Sind diese Schlägertypen die Lösung gegen Mobbing an Schulen? Neu Vier Kilo verfilztes Fell! Verwahrlostes Tier schockt Anwohner Neu Maaßen-Beförderung: Natascha Kohnen will Entlassung Horst Seehofers Neu Pünktlich zum Oktoberfest: Dieser Promi-Dame platzt gleich das Dirndl! Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 4.657 Anzeige
152

Auf dem Abstellgleis: Notfallseelsorger sterben aus

Für viele sind sie ein rettender Anker in den tiefsten Krisen. Doch die Notfallseelsorge plagen ernsthafte Nachwuchsprobleme.

Von Angelo Cali

Seelenretter in der Not. Für viele Trauernde ist der Notfallseelsorger ein wichtiger Baustein bei der Schmerzverwindung (Symbolbild).
Seelenretter in der Not. Für viele Trauernde ist der Notfallseelsorger ein wichtiger Baustein bei der Schmerzverwindung (Symbolbild).

Wiesbaden - Für Menschen die besonders traumatische Erlebnisse, wie den unerwarteten Tod eines geliebten Menschen, verarbeiten müssen, ist die Notfallseelsorge eine Art psychologischer Rettungsanker. Doch die Zahl der Helfer wird immer geringer.

Die hauptberufliche Verwaltungsfachwirtin und freiwillige Notfallseelsorgerin beim Verein Seelsorge in Notfällen aus Wiesbaden berichtete von einem Vater, der den Tod seiner vierjährigen Tochter in einem Schwimmbad nicht verhindern konnte.

"Er wollte sofort zu seinem Kind, durfte aber den Notarzt nicht behindern", erzählte Baum. "Ich habe ihm dann versprochen, alles dafür zu tun, dass er seine Tochter noch einmal sehen darf, bevor sie zur Obduktion kommt", fügte sie hinzu.

Einen Funkmelder tragen die ehrenamtlichen Helfer während des Bereitschaftsdienstes stets bei sich. So können sie jederzeit kontaktiert werden. "Man darf während der Bereitschaft etwas unternehmen, aber man sollte immer schnell wieder im Auto sitzen können", so die 41-Jährige. Selbst steht sie dem Dienst zwei bis drei Mal pro Woche zur Verfügung. Die Zahl der rund 120 Einsätze ihres Vereins sei seit Jahren recht konstant. In der Regel handele es sich um Todesfälle in der Familie.

Doch die Notfallseelsorge plagen Nachwuchssorgen. Aktuell sind neben Baum rund 20 weitere Helfer regelmäßig im Dienst. In Hessen gibt es laut dem Beauftragten für Notfallseelsorge der Evangelischen Kirche Andreas Mann 24 dieser Gruppen. In diesen seien zirka 600 Seelsorger aktiv, neue Ehrenamtler zu gewinnen würde jedoch zusehends schwieriger.

Ein weiteres Problem: Pfarrer und Priester sind in Hessen nicht dazu verpflichtet Notfallseelsorge zu leisten. "Das heißt, kaum ein hauptamtlicher Pfarrer ist dazu bereit", stellt Mann bedauernd fest. Fortbildungen und finanzielle Unterstützung für die Zeit der Rufbereitschaft sollen nun neue Anreize schaffen.

Maßnahmen wie Fortbildungen und finanzielle Zuwendungen sollen das Ehrenamt attraktiver machen (Symbolbild).
Maßnahmen wie Fortbildungen und finanzielle Zuwendungen sollen das Ehrenamt attraktiver machen (Symbolbild).

Auch die Polizei schätzt die Unterstützung für Trauernde sehr. Für sie sind die Notfallseelsorger "hoch geschätzte Partner", erklärt der hessische Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Andreas Grün. "Sie erleichtern und professionalisieren die Arbeit der Polizei gerade bei der Überbringung von Todesnachrichten."

Ihre Jacke mit der Aufschrift "Notfallseelsorge" ist für Baum wie eine Uniform. "Dann bin ich in meiner Funktion und nur für die Betroffenen da", sagt sie. "Hinterher gehe ich nach Hause, spreche vielleicht mit Teamkollegen darüber, ziehe meine Jacke aus und bin wieder die Privatperson." Die mentalen Belastungen machen sich aber auch bei den Helfern bemerkbar. So fühle sich Baum nach jedem Einsatz "wie nach einem Marathonlauf." Das Gespräch mit Kollegen oder gar einem Psychologen sei ebenfalls unabdingbar.

Für die Ehrenamtler sei das Stillschweigen der Hinterbliebenen nach einem Trauermoment weitaus schwieriger zu ertragen als das Gespräch mit ihnen. "Im schlimmsten Fall sitzt man erst mal zehn Minuten neben jemanden, der weint oder schweigt gemeinsam." Und auch das gemeinsame Gebet lehnt Baum nicht ab. "Wenn ich feststelle, dass das jemandem hilft, beten wir gemeinsam." Letztlich ruft der Notfallseelsorger Bekannte und Verwandte hinzu, die den Trauernden zusätzlich beistehen können.

