Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

TOP

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

TOP

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

TOP

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
8.474

Fünf Milliarden Euro: Kosten für Asylbewerber verdoppeln sich

München - Auf die 16 Bundesländer rollt wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen eine Kostenlawine zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens 5 Milliarden Euro verdoppeln. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei allen Landesregierungen hervor. Im vergangenen Jahr betrugen die Ausgaben noch etwa 2,2 Milliarden Euro.
"Die steigende Zahl der Asylbewerber und damit steigende Ausgaben schränken die finanzielle Handlungsfähigkeit des Landes ein", sagt Stephan Gößl, der Sprecher des sächsischen Finanzministeriums.
"Die steigende Zahl der Asylbewerber und damit steigende Ausgaben schränken die finanzielle Handlungsfähigkeit des Landes ein", sagt Stephan Gößl, der Sprecher des sächsischen Finanzministeriums.

Auf die 16 Bundesländer rollen wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen hohe Kosten zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens fünf Milliarden Euro verdoppeln.

Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei allen Landesregierungen hervor. Im vergangenen Jahr betrugen die Ausgaben noch etwa 2,2 Milliarden Euro.

Im ersten Halbjahr zählte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge knapp 180.000 Asylanträge - mehr als doppelt so viele wie im gleichen Zeitraum 2014.

Ein drastisches Beispiel der schnell steigenden Kosten liefert das finanzschwache Schleswig-Holstein: 2014 lagen die Asylausgaben bei 80 Millionen Euro, für 2015 waren zunächst 146 Millionen eingeplant. Inzwischen wurde die Summe laut Kieler Finanzministerium per Nachtragshaushalt auf 287 Millionen Euro aufgestockt - das bedeutet eine Verdreifachung innerhalb nur eines Jahres.

Neben Schleswig-Holstein mussten vier weitere Länder in diesem Jahr bereits Geld in jeweils dreistelliger Millionenhöhe nachschießen: Nordrhein-Westfalen, Bayern, Niedersachsen und Baden-Württemberg. "Die steigende Zahl der Asylbewerber und damit steigende Ausgaben schränken die finanzielle Handlungsfähigkeit des Landes ein", sagt Stephan Gößl, der Sprecher des sächsischen Finanzministeriums.

Dieses rechnet nach Ausgaben von 103 Millionen Euro 2014 in diesem Jahr mit 226 Millionen Euro. Die Beschreibung trifft auf jede einzelne der 16 Landesregierungen zu.

Auf die 16 Bundesländer rollt wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen eine Kostenlawine zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens 5 Milliarden Euro verdoppeln.
Auf die 16 Bundesländer rollt wegen der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen eine Kostenlawine zu. Allein in diesem Jahr werden sich die Ausgaben auf mindestens 5 Milliarden Euro verdoppeln.

Ein anderer Faktor sind Kinder und Jugendliche, die ohne Eltern nach Deutschland kommen. Nach der Faustformel der bayerischen Behörden kostet die Unterbringung und Versorgung eines erwachsenen Asylbewerbers etwa 1300 Euro im Monat.

Kinder und Jugendliche werden nach Jugendhilferecht betreut, was monatlich mit etwa 4000 Euro zu Buche schlägt. Bislang werden sie in dem Bundesland untergebracht, in dem sie ankommen.

Das hat vor allem Bayern getroffen, das im Schnittpunkt der zwei Hauptflüchtlingsrouten über das Mittelmeer und aus dem Balkan liegt. So sind im weiß-blauen Freistaat momentan etwa 10.000 jugendliche Flüchtlinge untergebracht, in Niedersachsen dagegen weniger als 1000.

Doch ab 1. Januar 2016 werden auch die Jugendlichen gleichmäßig auf alle Bundesländer verteilt. Das wird Bayern ein wenig entlasten und anderswo zusätzliche hohe Kosten verursachen.

Die politischen Folgen für die jeweiligen Landesregierungen sind je nach Finanzlage unterschiedlich. Für Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) bedeutet der Kostenanstieg von 410 Millionen Euro im vergangenen auf geschätzt 800 Millionen Euro in diesem Jahr, dass die Zeit der Milliardenüberschüsse im Etat vorbei ist.

Weit prekärer stellt sich die Lage in hoch verschuldeten Ländern wie Nordrhein-Westfalen dar, wo Seehofers Amtskollegin Hannelore Kraft (SPD) Jahr um Jahr Milliardendefizite auftürmt. Der rasante Anstieg der Asylkosten - allein für die Ausgaben des Innenministeriums wird mit einem Anstieg von 210 auf 587 Millionen Euro gerechnet - bedeutet faktisch, dass Düsseldorf weniger Geld für Krippen und andere Zwecke zur Verfügung hat. Es sei denn, Kraft macht noch mehr Schulden.

Parteiübergreifend treibt eine Furcht viele Politiker um: Sollten die Bürger auf den Gedanken kommen, dass wegen der Asylbewerber beim Wohnungsbau, beim Ausbau der Kinderbetreuung oder bei sonstigen Leistungen gespart werden muss, wäre das Wasser auf die Mühlen der Rechtsextremisten.

"Das Thema (Asyl) kann die Parteienstatik verändern", warnte CSU-Chef Horst Seehofer kürzlich. Dementsprechend sind sich alle 16 Länder von Schleswig-Holstein bis Bayern in einem Punkt einig: Sie fordern mehr Geld von der Bundesregierung.

Mehrheit der Deutschen gegen Leistungskürzungen für Asylbewerber

Die Mehrheit der Deutschen von 52 Prozent lehnt den Vorschlag ab, die Leistungen für Asylbewerber zu kürzen. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage, wie "Bild am Sonntag" berichtet. Demnach halten 33 Prozent Leistungskürzungen für richtig.

Außerdem sprechen sich laut der Umfrage 59 Prozent der Deutschen dagegen aus, Asylbewerber, die mit hoher Wahrscheinlichkeit abgeschoben werden, provisorisch in Zelten oder grenznahen Aufnahmeeinrichtungen unterzubringen.

Fotos: Holm Helis, dpa

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

TOP

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

NEU

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

NEU

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

NEU

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

NEU

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

NEU

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

NEU

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

NEU

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.302
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelben Karten?

1.499

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

1.328

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

2.277

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

5.246

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

1.322

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

5.015

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

798

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.089

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

676

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

7.992

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

2.914

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

1.897

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

3.434

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

5.685

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

7.961

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.082

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

4.097

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

7.127

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

3.417

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

51.781
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

6.640

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

1.530

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

3.608

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

6.405

Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

6.222

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

9.790

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.784

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

5.786

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

8.729

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.777

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.167

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

6.288

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.704

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

3.279