30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu Top Operation! So steht es um Sebastian Rudy Top Entscheidung vertagt: Japan und Senegal mit rasantem Remis Neu Nichts geht mehr! Zugverkehr in Würzburg eingestellt Neu
12.523

Aue legt Widerspruch ein: Hat Schiri Storks die Partie manipuliert?

FC Erzgebirge Aue legt Widerspruch gegen Spielwertung ein

Der Frustabbau dauerte beim FC Erzgebirge Aue noch nicht einmal 24 Stunden, dann zog der abstiegsbedrohte Zweitligist Konsequenzen.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Jetzt wird es eine Schlammschlacht! Der FC Erzgebirge legte am Montag offiziell Protest gegen das 0:1 in Darmstadt ein, behält sich weitere strafrechtliche und schadensersatzrechtliche Schritte gegen das Schiedsrichterteam um Sören Storks (Velen) "wegen des Verdachts der Spielmanipulation" vor.

Sebastian Hertner (l.) und Dimitrij Nazarov beschwerten sich wild gestikulierend bei Schiedsrichter Sören Storks. Alle sahen, dass der Ball im tor war, nur die drei Herren in Schwarz nicht.
Sebastian Hertner (l.) und Dimitrij Nazarov beschwerten sich wild gestikulierend bei Schiedsrichter Sören Storks. Alle sahen, dass der Ball im tor war, nur die drei Herren in Schwarz nicht.

Der Auer Stadtrat Tobias Andrä zeigte den Referee wegen Betrugs an. Der DFB wiederum hat ein Ermittlungsverfahren gegen FCE-Präsident Helge Leonhardt eingeleitet.

Aue hatte in Darmstadt schon nach vier Minuten durch einen abgefälschten Schuss von Calogero Rizzuto getroffen. SV-Kicker Romain Brègerie klärte erst klar hinter der Linie, dennoch zählte der Treffer nicht.

Ein nicht geahndetes Handspiel von Felix Platte (31.) im Strafraum der Lilien sowie ein Foul von Dong Won Ji an Sebastian Hertner (68.) im SV-16er brachten für die "Veilchen" das Fass zum Überlaufen.

Schon in Darmstadt erklärte Präsident Helge Leonhardt wutentbrannt gegenüber dem MDR, "man sollte mal die Konten der Schiedsrichter überprüfen". Außerdem: "Wir sind verschaukelt worden, ob fahrlässig oder vorsätzlich, weiß ich nicht." Genau wegen dieser Sätze läuft jetzt das Ermittlungsverfahrten des DFB gegen ihn.

Kurz bevor die Meldung des DFB eintraf, legte der FCE mit dem Widerspruch quasi vor: "Diese ganz klar und in aller Welt sichtbaren Fehler dürfen und können wir nicht im Raum stehen lassen und einfach so hinnehmen", erklärte der Präsident in der Pressemitteilung des Vereins.

"Wir haben als Verein eine enorm große Verantwortung unseren Mitgliedern, Sponsoren, unseren Fans, unserer Mannschaft und der breiten Öffentlichkeit gegenüber.

FCE-Präsident Helge Leonhardt war vor Wut außer sich. "Man sollte mal die Konten der Schiedsrichter überprüfen", sagte er dem MDR.
FCE-Präsident Helge Leonhardt war vor Wut außer sich. "Man sollte mal die Konten der Schiedsrichter überprüfen", sagte er dem MDR.

Das Fairplay wurde vom Schiedsrichterteam gestern mit Füßen getreten. Das kann nicht sein! Darum haben wir uns zu diesem Widerspruch entschlossen. Zudem aber auch, weil wir deutschlandweit und darüberhinaus seit Sonntag eine Unzahl an Protestanrufen, Schreiben oder auch E-Mails erhalten haben. Alle durchweg mit dem Tenor, dass wir uns das nicht bieten lassen dürfen."

Und dann kam der Satz in der Pressemitteilung, der in der Republik für Furore sorgte:

"Mit Hinblick auf die enorme wirtschaftliche Bedeutung der getroffenen Fehlentscheidungen behält sich der FC Erzgebirge Aue weitere strafrechtliche und schadensersatzrechtliche Schritte gegen das Schiedsrichterteam wegen des Verdachts der Spielmanipulation vor."

