Der Knaller! Ansgar Brinkmann zieht ins Dschungelcamp
Top
Salmonellen-Gefahr: Rossmann ruft weiße Schokolade zurück
Top
Schock für Kunden! H&M will mehrere Filialen schließen
Neu
Verletzt Maite Kellys Noch-Ehemann sie mit dieser Aktion?
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.194
Anzeige
6.133

Aufatmen in Augsburg: Fliegerbombe entschärft

Fast vier Stunden dauerte die nervenaufreibende Entschärfung der 1,8-Tonnen-Bombe. #Augsburg
Unter anderem diente der Cateringbereich des Fußballstadions als Auffangstation.
Unter anderem diente der Cateringbereich des Fußballstadions als Auffangstation.

Augsburg - In einem fast vierstündigen Einsatz haben Spezialisten am Sonntag in Augsburg eine riesige britische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft.

Die zwei Experten eines Kampfmittelkommandos hatten am ersten Weihnachtsfeiertag seit den Nachmittagsstunden hochkonzentriert an dem 1,8 Tonnen schweren Blindgänger in der Innenstadt Augsburgs gearbeitet.

Zuvor hatten rund 54.000 Bürger ihre Wohnungen verlassen müssen. Es war die größte Evakuierungsaktion in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg. Gegen 19.00 Uhr gab es dann von der Stadt die ersehnte Mitteilung: "Gute Nachricht: Die Bombe ist entschärft", teilte der Krisenstab via Twitter mit.

Manche hatten da bereits befürchtet, dass die Entschärfung bis in die Nacht oder sogar bis Montag dauern könnte. Etwa 4000 aus ganz Bayern angereiste Helfer von Bayerischem Roten Kreuz, Feuerwehren und Bereitschaftspolizei organisierten am Abend die Rückkehr der Menschen in ihre Wohnungen. Viele der Einsatzkräfte waren am ersten Weihnachtstag bereits in den frühen Morgenstunden in ihren Heimatorten losgefahren, um bei der Evakuierung mitzuhelfen.

Die Sprengmeister neben der erfolgreich entschäften Bombe.
Die Sprengmeister neben der erfolgreich entschäften Bombe.

Bis 10.00 Uhr hatten die Betroffenen ihre Wohnungen verlassen müssen. Viele waren bereits an Heiligabend zu Verwandten oder Freunden gefahren, nur knapp 1000 Menschen kamen in die von der Stadt vorbereiteten Notunterkünfte. In den Mittagsstunden kontrollierten dann 900 Polizisten mit Unterstützung zahlreicher Feuerwehrleute, ob die Sicherheitszone geräumt war.

Vereinzelt gab es Menschen, die sich weigerten, freiwillig zu gehen. "Den einen oder anderen mussten wir positiv beeinflussen, um die Bewohner zum Verlassen des Schutzbereichs zu bewegen", sagte ein Polizeisprecher. Weil sich viele gehbehinderte Menschen erst kurzfristig bei den Behörden meldeten und um Krankentransporte baten, kam es bei der Räumung der Sicherheitszone zu Verzögerungen.

Um 15.00 Uhr - etwa eine Stunde später als geplant - konnten sich die Bombenspezialisten an die Arbeit machen. Sie mussten mehrere Zünder aus der mehr als 70 Jahre alten Bombe entfernen. Der Blindgänger enthielt mit eineinhalb Tonnen das Mehrfache an Sprengstoff einer normalen Fliegerbombe. Deswegen hatte die Stadt das Gebiet von eineinhalb Kilometern um den Fundort zur Sperrzone erklärt - die Kampfmittelräumer wollten eigentlich eine noch größere Evakuierungszone haben.

Die unschädlich gemachte Bombe wird nun noch einige Tage auf der Baustelle liegen, auf der sie am Dienstag entdeckt wurde. In der kommenden Woche soll die Luftmine unter Polizeischutz abtransportiert werden. Die Entschärfung war von der Stadt gezielt auf den Feiertag gelegt worden, weil eine Räumung eines so großen Gebietes an einem Werktag nach Angaben der Verantwortlichen nicht zu bewerkstelligen gewesen wäre.

