Junge Frau mit Messer bedroht: Polizei sucht Zeugen

Aue – Drei Männer bedrohten am Dienstag zur Mittagszeit eine junge Frau mit einem Messer. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Ein Unbekannter wartet auf die junge Frau - und bedroht sie mit einem Messer. (Symbolbild)
Ein Unbekannter wartet auf die junge Frau - und bedroht sie mit einem Messer. (Symbolbild)  © Alessandro de leo/123RF

Auf der Rudolf-Breitscheid-Straße, Höhe Nicolaipassage, wurde am Dienstag (26. Juni 2018) gegen 12:50 Uhr eine 20-Jährige von drei Unbekannten bedroht. Einer der Männer hielt ein Messer in der Hand und forderte von der jungen Frau Geld.

Ein älterer Mann kam dazu und drohte, die Polizei zu rufen - das Trio verschwand in Richtung Stadtzentrum. Die 20-Jährige blieb unverletzt.

Die jeweils etwa 25-jährigen Männer beschrieb die Frau wie folgt:

Der erste:

  • ca. 1,75 Meter groß, schlanke Figur
  • kurze, schwarze Haare
  • Oberlippenbart
  • sprach deutsch mit Akzent
  • weißes Shirt, blaue Jeanshose
Der zweite:
  • ca. 1,80 Meter groß, schlank
  • kurze Haare
  • Basecap
  • schwarzes Shirt, schwarze Jeanshose
Der dritte:
  • ca. 1,80 Meter groß, auffällig dünn
  • Glatze
  • blaues Shirt
Alle drei sollen dunkle Hautfarbe haben.

Die Polizei in Aue sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern machen können. Insbesondere wird der einschreitende ältere Mann gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden unter Telefon 03771 12-0 entgegengenommen.

Titelfoto: Alessandro de leo/123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0