Na, auch schonmal ein "Dick Pic" verschickt?

Comedian Carolin Kebekus (35) hat ein neues Musikvideo am Start: "Dick Pics".
Comedian Carolin Kebekus (35) hat ein neues Musikvideo am Start: "Dick Pics".

Köln - Als Mann kann man sicherlich eine Menge Dinge tun, um eine Frau noch vor dem ersten Date zu vergraulen.

Zu den sichersten Methoden gehört dabei aber eindeutig das Versenden von "Dick Pics", zu deutsch Fotos vom besten Stück des Mannes.

Und genau darüber regt sich Comedian Carolin Kebekus (35) in ihrem neuen Musikvideo "Dick Pic" so richtig auf. In diesem parodiert sie den Nummer-eins-Hit "Halo" von Megastar Beyoncé (34).

"Ich kenne nicht mal ihren Namen, nicht ihre Hobbys oder ihren Beruf, aber ohne mich zu fragen, schicken sie ein Bild, wie Gott sie schuf", singt sie und meint damit vor allem die Idioten, die in Datingportalen wie Lovoo, Tinder, Parship und Co. statt mit ihrem Charakter lieber mit dem Inhalt ihrer Hose glänzen wollen.

Auf Datingportalen wie Tinder und Co. erhalten Frauen viel zu oft ungewollt Fotos von Männern, die ihr bestes Stück in die Kamera halten.
Auf Datingportalen wie Tinder und Co. erhalten Frauen viel zu oft ungewollt Fotos von Männern, die ihr bestes Stück in die Kamera halten.

Das ist nicht nur verdammt peinlich sondern geht, wie auch Kebekus bestätigt, in den meisten Fällen nach hinten los. Denn kaum eine Frau findet es anziehend, wenn sich ein Mann ohne zu fragen auszieht.

Dabei ist es doch eigentlich gar nicht so schwer, eine Frau zu beeindrucken: "Ich sehne mich nach 'nem romantischen Dinner, es muss auch gar nicht teuer sein, doch er liegt nackt in seinem Zimmer, fotografiert mir sein drittes Bein."

Also liebe Männer, hört in Zukunft lieber auf Carolin, "packt Eure Lunte wieder ein" und überzeugt die Frauenwelt lieber mit ein bisschen Charme und Charakter. Dann klappt's vielleicht auch mit dem nächsten Date.

Für die meisten Frauen ist das aber ein absolutes No-Go.
Für die meisten Frauen ist das aber ein absolutes No-Go.

Fotos: Youtube.com


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0