Aues Nazarov lobt Fan-Unterstützung: "Das war nicht selbstverständlich"

Nach dem Spiel gegen Darmstadt zeigte sich Dimitrij Nazarov begeistert von der Unterstützung durch die Fans.
Nach dem Spiel gegen Darmstadt zeigte sich Dimitrij Nazarov begeistert von der Unterstützung durch die Fans.  © Picture Point

Aue - Sie sind nach dem 0:4 in Dresden auf die Barrikaden gegangen, sie warteten in Aue im eigenen Stadion nach der Partie auf die Mannschaft. Die Aue-Fans haben ihren Unmut kundgetan. Das Team hatte die Sorgen verstanden und geliefert. Nach dem 1:0 gegen Darmstadt folgte der Schulterschluss.

Es waren nur 6400 Zuschauer - Minuskulisse im Jahr 2017 - im Stadion, aber die gaben Vollgas. Und das vom Anpfiff weg. Sie zündeten nicht nur buchstäblich ein Feuerwerk. Es war Silvester außerhalb des Stadions. Farbenfroh erleuchtete der Himmel über dem Stadion.

"Ich dachte erst, es ist irgendwo eine Hochzeit", grinste Christian Tiffert, wurde dann aber ernst: "Die Fans haben nach Dynamo auf uns gewartet, davor ziehe ich den Hut. Das habe ich auch schon anders erlebt, da wurdest du in die Ecke gedrängt. Das war anders. Wir haben geredet und uns abgeklatscht", sagte der Routinier.

Die FCE-Anhänger trieben ihr Team nach vorn, sangen 90 Minuten lang durch, das war beeindruckend, das fand auch Dimitrij Nazarov: "Ein Riesenkompliment an unsere Fans. Dass man jede Woche mit den Kindern ins Stadion kommt, und das bei diesem Wetter, das ist nicht selbstverständlich, gerade nach der Woche. Sie haben uns gepusht. Ich hoffe, wir konnten mit dem Sieg etwas zurückzahlen", so Nazarov, der eine starke Leistung ablieferte.

Nach dem Abpfiff gingen die Spieler in die Fankurve, holten sich ihren Beifall ab und spendeten selbst Applaus. Der erste Dreier nach fünf sieglosen Begegnungen tat allen Beteiligten gut. Auch weil er nicht glücklich, sondern hochverdient war.

Und nächste Woche im letzten Spiel gegen Heidenheim können sich die Spieler sicher sein, die lila-weiße Anhängerschaft wird wieder wie eine Wand hinter ihnen stehen. "Das wird nochmal eine geile Partie, wir wollen sie gewinnen und dann haben wir uns alle Weihnachten verdient", warf Nazarov schon einen Blick nach vorn.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0