Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

TOP

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

NEU

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

NEU

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.491
Anzeige
14.641

Asylkrise: Chemnitz-OB rechnet mit Freistaat ab!

Chemnitz - Aufregung im Chemnitzer Rathaus - Grund ist der Plan des Freistaats Sachsen, rund 600 Asylbewerber in einem ehemaligen Baumarkt an der Werner-Seelenbinder-Straße unterzubringen.
In diesen ehemaligen Baumarkt sollen Flüchtlinge untergebracht werden.
In diesen ehemaligen Baumarkt sollen Flüchtlinge untergebracht werden.

Von Ronny Licht

Chemnitz - Aufregung im Chemnitzer Rathaus! Grund ist der Plan des Freistaats Sachsen, rund 600 Asylbewerber in einem ehemaligen Baumarkt an der Werner-Seelenbinder-Straße unterzubringen.

Erst zu Wochenbeginn hatte die Stadt bekanntgegeben, dass in zwei weiteren Unterkünften an der Annaberger Straße und der Straßburger Straße jeweils 150 Asylbewerber in leerstehenden Gebäuden untergebracht werden sollen.

Was Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (53, SPD) jetzt erneut auf die Palme treibt: Während sie in Chemnitz versucht, die Flüchtlinge so dezentral wie möglich zu verteilen, plant der Freistaat in nicht mal 500 Meter Entfernung die neue Unterkunft für 600 Menschen - ohne Absprache mit der Stadt.

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig rechnet mit dem Freistaat ab.
Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig rechnet mit dem Freistaat ab.

OB Ludwig erklärte am Freitag schriftlich:

"Derzeit wird jedes Gebäude angemietet, was ein Dach hat und von privaten Eigentümern angeboten wird.

Warum nutzt der Freistaat anstelle von Baumärkten seine eigenen Liegenschaften und Gebäude nicht, um eine menschenwürdige Unterbringung zu organisieren?"

Auch beim Umgang mit dem neuen Konzept des Freistaats ist sie skeptisch:

"Erst vor einer Woche hat die Landesregierung das Konzept für die von ihr zu organisierenden und zu verantwortenden Erstaufnahmeeinrichtungen in Sachsen öffentlich gemacht. Endlich.

Einblicke in die Chemnitzer Zeltstadt.
Einblicke in die Chemnitzer Zeltstadt.

Dass sich die Zahl der Flüchtlinge, die in Sachsen unterzubringen sind, verdoppeln kann, wissen die Bundesländer allerdings nicht erst durch die neue Asylbewerberprognose des BAMF.

Die Wahrheit ist: Sachsen hat keinen Plan, damit umzugehen. Das Konzept greift frühestens ab 2017."

Am Ende ihres Brandbriefs wird die 53-jährige ehemalige Lehrerin noch einmal deutlich:

"Als Oberbürgermeisterin der Stadt in Sachsen, die seit vielen Jahren die meisten Flüchtlinge unterbringt und die persönlich bei ihren Bürgern für Toleranz, Solidarität und Akzeptanz gegenüber Flüchtlingen wirbt, sage ich:

Ich hätte nie gedacht, dass unser Land Sachsen so getrieben, so planlos und so fahrlässig handelt.

Das ist verantwortungslos gegenüber den Flüchtlingen und verantwortungslos gegenüber der Bürgerschaft. Ich möchte nicht den Beifall der Falschen, denen diese Planlosigkeit in die Hände spielt."

Fotos: Klaus Jedlicka, Uwe Meinhold, dpa

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

NEU

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

12.730
Anzeige

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

NEU

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

NEU

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

NEU

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

1.749

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

554

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

1.810

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.390

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

3.103

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

7.660

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

3.301

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

10.792

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.302

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

3.105

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

3.876

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

1.701

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.012

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.017

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.492

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

3.388

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

8.089

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.090

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

6.023

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

3.527

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

18.996

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.298

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.634

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.109

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.170

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.318

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

7.682

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.473

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

8.689

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

6.581

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.941

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

2.280

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

28.101

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

5.966

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.994

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

5.282

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

6.924