Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

TOP

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

NEU

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
174

Alle Achtung! Aue 1:1 bei Hertha BSC

Berlin/Aue - Die punktspielfreie Zeit nutzte Zweitligist Erzgebirge Aue am Freitagnachmittag für ein Testspiel in Berlin. Und so schlugen sich die Veilchen bei Hertha BSC.
Sehr beachtlich schlugen sich die Veilchen bei Bundesligist Hertha BSC.
Sehr beachtlich schlugen sich die Veilchen bei Bundesligist Hertha BSC.

Von Thomas Nahrendorf

Berlin/Aue - Damit lässt sich leben: Der FC Erzgebirge trotzte dem Bundesligisten Hertha BSC in Berlin ein 1:1 ab, führte sogar bis in die Schlussphase hinein.

Aue überzeugte vor allem spielerisch, das sollte für die schweren Aufgaben der kommenden Wochen Mut machen.

"Das war ein sehr ordentlicher Auftritt, aber ganz ehrlich: Wir müssen hier 6:1 gewinnen, haben super Fußball gespielt und den Bundesligisten deutlich beherrscht", so Tommy Stipic nach der Partie.

Der Trainer mischte seine Elf ordentlich durch. Lediglich Martin Männel und Filip Luksik blieben gegenüber dem Fürth-Spiel auf ihren Positionen.

Fünf Euro fürs Phrasenschwein: Ein Klassenunterschied war nie zu sehen, im Gegenteil!

Aue war trotz der völlig neu formierten Truppe spielbestimmend, stand überraschend sicher und spielte im eigenen Ballbesitz zügig und vor allem elegant nach vorn.

Besonders Dorian Diring als hängende Spitze und Patrick Schönfeld als offensiver Sechser glänzten.

Bei der Hertha fehlten zwar sieben Nationalspieler, aber eine Bierholer-Truppe war das nicht, das waren alles gestandene Bundesliga-Profis.

Die Überlegenheit zahlte sich zeitig aus: Einen Zuckerpass von Schönfeld nahm Diring (16.) mit, umkurvte Hertha-Keeper Sascha Burchert und vollendete gekonnt.

Mike Könnecke hatte im Verlauf der ersten 45 Minuten noch drei Chancen, um zu erhöhen.

Mit Beginn der zweiten Hälfte wechselte Stipic noch einmal sechsfach - jetzt kickten auch die Probanden Killien Jungen im Sturm und Nestor Djengoue in der Abwehr. Trotzdem blieb der Spielfluss, was erstaunte.

Aue wirbelte durch die Reihen, das einem die Augen offen standen. Allerdings sündigten die "Veilchen": Diring (49.) und Schönfeld (55.) mussten frei vor Borchert das 2:0 machen, scheiterten aber am Keeper.

Und wer seine Dinger vorn nicht macht, kriegt hinten eins: Ronny steckte herrlich auf Sandro Wagner durch, der ließ Sascha Kirschstein aussteigen und schob ein (80.).

Das war aber auch die einzige Möglichkeit des Bundesligisten.

Aue spielte mit: Männel (46. Kirschstein) - Müller (46. Benatelli), Klingbeil (46. Jungen), Fink (46. Djengoue) - Luksik (46. Dartsch) - Schröder, Schönfeld - Schulz, Diring, Hauck - Könnecke (46. Löning).
Zuschauer: 1150. - Tore: 0:1 Diring (16.), 1:1 Wagner (80.).

Fotos: Picture Point

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

5.534

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

518

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

5.204

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

5.155

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

938

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

19.249

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

2.003

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

3.094

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

5.039

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

4.070

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

4.833

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

4.201

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.357

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

1.690

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

18.087

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.107

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.483

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

354

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.369

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

1.995

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.493

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.995
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.834

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.402

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.534

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.680

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

9.636

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

2.422

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

7.539

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.074

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.949

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.161

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

872

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

16.424

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

4.818

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

34.652

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

114

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.543

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.357

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

6.958

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.972

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.379

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

5.069