Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

TOP

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

NEU

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

NEU

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

6.689

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
5.870

Nach Attacken auf Asylheim: Kontrollbereich in Bischofswerda

Bischofswerda/Görlitz - Nach Pöbeleien und Gewalt vor dem Asylheim wurde in Bischofswerda eine Kontrollzone eingerichtet. In Leipzig regt sich Widerstand gegen Rassismus und die Polizeigewerkschaft fordert mehr Stellen.
An zwei Abenden kam es vor dem Asylheim zu Tumulten.
An zwei Abenden kam es vor dem Asylheim zu Tumulten.

Pöbeleien und Gewalt: Nach rechten Protesten an zwei Abenden in Folge wird nun die Flüchtlingsunterkunft in Bischofswerda (Landkreis Bautzen) besonders geschützt.

Die Polizei hat am Samstag einen Kontrollbereich um die Erstaufnahmeeinrichtung gebildet. Im Umkreis von etwa 100 Metern können damit Personen ohne zusätzlichen Grund überprüft, Platzverweise ausgesprochen und Aufenthaltsverbote erteilt werden.

So solle "potenziellen Störern der Wind aus den Segeln genommen werden", sagte Innenminister Markus Ulbig (CDU), der das Verhalten der Pöbler verurteilte. "Es ist beschämend, wie sich Einzelne gegenüber Schutzsuchenden benehmen."

Leipziger Initiativen riefen unterdessen zum Protest gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sowie Rechtsextremismus auf.

Die Polizei am Freitag mit einem Großaufgebot in Bischofswerda.
Die Polizei am Freitag mit einem Großaufgebot in Bischofswerda.

Die Anordnung gilt zunächst für gut zwei Wochen bis zum 5. Oktober, wie die Görlitzer Polizei mitteilte. Die Maßnahme richte sich nicht gegen Einwohner der Stadt, sondern gegen Menschen, die gewaltsam und aggressiv gegen die Einrichtung und ihre Bewohner vorgehen wollen, betonte sie.

Rechte Krawallmacher hatten Freitagabend, wie schon in der Nacht davor, vor der Halle demonstriert, so dass Busse mit Asylbewerbern nur unter Polizeischutz auf das Areal gelangten.

Bis zu 100 teils alkoholisierte Rechte und Gaffer belagerten die Zufahrt, skandierten ausländerfeindliche Parolen und warfen eine Flasche gegen einen ankommenden Bus mit Asylbewerbern.

Die Versammlung löste sich erst um Mitternacht auf, bis zum Morgen blieb es dann ruhig. Derzeit sind nach Angaben der Landesdirektion 410 Flüchtlinge in dem Gebäude untergebracht, das Kapazität für rund 500 hat.

Die Polizei musste an beiden Abenden mit einem Großaufgebot die Lage vor der Unterkunft beruhigen. Es gab weder Verletzte noch Festnahmen. Es wird wegen Sachbeschädigung sowie gegen zwei 18 und 34 Jahre alte Männer ermittelt, die den Hitlergruß zeigten.

Vor der Asylunterkunft in Bischofswerda wurde an zwei Abenden in Folge demonstriert.
Vor der Asylunterkunft in Bischofswerda wurde an zwei Abenden in Folge demonstriert.

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) in Sachsen forderte mit Blick auf die Belastung der Beamten mehr Stellen bei der Polizei.

"Wir streiten für einen Ausbau und den Stopp des bis 2020 geplanten Abbaus", sagte die am Freitag neu gewählte Landeschefin Cathleen Martin. Das Pensum sei mit dem vorhandenen Personal nicht zu schaffen. Nach ihren Angaben leisteten die Polizisten seit Jahresbeginn rund ein Drittel mehr Überstunden als bis dahin.

Unterdessen haben Initiativen am 21. und 26. September in Leipzig zum Protest gegen den Aufmarsch von Rechtsradikalen aufgerufen.

Mit den Gegendemonstrationen sollen die Menschen ermutigt werden, "furchtlos für Demokratie und Vielfalt des Lebens einzutreten", heißt es in einer unter anderem von Ex-Thomaskirchenpfarrer Christian Wolff und Prinzen-Sänger Sebastian Krumbiegel unterzeichneten Erklärung.

Der "neue Nationalismus" dürfe nicht unwidersprochen bleiben. Es gelte vielmehr, klar für ein Europa mit offenen Grenzen einzutreten, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu widerstehen. "Wegschauen bringt nichts", sagte Wolff.

Fotos: dpa

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

2.773

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

2.106

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

669

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

1.747

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

4.889

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

4.510

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

3.828

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

1.699

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.396

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

1.783

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.463

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

2.971

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

7.625

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

7.825

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

4.877

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

900

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.720

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.283

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

4.808

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.577

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.241

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.607

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.757

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.783
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.314

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.620

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.577

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.454

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.092

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.205

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.933

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

33.444

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.398

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.450

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.439

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

847

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.513

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.375

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.759

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.342

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.876

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

959