Kurz vor Weihnachten: Kaufland macht Schluss
Top
Ärzte konnten nichts mehr tun! Modezar Otto Kern stirbt mit 67
Top
Verdächtiger Koffer! Polizeieinsatz auf Weihnachtsmarkt
2.671
"Es hat nichts gebracht": Mario Basler nicht mehr Trainer in Frankfurt
1.271
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
19.945
Anzeige
29

Auf Städtefahrt nach Dresden

Der Städtetourismus in Deutschland wird immer beliebter. Als beliebteste ostdeutsche Stadt und bundesweit auf Platz 4 ist Dresden zu finden.
Florenz mitten in Sachsen - Dresden ist beliebtes Urlaubsziel.
Florenz mitten in Sachsen - Dresden ist beliebtes Urlaubsziel.

Dresden - Zwar boomen Städtereisen ins Ausland noch immer – hier liegen London, Prag, Paris, Amsterdam und Rom auf den ersten fünf Plätzen – doch auch deutsche Städtereisen werden immer beliebter. Aktuell würden mehr als 35 Millionen Deutsche einen Trip in eine deutsche Großstadt bevorzugen. Ganz weit vorne ist dabei Dresden, das auch als Elbflorenz bezeichnet wird, zu finden.

Elbflorenz: Lohnenswerter Abstecher nach Dresden

Die Stadt ist nach Leipzig die zweitgrößte in Sachsen und befindet sich mit einer Einwohnerzahl von über 543.000 auf Platz 12. Dieses „Mittelmaß“ tut der Popularität allerdings keinen Abbruch, denn bei den beliebtesten Städtezielen Deutschlands ist Dresden fast ganz vorne zu finden:

1. Hamburg – 56 %
2. Berlin – 53 %
3. München – 51 %
4. Dresden – 40 %
5. Köln – 31 %
6. Heidelberg – 25 %
7. Leipzig – 20 %
8. Lübeck – 19 %
9. Bremen – 18 %
10. Freiburg im Breisgau – 17 %

Geschichte, Kultur, Lebensart

Dresden kann mit der Stadtgründung im Jahr 1206 auf eine über 800-jährige Geschichte zurückblicken. Wenngleich es schon in der Jungsteinzeit hier eine Siedlung gab. Die ältesten Nachweise stammen von einer Kreisgrabenanlage aus dem 5. Jahrhundert vor Christus.

Lange Zeit glaubte man, dass die Stadt an der Elbe vor schweren Luftangriffen verschont bleiben könnte, schließlich lag die Stadt sehr weit im Osten des damaligen deutschen Reiches. Dennoch kam es drei Monate vor Kriegsende zu vier Bombennächten, in denen große Teile der Stadt dem Erdboden gleichgemacht wurden.

Während des DDR-Regimes wurden Großteile der zerstörten Stadt im sozialistischen Stil neu errichtet, trotzdem konnten auch zahlreiche historische Gebäude rekonstruiert werden.

Ein Vorteil ist auch, dass es sich in Dresden günstiger leben lässt als beispielsweise in Süddeutschland. Somit kann man es sich dort im Urlaub ruhig mal gut gehen lassen. Auch die Unterkünfte sind laut dem Ferienwohnungsportal ferienwohnungen.de günstiger.

Das merkt man auch deutlich an den Übernachtungszahlen: Immer mehr Deutsche liebäugeln mit einem Urlaub in der Ferienwohnung, um sich hier so richtig entfalten zu können. Gerade für Familien eine perfekte Unterkunftsmöglichkeit.

Geschichtlich und kulturell ist Dresden top.
Geschichtlich und kulturell ist Dresden top.

Barocke Gebäude säumen das Elbufer

Vor allem in der Inneren Neustadt sind viele barocke Gebäude zu finden, die auf keinem Dresden-Trip fehlen sollten.

Frauenkirche: Lange Zeit ragten von der Dresdener Frauenkirche nur noch zwei Seitenmauern in die Höhe. Grund für die Zerstörung waren die Luftangriffe am 13. Februar 1945. Die Kirche gilt bis heute als Mahnmal des Krieges und konnte nach der Wende in jahrelanger Sisyphusarbeit wieder aufgebaut werden. Seit 2005 ist sie nun ein „weltweites Symbol für Frieden und Versöhnung“.

Semperoper: Die Semperoper gibt es bereits zum dritten Mal. Der erste Bau (1838-1841) wurde bei einem Brand 1869 komplett zerstört, der zweite Bau (1871-1878) erlitt bei einer Bombennacht im Zweiten Weltkrieg schwere Schäden. Das Gebäude, wie es heute noch Dresden schmückt, wurde zwischen 1977 und 1985 wieder aufgebaut.

