Tornado-Alarm: Schwere Unwetter! Erstes Todesopfer

Top
Update

Kiosk-Mord um Marc Wachs: Angeklagter soll psychisch labil gewesen sein

888

Bürgermeister muss Bergstadtfest abbrechen!

11.487

Staatstrojaner kommt! WhatsApp wird überwacht

3.995

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.307
Anzeige
5.881

39 Tote: Terroranschlag erschüttert die Türkei

Istanbul - Bei einem massiven Terrorangriff auf den Atatürk-Flughafen der türkischen Millionenmetropole Istanbul sind mehr als 30 Menschen getötet worden. Drei Selbstmordattentäter hätten am Dienstagabend mindestens 28 Opfer mit in den Tod gerissen, sagte der Istanbuler Gouverneur Vasip Sahin.
Diesmal wird nicht die Innenstadt getroffen, sondern der größte Aiport der Türkei.
Diesmal wird nicht die Innenstadt getroffen, sondern der größte Aiport der Türkei.

Istanbul - Bei einem verheerenden Terrorangriff auf den Istanbuler Atatürk-Flughafen sind mindestens 39 Menschen getötet worden. Bei den Toten handelte es sich nach türkischen Regierungsangaben um 36 Opfer und die drei Selbstmordattentäter.

Mindestens 147 Menschen wurden bei dem Angriff des Selbstmordkommandos auf den größten Flughafen der Türkei am Dienstagabend verletzt.

Ministerpräsident Binali Yildirim sagte am Mittwochmorgen bei einem Besuch am Flughafen, erste Hinweise deuteten auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) als Urheber hin. Unter den Opfern seien Türken und Ausländer. Nach bisherigen Erkenntnissen hätten die Angreifer zunächst das Feuer eröffnet und sich dann in die Luft gesprengt.

Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes in Berlin sagte am späten Dienstagabend, bislang gebe es keine Hinweise darauf, dass Deutsche betroffen seien.

Die Nachrichtenagentur DHA meldete, es sei an zwei verschiedenen Orten am Flughafen zu Terrorangriffen gekommen..
Die Nachrichtenagentur DHA meldete, es sei an zwei verschiedenen Orten am Flughafen zu Terrorangriffen gekommen..

Aus türkischen Regierungskreisen hieß es, keiner der drei Selbstmordattentäter habe die Sicherheitsschleusen am Eingang des internationalen Terminals passiert. Augenzeugenberichte und Videos in sozialen Medien deuteten dagegen darauf hin, dass einer oder mehrere Angreifer in den Innenbereich des Terminals gelangten.

Aus Regierungskreisen hieß es weiter, zwei der Angreifer hätten sich vor dem Ankunftsbereich des Internationalen Terminals in die Luft gesprengt, ein weiterer auf dem angrenzenden Parkplatz. Einer der Angreifer sei von der Polizei beschossen worden, bevor er seine Sprengstoffweste gezündet habe.

Der Flugverkehr wurde vorübergehend komplett eingestellt. Der Atatürk-Flughafen - der in etwa ein Passagieraufkommen wie der Airport Frankfurt/Main hat - liegt auf der europäischen Seite Istanbuls. Auf der asiatischen Seite der Millionenmetropole liegt der kleinere Flughafen Sabiha Gökcen.

Drei Selbstmordattentäter hätten am Dienstagabend mindestens 39 Opfer mit in den Tod gerissen.
Drei Selbstmordattentäter hätten am Dienstagabend mindestens 39 Opfer mit in den Tod gerissen.

Die Polizei sperrte den Atatürk-Flughafen weiträumig ab. Fotos vom Anschlagsort zeigten ein Bild der Verwüstung außerhalb des Ankunftsterminals, wo Passagiere normalerweise auf Taxis warten. Auf einem Foto war ein auf dem Boden liegendes Schnellfeuergewehr zu sehen.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kam in Ankara zu einem Krisentreffen mit Ministerpräsident Yildirim und Armeechef Hulusi Akar zusammen. In einer Mitteilung rief Erdogan die Welt zum entschlossenen Handeln gegen die Terrorbedrohung auf. "Jeder soll wissen, dass die Terrororganisationen nicht unterscheiden zwischen Istanbul und London, Ankara und Berlin, Izmir und Chicago, Antalya und Rom."

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) zeigte sich am Rande eines Fastenbrechens in Berlin mit Christen, Juden und Muslimen entsetzt. "Wir stehen an der Seite der Türkei." Auch die Regierungen der USA und Frankreichs verurteilten den Terrorangriff.