Fast untergeht in der Schlacht zwischen dem FCE und dem DFB, dass Aues Stadtrat Tobias Andrä am Montag bei der Staatsanwaltschaft Darmstadt Anzeige wegen Betrugs gegen Sören Storks gestellt hat:

"Angesichts der eklatanten Fehlentscheidungen bedarf es dazu keiner weiteren Ausführungen. Alles Weitere liegt nun in den Händen der Ermittlungsbehörden. Storks hat kein Spiel geleitet, sondern um die Existenz eines Vereins, in diesem Fall den FC Erzgebirge Aue, gewürfelt", sagt Andrä.

Aues Stadtrat Tobias Andrä stellte Strafanzeige gegen Sören Storks.
Aues Stadtrat Tobias Andrä stellte Strafanzeige gegen Sören Storks.

Das ist Schiri Storks

Im Mittelpunkt der Diskussion: Schiedsrichter Sören Storks.
Im Mittelpunkt der Diskussion: Schiedsrichter Sören Storks.

Velen - Der letztjährige Schiri-Aufsteiger in die 1. Bundesliga machte am Sonntag negativ von sich reden. Sören Storks leistete sich in Darmstadt drei eklatante Fehler gegen Aue.

Selbst DFB-Schiri-Chef Lutz Michael Fröhlich sagte, "das Spiel ist aus Schiedsrichtersicht nicht gut gelaufen" und äußerte Verständnis für den Ärger der Auer, weist aber jeden Vorsatz zurück. Storks leitete seit der Saison 2012/13 insgesamt 29 Spiele der 3. Fußball-Liga. Der 29-Jährige wurde ab der Saison 2015/16 in der 2. Liga eingesetzt. Im Juni 2017 stieg der Zimmerermeister auf.

Seinen ersten Bundesliga-Einsatz hatte Storks am 25. August des Vorjahres bei der Partie 1. FC Köln gegen Hamburger SV, als er in der zweiten Halbzeit für den verletzten Felix Brych übernahm.

Die erste reguläre Ansetzung für ein Bundesligaspiel war am 19. September 2017 die Partie von Borussia Mönchengladbach gegen den VfB Stuttgart. Insgesamt leitete er bisher 22 Zweit- und fünf Erstligaspiele.

Kommentar von Thomas Nahrendorf

Sportredakteur Thomas Nahrendorf.
Sportredakteur Thomas Nahrendorf.

Ich war wütend, aber so richtig. Egal, ob Aue, Dresden, Chemnitz oder Zwickau - was am Sonntag mit dem FCE in Darmstadt passiert ist, ging mit meinem Gerechtigkeitssinn nicht konform.

Ein Fehler, okay, der kann passieren. Bei zwei wird es schon kurios. Aber bei drei derart klaren Fehlentscheidungen fehlt mir der Glaube an bloßen Zufall. Bei sechs in drei der letzten vier Begegnungen gleich gar nicht.

Ich habe gestern eine Mail an DFB-Mediendirektor Ralf Köttker geschrieben, habe höflich gebeten, der Verband soll doch mal bitte Stellung beziehen zu den Vorfällen gegen Duisburg, in Bochum und jetzt in Darmstadt. Antwort bekam ich "überraschend" keine. Kommt noch eine, reiche ich die nach.

Aber: Die Auer Spieler durften am Sonntag schäumen vor Wut, durften gestern enttäuscht sein, ab heute muss ihr Fokus auf Karlsruhe liegen. Der FCE muss all seinen Frust kanalisieren und als Leistung auf den Platz bringen, dann wird die Verlängerung der Saison zum Erfolg.

Ich zitiere mal aus einem Song der Böhsen Onkelz: "Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann, für dich, für mich, für jeden irgendwann." Eure wird heute in einer Woche kommen. Ihr müsst nur fest dran glauben, liebe "Veilchen". Dann wird aus Wut Freude.

