War es Mord? Wer hat den Mann am alten Bahnhof getötet?

Aue - Nach einem Leichenfund am alten Güterbahnhof in Aue geht die Polizei von einem Gewaltverbrechen aus.

Mord in Aue? Die Polizei ermittelt nach einem Leichenfund wegen eines Tötungsdeliktes.
Mord in Aue? Die Polizei ermittelt nach einem Leichenfund wegen eines Tötungsdeliktes.  © Niko Mutschmann

Den ganzen Tag über suchten zahlreiche Beamte auf der Brache nach Beweismitteln. Gleichzeitig begann die Fahndung nach einem möglichen Täter.

In der Nacht hatte ein Passant einen leblosen Mann auf dem weitläufigen Gelände an der Erdmann-Kircheis-Straße entdeckt und die Polizei alarmiert. Ein Notarzt stellte den Tod fest. Nach ersten Ermittlungen am Fundort nahm die Polizei Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes auf.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Obduktion der Leiche an, die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes sicherte Spuren. Beamte der Bereitschaftspolizei Dresden unterstützten die Ermittler und durchkämmten das Gelände mit Suchstangen.

Bisher ist noch unbekannt, wann und wie der Mann zu Tode kam. Ebenfalls noch nicht sicher ist die Identität des Toten.

Titelfoto: Niko Mutschmann


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0