Nach Überfall auf Spielothek: Polizei veröffentlicht Fotos

Wer kennt die Täter die am 15. Januar gegen 10 Uhr die Spielothek ausraubten?
Wer kennt die Täter die am 15. Januar gegen 10 Uhr die Spielothek ausraubten?  © Polizei Leipzig

Leipzig - Treiben in Leipzig Spielotheken-Räuber als Wiederholungstäter ihr Unwesen? Nur wenige Stunden nach dem Überfall auf die Spielothek auf der Riesaer Straße (Tag24 berichtete) veröffentlichte die Polizei Fahndungsfotos von einem anderen Raub, der eine knappe Woche zurück liegt. Beide Taten ähneln sich.

Die drei Täter betraten am 15. Januar gegen 10 Uhr die Spielothek Stadtteil Reudnitz-Thonberg. Einer der Räuber stand an der Tür Schmiere, die zwei Anderen bedrohten die Mitarbeiterin mit einer Pistole.

Daraufhin übergab sie den Tätern einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag. Die Beute verstauten sie in einem mitgebrachten Behältnis.

Dann flüchteten sie über die Dresdner Straße stadtauswärts in Richtung Straßenbahnhaltestelle.

Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben. Darüber hinaus bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise, die zur Identifikation der Täter führen.

Wer Hinweise hat, wendet sich an die Polizeidienststelle Dimitroffstr.1, 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666.

Am Montag, den 23. Januar hatten zwei ebenfalls maskierte Täter eine weitere Spielothek auf der Riesaer Straße überfallen und mit vorgehaltener Pistole etwa 1000 Euro erbeutet.

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach den Tätern.
Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach den Tätern.  © Polizei Leipzig
Die Täter verließen die Spielothek in  Richtung Dresdner Straße.
Die Täter verließen die Spielothek in Richtung Dresdner Straße.  © Polizei Leipzig

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0