen erwischt

696

Werden Heilpraktiker in Deutschland bald verboten?

3.732

Internationale Fahndung: Mörder-Auto in Dresden gefunden

16.613

Diese Vornamen passen perfekt zu Deinem Sternzeichen

4.962

Beil-Angriff: Sohn attackiert die eigenen Eltern im Schlafzimmer

2.229

Nach Schock-Meldung: Nun doch keine Erhöhung der TV-Gebühren?

1.787

Hessen-Polizei entschuldigt sich bei RB Leipzig für Werner-Schmählied

2.966

4-jähriges Kind beim Einparken überrollt

436

Wird die BER-Eröffnung nochmal verschoben, gibt es dann kein Geld mehr?

2.049
Update

Sowjetisches Ehrenmal mit Hakenkreuzen beschmiert

168

Schüsse auf Dynamo-Profi Wachs: Täter muss lebenslang ins Gefängnis

4.974

Acht Kinder sind Waisen: Unfall-Fahrer weiß nichts mehr

7.443
Update

Weil er ins Auto pinkelt: Herrchen sprüht Hund Shampoo ins Gesicht

3.161

Hat Rapper Hassan Annouri einen Mann fast tot geschlagen?

1.135

Wie süß! So groß sind die Zwillinge von Jérôme Boateng schon

4.086

Höxter-Prozess: Nächster Verhandlungstermin erst im September

181

Diese süße Liebeserklärung verschickt Kate Hall

2.793

Ein Detail auf diesem Bild bringt derzeit viele Menschen zum Lachen

5.980

16-Jähriger "leiht" sich Papas Auto und baut Unfall

2.043

Edle Villa statt Knast: Millionen-Betrüger residiert im Luxus

6.893

Deswegen darf "Kleinstadt-Trump" nichts mehr posten

1.643

Experimentiert Berliner Medizinakademie mit illegalen Leichenteilen?

2.532

Auto rast in Frankreich in Bushaltestellen: Mindestens ein Toter

6.971
Update

Knall vorm Boarding: Schuss durchschlägt Fluggastbrücke am Flughafen Tegel

10.041

Wieso hängt an diesem Zettel ein Gebiss?

1.131

Frau schwer verletzt! Mercedes knallt gegen Mauern und Leitplanken

3.258

Böse Panne auf dem Airport! Lufthansa-Lkw rammt Airbus A380

19.496

Mutter wird nach Geburt in Krankenhaus-Fahrstuhl zerquetscht

11.312

Skandal auf der Wache? Polizisten grölen "Timo Werner ist ein H*rensohn"

9.596

Flammeninferno: Zwei Tote bei tragischem Lkw-Unfall

39.049

Perverser Radfahrer begrapscht Frau im Vorbeifahren

3.257

Gamer-Paradies! Ab morgen verkauft Aldi online Videospiele

1.678

Internationaler Haftbefehl! Mutmaßlicher Mörder immer noch auf der Flucht

4.904

Du willst Aschenbrödel oder ihr Prinz sein? Dann geh zum Casting!

2.098

Was macht denn Till Lindemann auf dem Dresdner Stadtfest?

18.092