Läuft bei und mit Trainer Drews: Aue in der Erfolgsspur

Trainer Hannes Drews war nach dem Sieg über Sandhausen zufrieden mit seiner Mannschaft.
Trainer Hannes Drews war nach dem Sieg über Sandhausen zufrieden mit seiner Mannschaft.  © Picture Point

Aue - Vier Spiele, drei Siege, neun Punkte! Es gab in Deutschland durchaus schon schlechtere Starts als Trainer einer Profitruppe. Hannes Drews hat das zusammen mit seinem Trainerteam geschafft. Aue steht derzeit besser da als in vielen Jahren zuvor. Es läuft bei und mit dem neuen Coach. Da gibt es natürlich eine Belohnung: Zwei freie Tage.

Drews wirkte vor der Partie angespannt. Erst nach dem dem Schlusspfiff beim 1:0 über Sandhausen löste sich das Stück für Stück. Er war erleichtert.

"Ich glaube, wenn man zu seinem neuen Verein kommt, dann möchte man auch ein Heimspiel gewinnen, damit man den Fans etwas schenken, etwas geben kann. Deswegen war es ganz, ganz wichtig für mich. Daher bin ich auch erleichtert in diesem Stadion mit den tollen Fans feiern zu können", atmete er auf.

Zuvor erlebte er packende 90 Minuten in einem sehr kampfbetonten und läuferisch äußerst starken Spiel.

Sandhausen lief 120 km, Aue 118,5 - beides sind absolute Top-Werte. Und das zum Abschluss der englischen Woche. Daher gab es nur Lob für seine Truppe: "Wir haben sehr gut verteidigt, die Räume eng gehabt. Wir haben aus dem Spiel heraus wenig zugelassen", sagte der 35-Jährige. "Es war ein Sieg des Willens, der Mentalität. Das hat sich die Mannschaft verdient. In sieben Tagen, drei Spiele und dann noch mal so eine Leistung abzuliefern, so einen Fight - hätte ich einen Hut auf würde ich ihn vor meinem Team ziehen", war er sichtlich stolz auf das Erreichte.

Und das kann sich in der Tat sehen lassen. Wer das nach dem zweiten Spieltag und dem Pokal-Aus in Wiesbaden vorhergesagt hätte, der wäre wohl als Träumer hingestellt worden. Zum Lohn gibt es für alle zwei Tage frei.

Beine hoch, Seele baumeln lassen, ausruhen, Familie genießen - das ist das Motto jetzt. Drews fährt dafür heim an die Ostsee. "Die Familie sehen, das wird mir gut tun", erklärte er mit einem erleichterten Lachen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0