Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

NEU

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

NEU

Wie bei Entführung! Deutsche Kampfjets fangen Boeing ab

NEU

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

NEU
6.041

Beeinflusst die Türkei-Krise die Asylsituation in Sachsen?

Dresden - Die weitere Entwicklung der Flüchtlingszugänge in Sachsen hängt auch von der Situation in der Türkei ab. Die Vereinbarungen mit dem Staat hielten zwar, aber der Putschversuch müsse "uns alle durchaus mit Sorge befallen", sagt Innenminister Markus Ulbig (52, CDU).
9001 Menschen sind seit Jahresbeginn nach Sachsen gekommen.
9001 Menschen sind seit Jahresbeginn nach Sachsen gekommen.

Dresden - Die weitere Entwicklung der Flüchtlingszugänge in Sachsen hängt auch von der Situation in der Türkei ab.

Die Vereinbarungen mit dem Staat hielten zwar, aber der Putschversuch müsse "uns alle durchaus mit Sorge befallen", sagt Innenminister Markus Ulbig (52, CDU).

"Es könnte durchaus sein, dass das, was zur Zeit dort läuft, am Ende dazu führt, dass auch aus der Türkei heraus Menschen Asyl beantragen werden."

Die zur Zeit wieder leicht steigenden Flüchtlingszahlen in Sachsen gegenüber den Vormonaten seien aber allein der Sommerphase geschuldet, so Ulbig.

In dieser Saison machten sich naturgemäß mehr Menschen aus Krisengebieten auf ihre langen Wege. Und: "Wir stellen in geringem Maße eine leicht zunehmende Schleusertätigkeit im osteuropäischen Raum fest."

Keinesfalls aber sei die derzeitige sanfte Kurve nach oben mit dem ganzen Jahr 2015 zu vergleichen, in dem insgesamt 69.900 Asylsuchende eintrafen.

Markus Ulbig (52/CDU), Sächsischer Staatsminister des Innern.
Markus Ulbig (52/CDU), Sächsischer Staatsminister des Innern.

Wie berichtet kamen seit Jahresbeginn 2016 genau 9001 Menschen in den Freistaat.

Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 1497 mehr. Insgesamt sind in Sachsen zur Zeit 36.249 Asylbewerber untergebracht.

Den höchsten Anteil davon mit 33.428 schultern die Kommunen.

Unterdessen liegt die Standortsuche für den sogenannten Abschiebegewahrsam "in den letzten Zügen", sagte Ulbig. Der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement werde in wenigen Tagen gemeinsam mit seinem Haus Klarheit zum Standort haben. Das werde dann auch öffentlich.

In der engeren Wahl sei der Transitbereich "eines Flughafens" oder etwas in der Nähe. Konkret sind die Flughäfen Dresden und Leipzig gemeint, dort wiederum in Dresden der bisherige Parkplatz P4, auf dem sich bereits eine kleine "Siedlung" des Freistaates bestehend aus Leichtbauhallen befindet.

Am besten wäre die An- und Eingliederung in eine bestehende Einrichtung, sagte der Minister weiter. Der Bau selbst dauere dann noch einige Wochen. Auf jeden Fall aber sei ihm an einer zügigen Einrichtung des Gewahrsams gelegen.

Im Abschiebegewahrsam können Asylbewerber bis zu vier Tage lang zwangsweise untergebracht werden.

Die Einrichtung des ebenfalls geplanten Abschiebeknasts dauert allerdings noch zwei Jahre (MOPO24 berichtete).

Ein Problem hier, so Ulbig: Es dürfen keine bereits bestehenden Haftanstalten genutzt werden. Das würden europäische Auflagen vorsehen. Daher zielt Sachsen auf einen Neubau.

In einem Abschiebeknast können Asylbewerber bis zu sechs Wochen festgehalten werden.

Fotos: CDU/Sachsen, Kostas Tsironis/dpa

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

NEU

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.507
Anzeige

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

NEU

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.739
Anzeige

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

NEU

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.740
Anzeige

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

NEU

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

NEU

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

NEU

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

NEU

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

1.519

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

1.655

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

4.120

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

2.361

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

2.558

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

1.637

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

1.815

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

4.124

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

2.205

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

5.424

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

2.414

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

3.775

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.360

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

41.214
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

9.809

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

10.283

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

5.381

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

2.077

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

6.073

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

6.946

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

3.260

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

13.232

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

4.406
Update

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

3.983

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

4.442

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

4.290

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

7.501

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.906

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

27.086

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

2.177