Syrer will hier mit vier Ehefrauen leben. Zwei hat er schon
Top
Skandal beim Montagsspiel! Eintracht-Fans stürmen den Innenraum
Neu
Dach steht in Flammen: Großbrand in Wohnhaus
Neu
Nach Gewaltserie in Cottbus: Bundespräsident soll helfen
Neu
2.812

Asylbewerber treten, schlagen und beschimpfen Polizisten

Seit Monaten hat die Jenaer Polizei mit einer Gruppe Jugendlicher zu kämpfen.
Immer wieder versuchten die Männer auf die Beamten einzuschlagen. (Symbolbild)
Immer wieder versuchten die Männer auf die Beamten einzuschlagen. (Symbolbild)

Jena - Seit Monaten hat die Jeaner Polizei mit einer Gruppe Jugendlicher Asylbewerber zu kämpfen, am Mittwoch eskalierte die Situation.

Ein Ladendieb war den Beamten in der Goethegalerie aufgefallen, der 20-jährige Syrer hatte in einem Geschäft zwei Armbanduhren gestohlen. Sicherheitskräfte sprachen den Mann an, der schlug daraufhin einem der Sicherheitskräfte mit der Faust in den Nacken. Als er erneut zuschlagen wollte, wehrte ihn der Security-Mitarbeiter ab und verletzte sich dabei an der rechten Hand.

Die beiden Wachmänner bekamen die Situation unter Kontrolle und brachten den 20-Jährigen anschließend in das Büro des Geschäftes. Auf dem Weg dorthin beschimpfte und beleidigte er die Beiden heftig. Auch den Polizeibeamten gegenüber zeigte sich der junge Mann renitent und beleidigte sie ebenfalls.

Der Ladendieb gehört zu einer "Gruppierung junger Leute nichtdeutscher Herkunft, die die Jenaer Polizei und die Staatsanwaltschaft bereits seit mehreren Monaten" beschäftigt, so die Polizei.

Seine Freunde hatten den Vorfall mitbekommen und gingen auf die Beamten los, um den Ladendieb zu befreien. Die Beamten versuchten die Personalien der Männer aufzunehmen, ein 17-jähriger Syrer wehrte sich so aggressiv, dass er am Ende mit Handschellen am Boden fixiert werden musste.

Nun kamen weitere Mitglieder der Gruppe hinzu. Sie reagierten ebenfalls aggressiv gegenüber den Polizisten, zogen sie an der Uniform, bedrängten und stießen sie. Außerdem versuchten sie, einen Beamten in den Unterleib zu treten.

Erst als die Beamten androhten, Pfefferspray einzusetzen, beruhigte sich die Situation. Als der 17-Jährige zum Polizeiauto gebracht werden sollte, beschimpfte er die Polizisten erneut. Dabei rief er: "Ihr Scheiß-Deutschen werdet noch sehen", "Du Scheiß-Deutscher hast mir gar nichts zu sagen" sowie "Kurdistan über alles". Er und ein weiterer Jugendlicher verbrachten daraufhin die Nacht in einer Zelle.

Die Jugendstation bearbeitet jetzt Anzeigen gegen die Beschuldigten wegen Widerstandes, Gefangenenbefreiung, versuchte Körperverletzung, Beleidigung und Volksverhetzung.

Die Polizei bittet um Hilfe. Während der Auseinandersetzung hatten mehrere Leute die Aktion gefilmt und fotografiert, diese Aufnahmen könnten der Polizei bei der Aufklärung der Straftaten helfen. Zeugen können sich bei der Jenaer Polizei unter 03641 811123 melden.