Zwinger: Im Jahr 1709 wurde der Zwinger errichtet, der als Festareal, Orangerie und Garten seinen Nutzen fand. Obwohl er in der Vergangenheit oftmals vor dem Aus stand, konnte das Gebäude auch nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut und somit der Nachwelt erhalten bleiben. Es ist neben der Frauenkirche das bekannteste Bauwerk der Stadt.

Theaterplatz: Direkt neben dem Zwinger und der Semperoper als zentraler Platz angelegt sind hier außerdem die Hofkirche, die Altstädtische Hauptwache und das Italienische Dörfchen zu finden.

Weitere Sehenswürdigkeiten, die auf keiner Sightseeingtour durch Dresden vergessen werden sollten, sind:

  • Kasematten
  • Dresdner Residenzschloss
  • Schloss Pillnitz
  • Brühlsche Terrasse
  • Neue Terrasse
  • Brücke Blaues Wunder
  • Augustusbrücke
  • Marienbrücken
  • Neue Synagoge
  • Elbschlösser (Schloss Albrechtsberg, Lingnerschloss, Schloss Eckberg)

Erholung in der Metropole

Städtetourismus heißt nicht, von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu hetzen. Klar will man viel sehen, aber auch die Erholung soll bei so einem Urlaub nicht zu kurz kommen. Daher findet man in der Elbestadt zahlreiche Stationen, an denen man während des Trips auch mal die Seele baumeln lassen kann.

Raddampfer: Die Raddampfer, die zwischen Diesbar-Seußlitz und Bad Schandau verkehren, gelten als die größte und älteste Raddampferflotte weltweit. Auf einer solchen Fahrt kann man wunderbar die Sehenswürdigkeiten Dresdens aus einem ganz anderen Blickwinkel erkunden und sich dabei gleichzeitig entspannen!

Dresdner Heide: Ausgedehnte Wälder, Schluchten, Wasserfälle, Seen – Die Dresdner Heide ist nicht nur der Übergang zwischen dem Norddeutschen Tiefland und den Mittelgebirgen, das Waldgebiet dient vor allem den Städtern zur Naherholung – und natürlich auch den Städte-Touris.

Elbwiesen: Direkt an den Ufern der Elbe sind fast im kompletten Stadtgebiet die Elbwiesen zu finden. Von fast jedem Stadtteil aus bestens zu erreichen, finden hier viele Menschen Erholung, aber auch kulturelle Anreize, wie etwa die Filmnächte am Elbufer.

Dresdner Elbhänge: Südlich der Dresdner Heide erstrecken sich die Elbhänge, die nicht nur zum Spazierengehen einladen, sondern auch ein wichtiges Weinanbaugebiet sind.

Ein Urlaubshit beim Dresdenbesuch: Raddampferfahrt auf der Elbe.
Ein Urlaubshit beim Dresdenbesuch: Raddampferfahrt auf der Elbe.

Dresden – immer was zu tun

Wer ein schillerndes und glamouröses Nachtleben erwartet, der wird in Dresden wohl nicht befriedigt werden. Die Kneipen und Bars sind doch relativ übersichtlich. Machen wir eben die Nacht zum Tag und schauen noch kurz, womit man sich spontan in der Elbstadt beschäftigen kann.

  • Bei Regen lohnt sich ein Besuch im Deutschen Hygienemuseum. Das Gebäude liegt zentral am Lingnerplatz mitten in der Altstadt und zeigt neben der Dauerausstellung „Abenteuer Mensch“ immer wieder Sonderausstellungen zu den Themen Gesundheit und Körper.
  • Poetry Slam wird in Dresden großgeschrieben. Künstler geben in einer bestimmten Zeit selbstgeschriebene Texte zum Besten und unterhalten damit ihr Publikum. Wer sich dies näher ansehen möchte: In der Scheune, in der Groove Station, in der Saloppe oder in der Schauburg gibt es gleich vier Locations.
  • Auf den Spuren des Kinderfilms „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ kann man auf Schloss Moritzburg wandeln, denn dort wurden einige Szenen zum Film gedreht. Auch nett ist ein Besuch im direkt danebengelegenen Wildgehege.
  • Wie sah Dresden früher aus? Wer das sehen will, muss nicht weit laufen. Direkt in der Altstadt befindet sich das Asisi-Panometer mit einem 360-Grad-Panorama des einstigen barocken Dresdens.
Das waren nur einige wenige Anregungen, die man bei einem Städtetrip in die sächsische Metropole unternehmen kann. Eines ist klar: Langweilig wird es hier nie!