Bei einem IS-Selbstmordanschlag im Istanbuler Zentrum waren im Januar zwölf deutsche Urlauber getötet worden. Neben dem IS verübt auch die TAK - eine Splittergruppe der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK - immer wieder Anschläge in türkischen Metropolen. Vor drei Wochen erst waren bei einem Anschlag der TAK in Istanbuls Stadtmitte elf Menschen getötet worden. Dieses Attentat vom 7. Juni war der dritte schwere Anschlag seit Jahresbeginn im Zentrum Istanbuls.

Die TAK hat auch ausländische Urlauber vor Türkeibesuchen gewarnt. Im vergangenen Dezember hatte die Gruppierung einen Mörserangriff auf den Flughafen Sabiha Gökcen verübt.

Fotos: dpa

Doppelter Schock für Eintracht! Noch ein Spieler fällt aus

119

Salmonellen-Gefahr! Edeka, Netto und Co. rufen Salami Sticks zurück

3.095

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.201
Anzeige

#fedidwgugl: Shitstorm für CDU-Wahlkampf

2.618

Aus Sicherheitsgründen! Festival unterbrochen!

5.137

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.099
Anzeige

Riesige Rauchwolke über Autobahn: Sirup-Lkw fängt Feuer

2.723

85 Millionen Euro Flüchtlingshilfe: EU sagt Unterstützung zu

869

Hells Angels Prozess zu Frankfurter Schießerei geht weiter

815

Frau kauft alte Kamera mit Film: Als sie die Bilder entwickelt, ist sie schockiert!

28.721

Wegen Shorts: Mann schlägt 21-Jähriger ins Gesicht

5.389

Rapper CASPER sprengt Grillparty vor Campus-Festival

866

Jörg Kachelmann: "Bitte hören Sie auf, Vorhersagen ernst zu nehmen"

5.021

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.182
Anzeige

Donald Trump will keine armen Menschen in seiner Regierung

1.042

Mann stiehlt menschlichen Zeh aus Whisky-Cocktail

1.745

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.135
Anzeige

"Rasieren macht schwul", behauptet ein Kirchenführer

1.330

Fast 4 Promille! Polizei schnappt mehrere betrunkene Radfahrer

220

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

7.948
Anzeige

Der Druck wurde zu groß! Täter der Messerattacke stellt sich freiwillig

239

Heftiger Shitstorm: Rassismus-Vorwürfe gegen Rossmann!

9.512

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.014
Anzeige

Nicole Scherzinger verblüfft ihre Fans mit diesem Foto

3.645

Gefährliche Ozonwerte! Hessen sollten im Schatten bleiben

72

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.738
Anzeige

Tod mit 75! Schlagersänger Gunter Gabriel verstorben

17.354

Einfach grausam! Hier werden geschlachtete Hunde angeboten

4.482

Bloß nicht ausspucken: Warum Ihr Melonenkerne unbedingt mitessen solltet

9.373

Nach 29 Jahren! 4-Jähriger wird exhumiert

5.363

20-Jährige tot in Wohnung gefunden

7.548

Diese Trend-Sportart kommt jetzt nach Deutschland!

322

Wegen rechtsextremer Äußerungen: AfD gerät in Bedrängnis

1.126
Update

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

2.891

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

4.439

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

11.034

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

3.486

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

357

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

5.255

Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

8.534

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

740

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

3.004

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

6.920

Fitnessbloggerin stirbt, weil Schlagsahne-Spender explodiert

9.358

Dieser Mann zeigt, warum ihr Euch nicht verbrennen solltet!

9.672

Ein Autofahrer traut seinen Augen nicht, als er diesen Zettel an seinem Wagen findet

19.259

Diese Politikerin stillt ihr Baby mitten im Parlament

2.838

Ausgerechnet das? Sarah Lombardi hat einen neuen Job!

11.791

Dramatische Rettungsaktion: Achtjähriger ertrinkt fast in Freibad

4.897

Falls Tegel offen bleibt: Das wünscht der Air-Berlin-Chef dem BER

213

Mit diesem Vorwurf macht Markus Lanz Lena richtig wütend!

29.727

"Viva sucht Dich": Wird diese 22-Jährige das neue TV-Gesicht?

1.496

Der Kleine hatte es eilig! Frau bekommt Baby auf der Bundesstraße

4.749

So schön schwanger ist Bachelor-Playmate Sarah

4.977