Fotos: 123RF

Rücksichtslos! Frau lässt Labrador fast im Auto erfrieren
Neu
Nach Spuckattacke und Körperverletzung: So will Melody Haase ihr Image aufpolieren
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.043
Anzeige
Metall im Kuchen! Stabinger ruft Backwaren zurück
Neu
Luc Ackermann holt als erster deutscher FMX-Sportler den Weltmeister-Titel
Neu
Volker Bouffier fordert mehr Schutz für Gesetzeshüter
Neu
Nach Aufruf auf Jodel: Tarik (10) soll neue Basketball-Schuhe bekommen
Neu
Eklig! Sara Kulka schwimmt auf Riesenhaufen Sch**ße
Neu
Europaweite Fahndung nach vermisster 14-Jähriger
Neu
So krass wurde Biggest-Loser-Kandidat Benny gedisst
Neu
62-Jährige tot in Essener Wohnung aufgefunden: Mordkommission ermittelt
Neu
Jugendliche sexuell missbraucht und dabei gefilmt: Polizei nimmt Verdächtige fest
Neu
Eltern sollen Vergewaltigungen ihrer kleinen Tochter (9) arrangiert haben
Neu
Disney-Skandal! Läuft hier Sex-Lied "Doggy" in einer Kinderserie?
Neu
Grausam! Diebe schänden mehrmals Friedhof
229
Er rief "Ich töte dich": Mann landet im Knast
84
Mann klaut Leber und muss 208.000 Euro Strafe zahlen!
1.239
80-Jährige trotz gültigem Fahrschein als Schwarzfahrerin gedemütigt!
2.337
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.989
Anzeige
Einbruchsopfer stirbt an Verletzungen: Verdächtige nach Israel geflohen
1.028
37 Flüchtlinge illegal mit Zug eingereist
446
Wiederbelebung! Verstopfte Toilette wird zur lebensgefährlichen Bedrohung
1.902
Update
Ex-Verbindungsmann sagt aus: Spenden flossen in die Kasse des NSU
537
Klatsche für Nahles? AfD liegt in neuester Umfrage vor SPD
2.434
Hubschrauber über Jena! Polizei sucht nach diesem Mann
592
Update
Entführungs-Alarm über den Wolken: Pilot gibt falschen Code ein!
1.556
Dumm gelaufen! Diebe werden mit geklautem Auto geblitzt
345
Horror-Fund beim Spazierengehen: Mann entdeckt Sack mit Knochen
1.942
Mann will sich ein Sandwich machen: Feuerwehreinsatz!
457
Eiskalt! Mörder wehrt sich vehement gegen Haftstrafe
134
Mann wollte mit gestohlenem Auto nach Moskau fahren
88
Hertha-Fan darf ein Leben lang umsonst ins Stadion!
1.915
Silbermedaille für unsere deutschen Skispringer bei Olympia
841
Bauer sucht Frau: Farmer Gerald heizt Trennungs-Gerüchte an!
4.738
Diebe werfen auf Autobahn Benzinkanister auf Verfolger
210
Neuer Rekord! Hier haben Lotto-Spieler Millionen abgesahnt
884
Sorge vor Intervention: Bundeswehr übt für den Ernstfall
1.575
Polizisten zu Notfall gerufen: Dann werden sie geschlagen und bespuckt
2.060
Betrunkene Obdachlose schubst Frau vor einfahrende S-Bahn
226
Eifersuchts-Drama wegen heißer Werbekampagne mit Kim Hnizdo?
841
Schock: Zug rast in Klein-Lkw und schleift diesen 20 Meter mit
128
Beziehungsdrama! Junger Mann sticht Ex-Freundin in Schule nieder
7.151
Sachse Friedrich holt nächste Olympia-Goldmedaille
1.395
Brutale Schläge und Köder mit Nägeln und Gift: So skrupellos sind Hundehasser
203
Droht der absolute Super-Gau beim ersten Montagsspiel?
2.086
Was ist mit Lena los?! Fans sehr besorgt wegen dieses Fotos
3.831
Gefährliche Bluttat! Rentner sticht auf Flüchtlinge ein
1.217
Über zehn Millionen Tatort-Zuschauer! Dschungel-Nachspiel schwächelt
877
Champagner zum Frühstück! Was haben die Ehrlich Brothers zu feiern?
1.136
Frau läuft über Bahngleise und zwingt ICE zur Notbremsung
969