Nur Darmstadt - Aue würde wiederholt werden

Mal angenommen, Aue bekommt überraschend Recht bei seinem Einspruch zur Spielwertung in Darmstadt: Es war der letzte Spieltag, alle wurden gleichzeitig angepfiffen. Müssten alle neun Partien wiederholt werden? "Nein, nur das eine", sagt Harald Sather, Vorsitzender des Schiedsrichter-Ausschusses beim Sächsischen Fußballverband.

Hat Aue eine Chance auf eine Wiederholung? "Nein", so Sather. "Das waren Tatsachenentscheidungen. Für alle anderen Dinge müssten Beweise auf den Tisch."

Fotos: Imago, picture point/Sven Sonntag, Maik Börner, Uwe Anspach/dpa

EU-Sondertreffen: Merkel will Asylstreit im Eiltempo entschärfen Neu Säure-Attacke: Unglaublich, wie das Opfer nach einem Jahr aussieht Neu Familie will toten Angehörigen begraben: Dann macht sie eine schockierende Entdeckung Neu Bundespräsident Steinmeier will sich nicht in Unions-Streit einmischen Neu
Schüsse! Politiker der Opposition bei Wahl getötet Neu Er ist fast 20 Jahre jünger! Patricia Blanco zeigt neuen Freund Neu Cousins gehen bei Messerangriff dazwischen: Einer wird schwer verletzt Neu Drogenberatung 2.0: Süchtige können nun mit Therapeuten chatten Neu Fauxpas bei Poldis Party: Carmen Geiss lässt Schweden siegen Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 23.171 Anzeige GZSZ hat ihn groß gemacht, jetzt reitet er als Winnetou! Neu Obdachloser Messermann klaut Auto und liefert sich irre Verfolgungsjagd Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 13.189 Anzeige Wo ist unser 4. Stern? Sophia Thomalla feiert deutsches Team mit Fotos in Uralt-Trikots Neu Katzenbaby in Nöten ruft Polizei auf den Plan Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.817 Anzeige Endlich ist es soweit: Dagi Bee feiert Traumhochzeit auf Ibiza Neu 16-Jähriger baut Suff-Crash: Drei Mädchen im Krankenhaus Neu Im Vollrausch: 26-Jähriger kracht gegen Hauswand Neu Au weia: England mit Kantersieg gegen völlig überfordertes Panama! 878 Wurde der Dresdner Mode-Blogger Opfer eines grausamen Anschlags? 3.407 Als erste in Deutschland: Diese Stadt bekommt einen Nachtbürgermeister 734 Verrückte Tor-Kopie: Toni Kroos macht's wie Oliver Pocher 1.171 Trotz Shitstorm: Tickets für Tokio-Hotel-Camp fast ausverkauft 757 Süßes Detail: Sind BTN-Stars Jenefer und Matze damit offiziell wieder zusammen? 668 Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt 82-Jährigen tot 2.010 Zwölf Tage! Mann vergewaltigt seine Verlobte (20) mit drei Freunden immer wieder 6.889 Saudische Frau feiert Ende des Fahrverbots mit F1-Spritztour 1.424 Schweden-Star bekommt Morddrohungen nach Foul an Werner 4.070 Trennung bei den Beckhams! Aber es ist nicht so, wie ihr denkt 1.841 Keine Hoffnung mehr: Deutsches Ehepaar in der Karibik verschollen 4.806 Auto mit Mutter und Säugling überschlägt sich auf der A3 617 Nach Erfolgsbiografie: Bestseller von Eric Stehfest wird verfilmt 744 Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen 896 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle 1.875 Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen 2.083 Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni 7.656 Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast 4.030 Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie 1.518 Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! 3.896 Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! 4.858 Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! 5.476 Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen 642 Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel 1.311 NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil 702 Krasse Neuerung! Das hat Justizministerin Barley mit WhatsApp vor 3.529 Horror-Unfall auf A6: Citroen überschlägt sich, Fahrer (71) tot 3.886 Aggressiver Hund beißt Postbotin ins Gesicht 1.864 Diese Frau ist süchtig nach Schönheits-OPs und das sieht man ihr auch an! 3.790 Schusswaffen-Alarm auf Rummel: Polizei rückt an 381 Schlager-Newcomer Ben Zucker: So geil war sein 1. Mal mit Helene Fischer 9.574