Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

TOP

Bahn will mit 200 Sachen durch Thüringen düsen

NEU

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

NEU

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.482

Neuzugang Bertram kann beim Training nur zuschauen

Aue - Ein bisschen wehmütig schaute er beim Trainingsstart der Auer schon drein. Sören Bertram hatte sich die Kapuze der Regenjacke bis ins Gesicht gezogen, die Hände in den Taschen. Es juckte in den Füßen.
Sören Bertram (r.) im Spiel gegen den Chemnitzer FC im Zweikampf mit Jamil Dem. In diesem Spiel riss ihm das Kreuzband. Er muss noch ein halbes Jahr pausieren. Erst im Spätherbst kann Bertram wieder angreifen.
Sören Bertram (r.) im Spiel gegen den Chemnitzer FC im Zweikampf mit Jamil Dem. In diesem Spiel riss ihm das Kreuzband. Er muss noch ein halbes Jahr pausieren. Erst im Spätherbst kann Bertram wieder angreifen.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Ein bisschen wehmütig schaute er beim Trainingsstart der Auer schon drein. Sören Bertram hatte sich die Kapuze der Regenjacke bis ins Gesicht gezogen, die Hände in den Taschen. Es juckte in den Füßen.

Aber der 24-Jährige muss sich noch lange gedulden, eher er mit seinen neuen Teamkameraden spielen kann. Im April riss ihm in der Partie des HFC gegen Chemnitz das Kreuzband, seither ist er außer Gefecht.

„Die Ärzte gehen nicht mehr von sechs Monaten aus, bis du wieder trainieren darfst, sondern von acht bis neun. Sie wollen so Anschlussverletzungen vermeiden. Wenn ich es jetzt ausrechne, wird es vielleicht Ende Oktober, Anfang November, bis ich einsteigen kann“, sagt Bertram zum Heilungsprozess.

„Und bis ich dann wieder richtig fit bin, wird es Dezember, vielleicht Januar“, will er keine genaue Prognose abgeben. Trotz der Verletzung ist er jetzt ein „Veilchen“. „Es war für mich einfach nur bemerkenswert, wie der Verein sich um mich gekämpft hat. Das ist ja bei solch einer Verletzung nicht selbstverständlich“, freut sich Bertram. „Die Verantwortlichen haben nicht täglich angerufen“, lacht er, „aber regelmäßig. Das hat mich überzeugt.“

Die Reha wird der offensive Mittelfeldspieler in Halle absolvieren, aber so oft wie es geht auch nach Aue kommen. „Ich möchte bei der Mannschaft sein, die Jungs kennenlernen.“ Der erste Eindruck begeisterte ihn.

„Du betrittst die Kabine und merkst: Das ist eine Mannschaft, die Jungs verstehen sich untereinander blendend“, schildert Bertram die erste Begegnung mit seinen neuen Kollegen.

„Dieser Teamgeist kann Berge versetzen. Er ist sehr wichtig, damit kannst du viel erreichen.“ Das hat Aue im Vorjahr gezeigt. Aber Spätherbst will Bertram mithelfen, dass es eine ähnlich erfolgreiche Saison wird.

Seit einer Woche ein „Veilchen“: Sören Bertram mit Sportdirektor Steffen Ziffert (l.). Noch muss der 24-Jährige beim Training zuschauen.
Seit einer Woche ein „Veilchen“: Sören Bertram mit Sportdirektor Steffen Ziffert (l.). Noch muss der 24-Jährige beim Training zuschauen.

Fotos: FCE (1), Picture Point/Kerstin Kummer (1)

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

NEU

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

NEU

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

NEU

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

NEU

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

NEU

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

NEU

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

NEU

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

3.104

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

2.597

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

3.237

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

1.800

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

5.018

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

3.155

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

4.229

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.643

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.558

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.574

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

8.496

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

13.280

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

865

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

4.438

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.114

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.068

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

6.666

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

15.163

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

807
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.455

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.354

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

8.865

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.479

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

614

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.289

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.078

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.737

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

7.320

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

407

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

229

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.728

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.791

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.215

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

7.093

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

468

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.279