Machen es die Veilchen wie die Bayern? Daniel will Bruder André als Co-Trainer!

Aue - Der FC Erzgebirge ist auf der Suche nach einem neuen Co-Trainer offenbar fündig geworden. Der neue soll Meyer heißen! Meyer? So heißt doch auch der Cheftrainer? Richtig. Daniel will nach TAG24-Informationen Bruder André an seine Seite holen.

Das Meyer-Trio: Daniel (v.r.), Ben-Florian und André.
Das Meyer-Trio: Daniel (v.r.), Ben-Florian und André.  © picture point/Sven Sonntag

Neben den Kovac-Brüdern Niko und Robert bei Bayern München wäre das einmalig im deutschen Profi-Fußball. André sei am Dienstag bereits zu ersten Gesprächen in Aue gewesen.

Die Stelle des Co-Trainers war nach dem Ausscheiden von Robin Lenk im Februar interimsweise mit Carsten Müller besetzt worden, der auch Leiter des Nachwuchsleistungszentrums ist. Er ginge zurück auf seinen Posten, André Meyer würde übernehmen. Vorteil: Die Reibungspunkte zwischen Chef und Co wären klein. Präsident Helge Leonhardt muss es aber noch entscheiden.

Damit soll die Trainerriege, zu der auch Fitnesstrainer Marc Lorius und Torwartcoach Max Urwantschky gehören, aber noch nicht vollständig sein. Mit der Besetzung des zweiten Co-Trainers wolle sich der FCE noch Zeit lassen, hieß es aus Vereinskreisen. Kandidaten dafür sollen die Ex-Auer Mike Sadlo und Marco Kurth sein.

Mit André Meyer käme kein Nobody ins Erzgebirge. Ganz im Gegenteil! Der 35-Jährige besitzt Qualität. Der mittlere Meyer - es gibt noch Nesthäkchen Ben-Florian - war bis vor einem Jahr Nachwuchschef bei Union Berlin, trainierte dort zudem die "U19" erfolgreich. Seit 1. Juli 2018 ist er Trainer beim Regionalligisten Union Fürstenwalde. Kurios: Beide Meyers feierten am 5. Mai zeitgleich den Klassenerhalt. Daniel gewann mit Aue in Regensburg 3:1, Andre mit Fürstenwalde 4:0 in Erfurt. Beide hatten damals 39 Punkte, jetzt 40.

Übrigens: Ben-Florian gehörte in dieser Saison zu den Stützen in Fürstenwalde, absolvierte als Linksverteidiger 27 Spiele, schoss auf dieser Position immerhin fünf Tore und bereitete zwei vor. Mal schauen, ob der 20-Jährige als dritter Meyer auch noch mit im Erzgebirge aufschlägt. Aue ist ja schließlich ein familiärer Verein ...

Veilchen-Ex-Kicker Mike Sadlo ist als zweiter Co-Trainer im Gespräch.
Veilchen-Ex-Kicker Mike Sadlo ist als zweiter Co-Trainer im Gespräch.  © picture point/Sven Sonntag
Marco Kurth.
Marco Kurth.  © picture point/Sven Sonntag
André Meyer ist aktuell Trainer bei Union Fürstenwalde. Schlägt er nun in Aue als Assistenzcoach seines Bruders Daniel auf?
André Meyer ist aktuell Trainer bei Union Fürstenwalde. Schlägt er nun in Aue als Assistenzcoach seines Bruders Daniel auf?  © imago images/Matthias Koch

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0