Illegale Waffen: Bundesweit Razzien bei "Migrantenschreck"-Kunden

TOP

"Bauer sucht Frau"-Star umgekippt: Wie geht es Schäfer Heinrich?

NEU

Mädchen im Wald gequält! 15-jährige muss zwei Jahre in den Knast

NEU

Neunjähriger Leon G. aus Hannover vermisst! Wer kann helfen?

626

So einfach bekommst Du perfekte Zähne wie die Stars

9.803
Anzeige
4.601

Tiffert redet Klartext! Aue fehlt der nötige Wille

Aues Mittelfeldspieler Christian Tiffert äußert sich klar zum Versagen der Mannschaft bei der Nullnummer gegen Düsseldorf. #AUE

Von Thomas Nahrendorf

Glück für Torhüter Michael Rensing (Düsseldorf), der Schuss von Aues Köpke prallt vom Pfosten ins Spielfeld zurück.
Glück für Torhüter Michael Rensing (Düsseldorf), der Schuss von Aues Köpke prallt vom Pfosten ins Spielfeld zurück.

Aue - Christian Tiffert ist ein ruhiger Mann. Ihn in Rage zu sehen, das werden wir alle nicht erleben. Der 34-jährige Dreh- und Angelpunkt im Auer Mittelfeld bringt sogar seine Kritik so an, dass sie lieb klingt. Aber die Sätze, die er nach dem 0:0 gegen Düsseldorf sagte, die saßen gerade deswegen.

Diese Worte sind so geschliffen, das ist kein dumpfes draufhauen, das ist kein Aus-der-Haut-fahren. Aber sie sind so gewählt, dass sie Wirkung erzielen. "Andere Mannschaften", sagte er ganz ruhig, "hätten diese Partien gewonnen. Wir nicht, weil uns die letzten zwei, drei Prozent Wille fehlten."

Die Sätze sind ehrlich, sie sind aber auch ungewohnt, weil sie vom üblichen Schöngerede abweichen. Sie sind nicht auf das Spiel der Auer gemünzt, auch nicht auf die tadellose Abwehrleistung.

Die Situationen vor dem Tor hatte Tiffert aufs Korn genommen. Das hat ihn genervt, weil er gefühlte zehnmal seine Arme schon zum Torjubel hochgerissen hatte, sie aber dann unvermittelter Dinge wieder runter nehmen musste.

Tiffert ärgert sich über verpasste Tor-Chancen.
Tiffert ärgert sich über verpasste Tor-Chancen.

Namen nannte er keine, aber jeder seiner Mitspieler wird wissen, wer gemeint war.

"Wir dürfen nicht immer nur Chancen kreieren, wir müssen sie auch mal nutzen. Wir sind schon nicht die Größten, aber wenn dann so ein Ball maßgerecht kommt, und davon kam nicht nur einer oder zwei, muss ich ihn reinmachen, dann muss ich mich mal in den Ball mit Wucht reinschmeißen. Ich muss das Tor unbedingt machen wollen. Und das hat mir gefehlt, das waren ein paar Prozent zu wenig. Klar, wir haben nicht verloren, aber wir hätten gewinnen müssen. Der Punkt war zu wenig."

Diese Kritikpunkte brachte er nicht nur bei den Medien an, sondern auch schon auf dem Spielfeld. "Da habe ich versucht anders zu reden als jetzt. Aber die Jungs müssen schon wissen, das sind entscheidende Szenen. Andere gewinnen so", wiederholt er nochmal.

Doch Tiffert übte nicht nur Kritik. Er sagte auch, was gut war und was ihm Mut für eine knüppelharte Rückrunde macht: "Wir haben unser Tor jetzt geschlossen, haben zweimal in Folge hinten zu null gespielt. Das passt jetzt, das ist ein Schritt nach vorn, aber jetzt müssen die nächsten folgen. Ab Januar arbeiten wir dran."

Die Chancenverwertung ist der Grund, warum Aue nur 13 Punkte sammelte, in 17 Spielen nur 17 Tore schoss - und das bei sage und schreibe 76 Großchancen.

Fotos: Frank Kruczynski, Picture Point

Die Dreckskarre muss weg! So will ein Mann seinen Wagen bei ebay verkaufen

8.961

1,9 Promille: Opa nimmt einjähriges Enkelkind mit zum Trinkertreff

2.824

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

15.554
Anzeige

Horror-Prank: "Rings"-Mädchen klettert aus dem Fernseher

3.732

DSDS-Sternchen litt unter ihrem zu kleinen Hintern

1.951

Hollywoodstar wird in Berlin als Wachsfigur zur Lachnummer!

2.758

Gina-Lisas Dschungel-Abrechnung: Hanka hat am meisten genervt

5.458

Dackel und Frauchen von Hund krankenhausreif gebissen

4.554

Mit dieser verrückten Ausrede versucht ein Raser, seine Strafe zu umgehen

1.978

Für 14 Oscars nominiert: Was ist so besonders an diesem Film?

1.181

Fehler von Polizei und Justiz im Fall al-Bakr aufgedeckt

2.879

Kein Geld mehr: Trump behindert weltweit Abtreibungen

3.783

Bedienung bekommt 500 Euro Trinkgeld - und das ist der Grund...

6.007

Mann von hinten auf Parkplatz überfallen! Krankenhaus

3.953

Rückzug! Sigmar Gabriel will nicht Kanzler werden

3.711
Update

Wechsel fix! Terrence Boyd geht von Leipzig nach Darmstadt

1.038

Schmetterlinge im Bauch: GZSZ-Sweetie schwer verliebt

4.291

Deutscher Film für Oscar nominiert

550

Schwerverletzt! Mann putzt Küche mit Brennspiritus und zündet sich Kippe an

1.643

Drama im Erlebnisbad! Dreijährige stirbt nach Badeunfall

9.507

Rettungs-Hubschrauber stürzt in Erdbeben-Region ab - wohl keine Überlebenden

3.104
Update

Hochzeitsgerüchte: Ist Cristiano Ronaldo bald unter der Haube?

1.383

WhatsApp bringt drei neue Funktionen für iPhone-Nutzer

7.754

Zum 63. Geburtstag: Promis gratulieren Event-Größe Peter Degner

128

Nix mehr Last Minute: Malle so teuer wie nie

3.305

Verdacht der Volksverhetzung: Ermittlungen gegen AfD-Richter aus Dresden

4.000

Feuer auf Schiff: Deutsche Urlauber springen von Bord

4.469

Gedenken an Roman Herzog: Trauergottesdienst in Berlin

624

Video: Riesiger Alligator springt plötzlich auf Boot von Touristen

2.756

Grünen-Chef Özdemir von Taxi-Fahrern bedroht

4.039

Mit 47! Dschungel-Kandidat Jens Büchner wird Opa

5.459

Joanna Krupa überrascht mit Nacktbild im Bad

5.463

Holländisches Königspaar kommt nach Leipzig

727

Ganz schön altmodisch! Khloe Kardashian überrascht mit diesen Dating-Tipps

814

Hollands Antwort auf Trump ist ein Video und es ist der Hammer

3.016

Nach Rauswurf: Heißer Pool-Flirt zwischen Gina-Lisa und Nico Schwanz?

8.363

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

8.108

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

993

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

2.164

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

1.996

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

6.661

Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

6.194

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

197