So eine süße Schweinerei im Schnee

Das Minischweinchen geht im Schnee auf Erkundungstour.
Das Minischweinchen geht im Schnee auf Erkundungstour.  © Georg Ulrich Dostmann

Aue - Tierische Winter-Überraschung: Im Zoo der Minis in Aue tollen derzeit drei Mini-Schweinchen im Schnee. Denn Mama Bambina und Papa Oli haben Nachwuchs bekommen.

Die süßen Baby-Schweinchen kamen bereits am 22. November zur Welt. "Die drei wiegen derzeit jeweils rund 300 Gramm", sagt Zoo-Chefin Bärbel Schroller (50). "sie sind nur rund 15 Zentimeter groß."

Und sie frieren wie die Sau! Denn: "Die Babys können sich nur wenige Minuten mit ihrer Mama Bambina im Freien aufhalten", erklärt Schroller. "Wegen der kalten Temperaturen fangen die Kleinen bereits nur sehr kurzer Zeit an zu frieren und zu zittern."

Deshalb bleibt der schweinische Nachwuchs auch meist im warmen Stall und kuschelt mit der Mama.

Die drei sind allerdings der letzte Nachwuchs von Bambina (12) und Oli (4). "Die kleinen bleiben noch bis Mitte Januar bei uns, dann gehen sie zu einer Familie nach Bayern. Unser Eber Oli wandert auch mit aus."

Für Bambina heißt es nun: Im neuen Jahr auf Partnersuche gehen. "Wir wünschen natürlich einen neuen Partner für sie", so Schroller.

Lange können die drei Minis nicht im Schnee spielen, dann wird es zu kalt.
Lange können die drei Minis nicht im Schnee spielen, dann wird es zu kalt.  © Georg Ulrich Dostmann

Titelfoto: Georg Ulrich Dostmann


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0