Fotos: Seqoya – 225971839 / Shutterstock.com, Olena Z – 575692579 / Shutterstock.com, Peter Probst – 241230943 / Shutterstock.com

Plötzlicher Todesfall: Prozess um Giftmord an Kleinkind geplatzt
3.091
"Gefühlt Champions League"! Das sagen die Roten Bullen zum Hammerlos
2.063
Bewohner geschockt: Dieses Land erlaubt nach 35 Jahren wieder Kinos
1.692
Schuster zurück bei Darmstadt 98! Entscheidung ist gefallen
744
Deshalb solltet Ihr keinen rohen Plätzchenteig naschen
4.385
In diesem Gefängnis können Häftlinge im Internet surfen
246
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.703
Anzeige
Kein Witz! Hier dürfen nur sehr schlanke Schüler am Fenster sitzen
3.245
Versuchter Mord? DSDS-Star Manuel drohen 15 Jahre Knast
4.119
Narumol eiskalt abserviert. Was wusste Inka Bause?
29.386
Bringt seine Waffen-Botschaft an Antifa diesen AfD-Politiker in den Knast?
3.447
Ehefrau scheuert ihrem Mann eine, weil er zu viel Glühwein getrunken hat
4.008
Rückruf! Diese Trockenfrüchte sind mit Gift belastet
1.019
Er war nicht angeschnallt: 28-Jähriger stirbt nach heftigem Frontal-Crash
9.565
Frau ruft erst Krankenwagen und schlägt dann auf die Helfer ein
1.694
EU hilft Flüchtlingen mit weiteren 700 Millionen Euro!
1.534
"Wichser" & "Hurensohn": Leg Dich bloß nicht mit Til Schweiger an
5.817
Heftiger Crash mit Lkw: 63-Jährige stirbt an Unfallort
2.837
Angst am Flughafen: Fernbahnhof evakuiert
500
War Prinz Harry heimlich in Deutschland jagen?
1.747
War es Mord? Eltern entdecken tote Tochter
6.830
Es kam zum Streit mit vier Ausländern, plötzlich zog der Deutsche eine Pistole
9.538
Schock in Leipzig! Mann fährt mit "Maschinenpistole" Richtung Weihnachtsmarkt
44.687
Kinder mit Backstein und Messer ermordet: Staatsanwaltschaft fordert 13 Jahre Haft
2.827
Zugbegleiterin aus Wagon gestoßen und zusammengetreten
4.645
Busfahrer will die Tür nicht öffnen, Schülerin bricht zusammen!
6.700
Darum tragen immer mehr Männer Strapse
1.680
Seit drei Monaten vermisst! Vanessa wollte einen Freund besuchen, kam aber nie an
3.123
Frau vom Ex-Mann verprügelt: Wenige Tage später ist sie tot
2.879
Terror-Hauptmann wird in Deutschland der Prozess gemacht
1.478
AfD-Politiker drohen bis zu zehn Jahre Knast
5.297
Passanten schockiert: Gänse mitten in der Innenstadt geschlachtet
4.686
Alkoholisierter Mann sticht im Streit auf Nachbar ein
979
Terroranschlag in New York: Explosion am Times Square in Manhattan
6.121
Update
"Ich kotze": Marcus von Anhalt bleibt auf 500er-Scheinen sitzen
7.085
Erneutes Verbrennen von Israel-Flaggen: "Man muss sich schämen"
906
RB Leipzig muss sich warm anziehen! Bullen bekommen Hammerlos in der Europa League
4.072
Warum tragen diese Schüler einen Sarg durch die Stadt?
1.376
Liebes-Aus! Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli gehen getrennte Wege
2.495
Schöne Bescherung! Darum feierten Janni und Peer jetzt schon Weihnachten
3.220
Minderjährige Schauspielerin im Flieger sexuell belästigt
2.048
Tauwetter und Dauerregen: Droht in Deutschland jetzt die große Flut?
4.330
Perverser Tierquäler hackt Hasen Köpfe und Beine ab
2.074
Polizist schießt auf Mann, der ihn mit Axt und Messer bedroht
3.209
Bahnstrecke gesperrt, weil Leichenteile neben den Gleisen entdeckt werden
4.588
Update
Mann ins Gleisbett geprügelt: Wer kennt diese brutalen U-Bahnschubser?
3.799
Doku zu Anis Amri deckt auf: Er war kein Einzeltäter!
1.929
Banner in ganz Deutschland! Das halten die Fußballfans von der Razzia bei Dynamo
31.801
Stalker-Terror im Alltag: Neues Gesetz soll Opfern helfen
561
Kader Loth vermisst "wilde Sex-Partys"
4.296
Lebensmüde Schlägerei! Männer prügeln sich im Autobahntunnel
3.606
Diskogast ballert mit Knarre vor den Türstehern rum
1.946
Anwältin soll mit Drogen und Sex Häftlingen das Knast-Leben versüßt haben
6.041
Man-City-Spieler bewerfen Mourinho mit Milch und Wasser
1.327