Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

NEU

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

NEU

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

NEU

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.938
Anzeige
5.770

Darum stecken Dotchev und der FCE im Schlamassel

Trotz Talfahrt stellt sich der Auer Coach zum Interview. Es ist seine schwierigste Phase als Aue-Coach.

Von Thomas Nahrendorf

Der Ball schlägt im Auer Tor ein. Mit 25 Gegentoren ist Aue die Schießbude der Liga.
Der Ball schlägt im Auer Tor ein. Mit 25 Gegentoren ist Aue die Schießbude der Liga.

Aue - Ruhig, besonnen, freundlich - Aues Trainer Pavel Dotchev wirkte nach dem 1:2 gegen Nürnberg nicht wie ein Mann, dem das Wasser bis zum Hals steht, der mit seiner Truppe auf Talfahrt ist. Der 51-Jährige stellte sich nach der insgesamt achten Pleite Tag24 zum Interview.

TAG24: Im Vorjahr sagten Sie immer, Sie blenden die Tabelle im Aufstiegskampf aus. Wie sieht es jetzt aus?

Dotchev: "Das kann ich nicht. Klar beschäftigt uns das alle. Da kann man Augenkrebs bekommen, wenn man drauf schaut. Das sieht nicht schön aus. Wir wollen raus da unten. Wir haben jetzt schwere Spiele. 

Aber vielleicht brauchen wir die. Was sollen wir noch mehr verlieren? Bis auf 1860 war in einigen Partien mehr drin. Wir machen weiter."

Der Blick ging nach unten: Pavel Dotchev macht derzeit seine bislang schwierigste Phase als Trainer des FC Erzgebirge durch.
Der Blick ging nach unten: Pavel Dotchev macht derzeit seine bislang schwierigste Phase als Trainer des FC Erzgebirge durch.

TAG24: Haben Sie vor Saisonbeginn mit einer solchen Flaute gerechnet?

Dotchev: "Ja! Ich habe immer gewusst, dass es uns erwischen wird. Ich war nicht so naiv zu sagen, wir kommen problemlos durch die 2. Liga. 

Es gibt auch etwas Positives: Der Zeitpunkt ist so, dass wir noch was dagegensetzen können. Wenn es jetzt Februar wäre oder März, dann hätte ich nicht die Zeit, so was zu korrigieren. Ich hätte mir aber gewünscht, dass wir die Aufstiegseuphorie länger mitnehmen. Das ist durch einige unglückliche Niederlagen nicht passiert. Das ging schon in Heidenheim los und hat sich bis heute fortgesetzt. Wenn wir vier, fünf Punkte mehr hätten, würden wir jetzt nicht über diese Probleme reden."

Enttäuschte Gesichter bei den Auern. Wieder einmal war die Niederlage mehr als unglücklich.
Enttäuschte Gesichter bei den Auern. Wieder einmal war die Niederlage mehr als unglücklich.

TAG24: Ihr Präsident Helge Leonhardt hat Ihnen gleich nach dem Spiel eine Jobgarantie gegeben. Ein beruhigenden Fakt für Sie?

Dotchev: "Dass ich jetzt infrage stehe, ist normal. Das sind die Mechanismen des Profifußballs. Die kenne ich. Natürlich ist es gut, dass er zu mir hält. Aber: Wenn ich die Mannschaft nicht mehr erreiche, die Fans ungeduldig werden, irgendwann ist der Präsident gezwungen zu handeln. 

Das ist so in der Branche. Wir sind immer im Austausch, er ist über alles informiert. Ich kann von mir sagen: Ich versuche mein Bestes zu geben, mehr kann ich nicht tun. Ich werde bis zum Schluss kämpfen. Wir machen ja auch nicht alles falsch, das gibt mir Hoffnung. Ich wünsche mir so sehr, dass sich die Jungs mal belohnen."

TAG24: Jetzt kommt als nächstes das Auswärtsspiel in Hannover. Dort traut Ihnen in der jetzigen Lage keiner auch nur irgendetwas zu. Ist das vielleicht sogar ein Vorteil?

Dotchev: "Was heißt Vorteil? Für uns ist es ein Spiel, wo wir nur gewinnen können. Das muss unser Ziel sein. Für mich heißt es jetzt, die Zeit bis dahin zu nutzen, um die Jungs aufzurichten, und das werde ich auch."

TAG24: Noch eine Personalfrage: Sören Bertram wird in den kommenden Tagen ins Training einsteigen. Wird er noch für die Hinrunde zu einer Alternative?

Dotchev: „Das wäre schön. Er ist ein sehr guter Spieler, der uns weiterbringen wird.“

Fotos: Frank Kruczynski, Picture Point

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

NEU

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.336
Anzeige

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

NEU

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

2.805

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.618
Anzeige

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

2.417

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

7.646

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

5.338

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

709

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

530
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

9.197

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

4.923

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.426

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

6.330

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.862

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.950

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.361

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.696

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.624

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.692

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.636

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.822

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.212

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.283
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

405

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.958

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

20.299

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.610

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.876

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

5.039

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.081

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.509

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.794

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

8.634

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

4.237

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

9.341

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.229

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

8.630

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

5.333

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

10.178

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

13.908