Geheim-Infos enthüllt: Diese neue WhatsApp-Funktion wartet auf Euch!

Top

Sie gingen baden und kehrten nie wieder! Deutsche Urlauber sterben auf Teneriffa

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.215
Anzeige

Schlimm! So hoch ist die Armut in der EU

Top
4.129

Nach Asylheim-Anschlägen: Polizei fasst immer mehr Täter

Crimmitschau - Sachsens Ermittlungsbehörden können derzeit auffallend viele Erfolge vermelden. Mehrere Anschläge auf Asylunterkünfte sind wohl aufgeklärt.
Nach dem Anschlag in Crimmitschau klickten jetzt die Handschellen - wegen Brandstiftung und versuchten Mordes!
Nach dem Anschlag in Crimmitschau klickten jetzt die Handschellen - wegen Brandstiftung und versuchten Mordes!

Von Juliane Morgenroth

Crimmitschau - Jetzt kommt die Quittung! Sachsens Ermittlungsbehörden können derzeit auffallend viele Erfolge vermelden.

Mehrere Anschläge auf Asylunterkünfte sind wohl aufgeklärt. Ob Dresden, Meißen oder Crimmitschau - überall konnten in jüngster Zeit Verdächtige gefasst werden, klickten Handschellen.

66 Anschläge auf Asylunterkünfte gab es in Sachsen von Januar bis September, so das Operative Abwehrzentrum (OAZ). Zuletzt konnten OAZ und Staatsanwaltschaft vermehrt Erfolge verbuchen.

Der Neueste: Nach einem Anschlag auf eine Unterkunft in Crimmitschau sitzen drei Verdächtige (32, 34, 35) in U-Haft.

Ihnen wird schwere Brandstiftung und versuchter Mord vorgeworfen: Als sie Brandsätze gegen das Gebäude warfen, schliefen darin bis zu 45 Asylbewerber, darunter 20 Kinder! Laut Staatsanwaltschaft gaben die drei die Tat zu.

Chef des OAZ ist Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz (59).
Chef des OAZ ist Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz (59).

Zuvor gab es Festnahmen wegen Anschlägen in Meißen, Dresden und Freital.

Für Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) Beleg für funktionierende Strukturen: "Durch die gemeinsame Schlagkraft von Polizei und Staatsanwalt haben wir die Täter rasch ermittelt."

Mit dem OAZ und dem neuen Sonderdezernat bei der Generalstaatsanwaltschaft habe Sachsen schlagkräftige Instrumente gegen fremdenfeindliche Straftäter. Das Ministerium verwies auf die Bündelung von Fachwissen und Ressourcen beim OAZ.

Auch der enge Kontakt zur Staatsanwaltschaft helfe, Verfahren erheblich zu beschleunigen. Das Sonderdezernat kümmere sich um größere Komplexe.

Ein Sprecher: "Solche komplexen Untersuchungen wären aus der normalen Organisationsstruktur heraus nicht in dem Umfang und der Geschwindigkeit zu leisten."

Der Brandanschlag auf eine geplante Asylunterkunft in Meißen sorgte für Schlagzeilen. Die Täter wurden geschnappt.
Der Brandanschlag auf eine geplante Asylunterkunft in Meißen sorgte für Schlagzeilen. Die Täter wurden geschnappt.
In den letzten Wochen konnte die Polizei einige Erfolge verbuchen. Immer mehr Anschläge werden aufgeklärt.
In den letzten Wochen konnte die Polizei einige Erfolge verbuchen. Immer mehr Anschläge werden aufgeklärt.

Klare Botschaft

Ein Kommentar von Juliane Morgenroth

Sage und schreibe 789 Anschläge gegen Flüchtlingsunterkünfte gab es laut dem Chef der Innenministerkonferenz in diesem Jahr in Deutschland. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr waren es etwa 200.

Auch in Sachsen werden Flüchtlinge immer mehr zum Ziel von Gewalttätern. Nahezu jeden Tag meldet die Polizei neue Angriffe. Es ist zur schrecklichen Routine geworden.

Lange Zeit wurde „nur“ gehetzt. Jetzt wird im Netz tausendfach zur Gewalt aufgerufen. Täter fühlen sich im Recht und schrecken nicht mal mehr davor zurück, schlafende Menschen zu attackieren, wie jüngst in Crimmitschau. Sie scheinen keinerlei Skrupel zu haben.

Was tun? Lange Zeit entstand bei manchem der Eindruck, dass die Aufklärung solcher Angriffe schleppend verläuft. Zuletzt gab es jedoch zahlreiche Erfolgsmeldungen der Ermittler.

Und die sind auch bitter nötig: Denn Festnahmen und Gerichtsurteile zeigen nun mal am besten, dass der Rechtsstaat die Oberhand behält und solche Gewalttaten nicht durchgehen lässt.