Oberste Priorität für die Trauernden hat laut Baum die Tatsache, sich von den Verstorbenen verabschieden zu können. "Es geht darum, zu realisieren, dass die Person wirklich tot ist und man als Angehöriger loslassen muss", erklärte sie. So wie der Vater des Mädchens im Schwimmbad, der dank Baum doch noch die Chance bekam, einen letzten Blick auf seine Tochter zu werfen.

Wer sich ebenfalls sozial engagieren und Menschen in seelischen Notfallsituationen helfen möchte, kann sich auf der Homepage des Vereins Seelsorge in Notfällen Wiesbaden über die Ausbildung zum Notfallseelsorger informieren.

Fotos: DPA/Norbert Försterling, DPA

Unglaubliche Entwicklungen beim Korea-Gipfel: Ist das der Durchbruch? Neu Nächstes Land legalisiert den Konsum von Marihuana Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 13.127 Anzeige Chethrin und Daniel ein Paar: Ist das der Beweis? Neu Verkaufsverbot für iPhones? Patentstreit in Deutschland Neu Polen baut neuen Verkehrstunnel in Grenzregion: Usedom droht Verkehrskollaps Neu Gegen Gewalt, Terror und Diebstahl: Sicherheitskonzept der Wiesn wird vorgestellt Neu
430.000 Euro! Hat Putzmann (63) die Mega-Summe aus Bahnhofsklo geklaut? Neu Kampf um Halberg-Jobs: Jetzt zoffen sich die Politiker Neu Was macht der Dalai Lama heute in Darmstadt? Neu
Echt emotional: Pietro Lombardi bedankt sich und beginnt zu weinen Neu SPD von Maaßen-Beförderung geschockt: Ein "Desaster", eine "Mauschelei", eine "Scheinlösung" Neu Vier Monate nach Geburt: Bonnie Strange hängt wieder an der Zigarette Neu Mann findet Goldbarren und bringt sie zum Fundbüro: Die Belohnung ist eher mau Neu Bayerns Müller hat einiges vor, Kovac betritt Neuland Neu Keine Beweise! Verteidiger bezeichnet U-Haft als Freiheitsberaubung Neu Photokina in Köln: Markt für Fotokameras schrumpft, ein anderer Trend kommt Neu Diese Jungs haben es schon 100 Mal miteinander gemacht! 793 Sieg gegen Dresden: HSV Dank Hwang neuer Tabellenführer 203 Rettungsaktion: Junge gerät mit Hand in automatisches Garagentor 3.726 Skandal! Krankenhaus schickt Patienten (77) fast nackt nach Hause 4.887 Biker stößt mit Rennradfahrer zusammen und stirbt trotz Reanimation 469 A5 nach schwerem Auffahrunfall mehrere Stunden gesperrt 288 Polizei schnappt Serientäter: Knackis sprengten im offenen Vollzug mehrere Automaten 2.179 Horror-Crash: Biker verliert Kontrolle und rast in Kapelle 6.012 Fans haben abgestimmt! So heißt jetzt das Stadion von Dynamo Dresden 36.509 Causa Maaßen: Gefeuert, befördert und 2500 Euro mehr jeden Monat! 6.588 Update Mann zündet sich vor Bahnhof an: Gaffer filmen und behindern Rettungskräfte 3.494 Fahrer von VW Polo übersieht in Wohngebiet eine Baustelle: Drei Personen verletzt 201 Superstar schreibt der Bundesregierung: Das wünscht sich Rihanna von Angela Merkel 10.501 Vor "Bauer sucht Frau"-Start: Trauriges Ende für einen Teilnehmer! 84.162 Einbrecher in Biotonne tritt Polizeihund, der nimmt sich den Typen vor 742 93-Jährige von Ex-Pflegerin fast getötet: Jetzt schildert die Seniorin ihr Martyrium 2.114 Was ist das? Der Binturong ist eine Katze mit Greifschwanz 189 Autobahnbrücke stürzt ein: Haben die Ingenieure gepfuscht? 12.689 Sie ist 49! Welchem Promi gehört dieser Traumkörper? 4.872 Angeklagter Soldat Franco A. hat eine Sorge weniger 389 Die "Katze" postet Baby-Foto und erntet heftigen Shitstorm 5.917 Stuttgart: Terror-Verdächtiger muss sich vor Gericht verantworten 385 "Weltpremiere" mit gemischten Gefühlen: In Potsdam dreht eine Tram allein ihre Runden 197 VfB-Star Mario Gomez nach Remis gegen Freiburg: Nach solch einer Serie ist alles schwieriger 746 Grausamer Leichenfund in Wohnung: Mutmaßlicher Mörder gefasst 2.702 Siegaue-Vergewaltigung: Opfer leiden bis heute unter der schlimmen Tat 4.821 Kurioser Polizeieinsatz auf dem Bolzplatz: Hirsch macht das 1:0 und droht zu sterben 294 Arafat Abou-Chaker: Erst Bushido gedroht, nun verschwunden 10.241 Das hält der Dalai Lama von der deutschen Flüchtlingspolitik 4.706 Kölner Polizei zerpflückt Drogenplantage und findet Schusswaffe 283 Wegen Brexit! BMW legt seine Mini-Produktion auf der Insel auf Eis 167