Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

NEU

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

NEU

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

7.717

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

1.826

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
826

Aue-Kapitän Klingbeil redet Klartext!

Aue - Für den FC Erzgebirge Aue zählt am Freitag gegen den 1. FC Heidenheim nur ein Sieg, um den Anschluss nicht zu verlieren. Kapitän René Klingbeil verspricht im MOPO24-Interview, dass die Hütte brennen wird.
FCE-Kapitän René Klingbeil (li.) hofft, dass er nach dem Spiel gegen Heidenheim gemeinsam mit den Fans einen Sieg bejubeln kann.
FCE-Kapitän René Klingbeil (li.) hofft, dass er nach dem Spiel gegen Heidenheim gemeinsam mit den Fans einen Sieg bejubeln kann.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Für den FC Erzgebirge Aue zählt am Freitag (18.30 Uhr) gegen den 1. FC Heidenheim nur ein Sieg, um den Anschluss nicht zu verlieren. Kapitän René Klingbeil verspricht im MOPO24-Interview, dass die Hütte brennen wird.

MOPO24: Die Fans waren zuletzt sauer auf die Mannschaft. Können Sie ihnen versprechen, dass die Mannschaft anders auftritt als beim 0:3 in Kaiserslautern?

Klingbeil: „Natürlich! Wir sind dafür verantwortlich, dass der Funke mit der ersten Aktion überspringt, dass gezeigt wird, wer Herr im Haus ist. Das ist unsere Festung, unser Wohnzimmer.

Wir müssen beweisen, dass es schwer ist, Punkte von hier mitzunehmen, dazu brauchen wir unsere Fans. Wir werden die richtige Antwort geben.“

MOPO24: In Kaiserslautern war nach dem 0:1 Schicht im Schacht. Man hatte das Gefühl, es fehlte dem Team der Glaube an sich und auch der letzte Wille. Auch Sie haben sich versteckt. Richtig?

Klingbeil: „Der Glaube war da, aber mit dem 0:1 war unser Matchplan futsch. Dann kam noch das 0:2. Sicher kann dann ruhig mal einer durchs Stadion fliegen oder man kann mal eine Gelbe Karte kriegen, keine Frage.

Wir hatten unter der Woche ein Gespräch mit den Fans, die haben es ähnlich gesehen. Egal wie es steht, wenn sich jeder zerreißt, nach dem Spiel umfällt und sich auskotzt, honorieren das die Fans. Das sollten wir auch in den nächsten Spielen tun.“

René Klingbeil verspricht, dass sich die Mannschaft gegen Heidenheim zerreißen wird.
René Klingbeil verspricht, dass sich die Mannschaft gegen Heidenheim zerreißen wird.

MOPO24: Sie sind jetzt über sechs Jahre hier. Ist es die schwerste Zeit?

Klingbeil: „Puh, ich habe hier schon viele Höhen und Tiefen erlebt, es war immer turbulent. Aber was positiv bei mir im Kopf ist und was ich auch meinen Jungs sagen werde: Wir haben es immer geschafft, dass wir als Team enger zusammengerückt sind und uns selbst da rausgeholt haben. Ich bin optimistisch, dass wir es auch dieses Mal schaffen.“

MOPO24: Wie soll es besser werden?

Klingbeil: „Wir müssen an uns glauben, egal was passiert. Selbst wenn wir in Rückstand geraten, müssen wir alles tun. Es ist immer noch Zeit, bis der Schiri abpfeift. Dass wir den Klassenerhalt packen, davon sind wir überzeugt. Wir hatten uns schon ganz ordentlich Luft verschafft, haben das wieder aus der Hand gegeben.

Jetzt sind wir an der Reihe, uns das zurückzuholen. Es ist noch alles eng beisammen. Wir dürfen aber nicht immer sagen, wir haben noch ein Spiel, wir haben noch ein Spiel. Wir haben jetzt nur noch Endspiele. Wir müssen uns da raus manövrieren. Jeder ist gefragt, jeder muss eine Schippe drauflegen.“

Fotos: Picture Point

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.318

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.251

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

2.940

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.123

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

850

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.020

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.267

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

4.443

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.283

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.245

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

249

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.470

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

6.963

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

186

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.423

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.267

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

6.836

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.077

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.376

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

3.810

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

2.453

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.841

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

268

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

12.183

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.083

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.299

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.721

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.445
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.077

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.495
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.148

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

5.869

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.175

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

10.888

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.245

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

887

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.566

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.348

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.599

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

13.736

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

211

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

20.418

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

23.925