Dazu aber müssen Polizei und Staatsanwaltschaft auch entsprechend besetzt und organisiert sein. Bei Bedarf muss nachgesteuert werden. Denn nur so kommt die Botschaft bei den fremdenfeindlichen Brandstiftern an: Ihr seid nicht im Recht.

Fotos: Christian Essler (1), dpa/Arno Burgi (1), imago/stock[&]people (1), dpa (1)

Salmonellen! Aldi ruft Salami zurück

Top

Dieser heiße Feger zieht ins Dschungelcamp

Top

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.825
Anzeige

Wenn Amateurfußball zur Treibjagd wird: C-Jugendspiel endet mit Polizeieinsatz

Neu

"In aller Freundschaft" hat etwas zu feiern

Neu

Er stach mit dem Messer zu: Wegen eines Parkplatzes!

Neu

Ohne Proteste: Atommüll-Schiff fährt wieder los

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

70.862
Anzeige

Video zeigt, wie ein Mann vom Zug eingequetscht wird

Neu

Schon am ersten Tag: Feinstaub-Grenzwert erreicht!

Neu

Mann wird mit Kopfnuss und Messerstichen schwer verletzt

Neu

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.694
Anzeige

Herrenloses Boot löst Suchaktion auf Neckar aus

Neu

Ehrenrunde!? So waghalsig sagt Air Berlin "Tschüss" zur Langstrecke

Neu

Bekommt diese Stadt eine Einstein-Erlebniswelt?

Neu

Darum können Polizeihunde beruhigt in den Ruhestand gehen

121

Hessische SPD: Verbindungen der AfD zu Rechtsextremen

78

Ein Jahr nach Terroranschlag: Weihnachtsmarkt kehrt zurück

701

Vorschullehrerin wird von Eltern wegen Instagram-Fotos aus dem Job gemobbt

4.407

Vergewaltigten zwei Männer eine 13-Jährige in deren Elternhaus?

4.544

Blutspur führte in den Keller! Mann quält Ehefrau zu Tode

4.964

Eindringling im Bundesministerium: Jagte die Polizei ein Phantom?

739

Eigenes Magazin: Die "Katze" gibt's jetzt am Kiosk!

361

Ex-LEGIDA-Chef vor Gericht: Elektroschocker im Netz verkauft

528

RB Leipzig braucht ersten Sieg in der Champions League

363

Mann überfahren, Schutzgeld erpresst: Hier kommt die Tschetschenen-Mafia

4.654

Mutter mit dem Hammer ermordet! Kranker Sohn vor Gericht

698

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

5.207

Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

2.046

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

5.166

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

11.752

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

5.094

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

5.587

Waffen, Westen, Panzer-Fahrzeug: Berliner Polizei wird für 30 Mio. Euro ausfgerüstet

255

Ermordete Studentin: Der Pflegevater von Hussein K. sagt aus

3.113

Sexy Naturschönheiten halbnackt bei der Arbeit

6.909

Kaltblütig: So beendet dieser Mann seine Beziehung

2.419

Bankrott-Prozess gegen Schlecker: Kommt er mit einem blauen Auge davon?

861

"Baby-Hitler töten": Satire-Magazin gerät in Fadenkreuz der Polizei

3.719

Streit unter Jugendlichen eskaliert! 18-Jähriger in Lebensgefahr

2.359

Dieser Mann kämpft in der "Höhle der Löwen" gegen Rost

2.163

Geiselnahme-Prozess: Falsche Anschuldigungen der Tochter als Auslöser?

728

Vier Einsätze an einem Tag: Nächste Altenheime wegen Bombendrohung evakuiert

3.312

Zehntausende Frauen berichten von sexuellen Übergriffen

2.073

Schock im Wohnhaus: Rentner droht mit Sprengung

878

Todesangst: Airbus sackt plötzlich über 6000 Meter ab

8.276

Paar hat Sex in Münchner U-Bahn, Mitfahrerin ruft geschockt die Polizei

7.017

CDU-Mitglieder fordern nach Wahlschlappe Merkels Rücktritt

8.342

Mann wird mit einem Dreier zum Lottomillionär!

9.099

Auf dem Weg zum Kindergarten - Autofahrer erwischt Jungen

2.000

Flugzeug stürzt nach lautem Knall ab

3.448

Noch vor Weihnachten wird Zugfahren teurer

719

Mann will mit diesem Zettel seine langjährige Lust-Spenderin los werden

5.471

Kripo ermittelt! Sieben Männer quälen und treten 18-Jährigen

12.195

Roberto Blanco: "Meine Familie ist für mich gestorben"

5.959