Facebook down! Massive Störungen in ganz Europa

Top

Große Sorge in Deutschland! In diesem Gebiet fallen mysteriöse Schüsse

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.568
Anzeige

Bye Bye goldener Herbst! Kälte, Regen und Gewitter stehen vor der Tür

Neu
6.573

Leonhardt stoppt Verhandlungen mit Kalitvintsev

Das Hin und Her der Ukrainer wurde dem Aue-boss zu viel. Jetzt verzichtet er ganz auf Vladymir Kaltitvintsev. #FCE #Aue

Von Thomas Nahrendorf

Helge Leonhardt (re.) winkt beim Thema Kalitvintsev ab.
Helge Leonhardt (re.) winkt beim Thema Kalitvintsev ab.

Aue – Das Wirrwarr um Vladymir Kalitvintsev ist beendet. Der Ukrainer wird nicht zum FC Erzgebirge wechseln!

Präsident Helge Leonhardt ist es in den letzten Tagen zu viel geworden. Im Camp in Spanien wollte er alles klären. Aus beruflichen Gründen blieb er nur zwei Tage, flog zurück und zog von dort aus einen Schlussstrich unter das Werben um den offensiven Mittelfeldspieler von Dinamo Kiew.

Sicher auch, weil sich der 24-Jährige im Internetportal "segodnya.ua“ äußerte, er habe niemals Kontakt zu einem anderen Verein gehabt. Das war Leonhardt zu viel: "Ich kann nur sagen, dass wir uns mit Kiew einig waren, ebenfalls mit unserem Ansprechpartner in Deutschland. Doch dann kam es zu Störungen zwischen den Beratern, was außerhalb unseres Einflusses lag. Einen Tag vor dem geplanten Wechsel stand eine unerwartete finanzielle Nachforderung im Raum, der ich nicht zugestimmt habe", so Leonhardt.

"Die Gier nach Geld durch sogenannte Berater hinter dem Rücken des Jungens war der Grund, weshalb der Wechsel platzte", ärgert sich der Präsident maßlos.

Der Boss wollte das Geld für Kalitvintsev nicht zum Fenster hinauswerfen, setzte ein Stoppzeichen. "Wir leben nicht im Penthouse der 2. Bundesliga, sondern in den unteren Etagen und daran wird sich auch nichts ändern." Heißt: Aue wird und muss das Geld sinnvoll einsetzen.

Die Absage an den Ukrainer heißt aber nicht, dass der FCE nicht mehr aktiv wird. "Aber nur, wenn sich etwas ergibt, sollen noch ein, zwei Leute kommen. Ich habe im Camp gesehen, dass wir eine intakte Mannschaft haben."

"Wir müssen nicht, schon gar nicht werden wir etwas im defensiven Bereich unternehmen. Was die Mannschaft in Spanien in der Abwehr gezeigt hat, hat mich voll überzeugt." Somit ist auch die Personalie Stipe Vucur endgültig vom Tisch.

Fotos: Imago, Picture Point

Während Abgeordnete über Extremismus streiten, malt dieses Mädchen Einhörner

Neu

Achtung! In dieser Pizza könnten Glas-Splitter sein

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

9.809
Anzeige

Nach tragischen Verlusten: Fiona Erdmann beschäftigt sich mit Leben nach dem Tod

Neu

Karriere in der Verwaltung: Air-Berlin-Mitarbeiter könnten Löcher stopfen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.801
Anzeige

Bestialische Vergewaltigung: Täter muss für 11,5 Jahre in den Knast!

Neu

Er hatte drei Identitäten: Polizei schnappt dreisten Seriendieb

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.190
Anzeige

25.000 Geräte! Alle DM-Verkäufer bekommen ein Smartphone

Neu

Hier verirrt sich ein riesiger 15-Meter-Wal ins Hafenbecken

1.331

Todesangst auf Flug nach Leipzig: Für Passagiere fehlten die Atemmasken

4.932

Krass! 31-jähriger Mann betreibt illegales Doping-Untergrundlabor

786

Körperdouble? Ist die Frau an der Seite von Donald Trump gar nicht Melania?

2.312

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.097
Anzeige

Er beschwert sich über die eingebrochene Tür, dabei war es Rettung in letzter Minute

1.581

Mit Fangeisen getötet! Polizei sucht Katzenquäler

967

Er wollte doch nur nett sein! Polizei rückt an, weil Mann Blumen verteilt

1.220

Rauschender Empfang am Flughafen für unseren neuen Ironman

881

Channing Tatum will nicht mehr mit Weinstein zusammenarbeiten

683

Biker rutscht auf Gegenfahrbahn und wird überrollt

2.403

Gigantische Werbeaktion: Netflix streamt "Star Trek"-Serie auf Fernsehturm

560

Urteil gerecht? Fußballer vorbestraft, weil er mit Gegenspieler zusammenknallt

1.126

Allein unter Hühnern: Bauer Günter sucht die große Liebe

1.269

Bauarbeiter stoßen auf Weltkriegs-Granaten

1.672

Biker fährt Polizisten um und lässt ihn liegen

1.727

Bällebad der Träume: Start-Up bringt das runde Plastik bis ins Wohnzimmer

497

Premierminister Trudeau bricht in Tränen aus: Dieser beliebte Sänger ist tot

4.076

Dieser Europameister verkauft jetzt Schuhe

851

Vergewaltigte Camperin: Heute fällt das Urteil!

1.988

Beziehungsstatus "unklar": Ist Palina Rojinski wieder Single?

4.262

Hier steht jetzt Deutschlands erstes "Bordoll"

4.271

Aus Angst vor Abschiebung? Mutter ertränkt ihre beiden Söhne in der Wanne

3.075

Fahrgäste wollen Mann von Gleisen retten, doch dann fährt der Zug ein

2.786
Update

Mann erschießt auf Arbeit drei Kollegen und verletzt zwei weitere Menschen

2.690

Mit diesem Wein schmeckt der Döner doppelt lecker

740

Vater entführt Tochter (5) und droht sie umzubringen

2.180

Madrid plant Zwangs-Maßnahmen gegen Katalonien

861
Update

Kran kracht auf Luxus-Sportwagen! Dann passiert ein Wunder

3.218

Pärchen liegt Arm in Arm tot im Nationalpark

9.944

Thailand: Wer hier am Strand raucht, kann bald in den Knast kommen

1.407

Das passiert, wenn Micaelas Freund sie auf der Venus besucht

7.248

Grauenvolle Tat: Mann bedroht Frau mit Waffe und vergewaltigt sie

3.650

Mord nach Streit: Das sind die Einzelheiten einer schrecklichen Nacht

2.967

"Drecksverein": So rechnet Bushido mit dem Versandhaus Otto ab

9.013

Melanie Müller: Volle Girl-Power auf Mallorca mit Oma Gabriela und Baby Mia Rose

1.586

Ein schwuler Sohn? Für Sara Kulka kein Problem!

1.437

Dresdnerin zeigt ihre Dessous, und die Konkurrenz entlarvt ihr Sextoy-Versteck

16.688

Ypsilanti will nicht mehr für den Landtag kandidieren

202

Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

493

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

3.500

Von Lkw begraben! Hier kämpfen die Retter um das Leben eines Mannes

17.266

Gute Idee? Pietro Lombardi protzt mit neuer Nobelkarosse

6.028

Vater stellt Stromgenerator falsch auf: Jetzt sind seine Kinder tot

5.010

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

2.062