Aues Ciftci heizt Riese und Fandrich ein

Aue - Noch drei Tage verbleiben bis zum Zweitliga-Aufgalopp des FCE Aue bei der Spielvereinigung Greuther Fürth. Wer steht dann in der Startelf? Wer findet sich auf der Ersatzbank wieder? Im defensiven Mittelfeld läuft alles auf einen Dreikampf hinaus.

Abwehrchef Niklas Hoheneder sprach die Schwachstellen seiner Himmelblauen im Auftaktspiel gegen Waldhof Mannheim schonungslos an.
Abwehrchef Niklas Hoheneder sprach die Schwachstellen seiner Himmelblauen im Auftaktspiel gegen Waldhof Mannheim schonungslos an.  © p.p./Kerstin Dölitzsch

Zu den bisherigen Stammkräften Philipp Riese und Clemens Fandrich gesellte sich Hikmet Ciftci. Der 21-jährige türkische U-21-Nationalspieler war auf dem Transfermarkt in die Kategorie "1. Wahl" gefallen und wurde von den Veilchen für die drei Jahre gebunden. Coach Daniel Meyer kennt den gebürtigen Neusser noch aus seiner Zeit als Nachwuchsleiter beim 1. FC Köln, als Ciftci im Sommer auf den Markt kam, schlugen die Veilchen zu.

"In Köln fehlte die Perspektive oberhalb der zweiten Mannschaft. Ich will mich aber weiterentwickeln. Bei Daniel Meyer weiß ich, was ich habe, denn er kennt meinen Spielstil und meine Stärken", begründet "Hiko" seinen Wechsel.

In Aue hat er sich bisher bestens eingelebt, trotz großer Unterschiede zu seinem bisherigen Umfeld. "Ich bin Kölscher Jung. Von der Millionenstadt ins beschauliche Aue ist schon eine Umstellung. Es hilft mir aber, mich noch mehr auf meinen Job zu konzentrieren."

Genau das hat in der Vorbereitung sehr gut funktioniert. Gerade gegen Hertha wusste Ciftci im defensiven Mittelfeld zu überzeugen. Spielaufbau, Passspiel und Ballsicherheit sind seine Stärken. Dazu trat er beim 4:1 gegen die "Alte Dame" als Torschütze zum 3:0 in Erscheinung.

Das alles sind gute Argumente fürs Fürth-Spiel. "Die Konkurrenz ist mit ,Pippo' und ,Fanne' trotzdem hoch", bleibt "Hiko" auf dem Boden.

Philipp Riese und Clemens Fandrich.
Philipp Riese und Clemens Fandrich.  © p.p./Sven Sonntag

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0