Vollsperrung in Aue! Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Aue - Tragischer Unfall in Aue am Freitagmittag: Ein Mann wurde auf der Wettiner Straße von einem VW angefahren und schwer verletzt.

Die Wettiner Straße (B283) musste kurzzeitig voll gesperrt werden.
Die Wettiner Straße (B283) musste kurzzeitig voll gesperrt werden.  © Niko Mutschmann

Der Mann wollte gegen 13 Uhr die Straße überqueren, als ihn das Auto erfasste. Er wurde nach ersten Informationen schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die VW-Fahrerin blieb unverletzt.

Die Wettiner Straße (B283) musste für die Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde dann stadtauswärts an der Unfallstelle vorbei geführt und der Verkehr stadteinwärts über die Alfred Brotauf Straße umgeleitet. Dennoch kam es zu Behinderungen.

Wie es genau zum Unfall kommen konnte, werden die Ermittlungen zeigen.

Ein VW erfasste einen Fußgänger in Aue.
Ein VW erfasste einen Fußgänger in Aue.  © Niko Mutschmann

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0