Streit in Asylunterkunft endet in Messerstecherei!

Vilsheim (Bayern) - In einer Asylunterkunft in Vilsheim im Landkreis Landshut ist am Dienstag ein Streit eskaliert.

Der ältere Asylbewerber stach plötzlich zu. (Symbolbild)
Der ältere Asylbewerber stach plötzlich zu. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gerieten zwei Syrer "aus nichtigem Anlass in Streit".

Der 37-jährige Asylbewerber drohte dem ein Jahr jüngeren Landsmann, ihn umzubringen. Anschließend stach er dem 36-Jährigen mit einem Messer in die Brust.

Das Opfer erlitt eine Schnittwunde und wurde in einer Klinik behandelt. Laut Polizei besteht keine Lebensgefahr.

Der Angreifer wurde verhaftet. Die Staatsanwaltschaft Landshut erließ einen Haftbefehl gegen den Mann. Gegen ihn wird nun wegen versuchten Totschlags ermittelt.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Flüchtlinge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0