Zahlreiche Fabriken und Büros hätten dann geschlossen werden müssen. Darüber hinaus sollte die gefährliche Bombe nicht eine weitere Woche in der Stadt herumliegen. In Augsburg werden immer wieder Fliegerbomben entdeckt, darunter war allerdings noch nie eine so große Bombe.

Fotos: dpa/Tobias Hase

"Tierquäler!" Betreiber von Ponyreiten wird bedroht
Neu
Medienbericht: Amri hatte womöglich noch weitere Anschlagsziele im Visier
Neu
Nach heftigem Streit: Pärchen schlitzt sich gegenseitig die Beine auf
Neu
Horror-Crash! Wohnmobil auf Gegenfahrbahn geschleudert
Neu
Vorbestrafter Priester soll 100 Mal sexuellen Missbrauch begangen haben
Neu
"Revolverheld"-Frontmann Johannes Strate bald auf Weltreise mit Kind und Kegel?
Neu
Flugzeugabsturz mit drei Toten: Schnee erschwert die Bergung
Neu
Update
GNTM-Gewinnern Céline hat die Schnauze voll
Neu
Dicker Umschlag: Unbekannter Wohltäter stiftet 50.000 Euro an Hospiz
Neu
Minderheitsregierung, GroKo, Neuwahlen? Das wünschen sich die Deutschen
Neu
Zwei Tote und Verletzte bei Messerstechereien
Neu
Mädchen wird beim Selfie-schießen von Zug erfasst
Neu
Schreckliche Aufnahmen: Hier springen ahnungslose Hirsche in den Tod
Neu
Salma Hayek: "Harvey Weinstein drohte, mich zu töten"
Neu
Auch an ihrem Geburtstag: Familie sucht weiter verzweifelt nach beliebter Lehrerin
Neu
Sexueller Übergriff auf Elfjährige: 40 Hinweise nach TV-Ausstrahlung bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst"!
Neu
Schwere Vorwürfe von Natascha Ochsenknecht: Hat Umut sie betrogen?
Neu
Anis Amri kam nur nach Deutschland, um Anschlag zu verüben
529
"Es war Liebe": Mutter hatte Sex mit dem Nachbarskind (13)
5.809
Flugzeug stürzt in Waldstück ab: Drei Menschen waren an Bord!
2.782
Update
Schulbus kracht mit Regionalzug zusammen: Vier Kinder sterben
4.961
Achtung: In dieser Stadt ist das Trinkwasser mit Coli-Bakterien verseucht!
5.060
"Ich habe mein Leben ruiniert": Schicksal von IS-Linda ungewisser denn je
16.870
Menderes wendet sich nach Not-Operation mit dieser Botschaft an die Fans
5.673
Grenzsicherung, Terrorabwehr: Jetzt wird die Bundespolizei aufgerüstet
3.180
Große Trauer! Hier beerdigt Stefanie Hertel ihre Mutter (†67)
42.125
Union-Boss Zingler erklärt, warum Jens Keller gefeuert wurde
6.876
Katzenberger in viel zu kleinem Bikini: Fans extrem erregt
16.668
Unfall-Drama! "Rote Rosen"-Star bei Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
16.946
Vater schüttelte Baby zu Tode: Jetzt muss er wieder in den Knast!
1.487
Frau wird brutal ausgeraubt, doch dann trifft sie ihren Peiniger im Bus wieder
5.346
Brief ans Christkind fliegt 400 Kilometer weit: Hier landete er
4.191
Asteroid ja oder nein? Forscher gehen von einem Raumschiff aus
10.457
"Beleidigung für wahre Vergewaltigungsopfer": Sophia Thomalla ätzt gegen #metoo
3.476
Mysterium gelöst? Mann behauptet, er hätte Bigfoots Leiche im Kühlschrank
5.256
Das würde passieren, wenn man den Weltmeeren den Stöpsel zieht
3.165
Herzzerreißender Grund: Autist (8) bittet Eltern, ihn zu vergessen und umzubringen
10.301
Auslieferstau bei der Post: Kunden sollen Pakete selbst abholen!
3.833
Ein ganzes Büro ist eingeschneit, und das aus gutem Grund!
1.376
Kuhglocken-Wahnsinn: Bescheuerter Bimmelprozess in Bayern
1.305
Schafft die Formel 1 die sexy "Grid Girls" ab?
1.520
Anklage gegen Rockerbande: So lang ist die Liste der Straftaten
1.264
Micaela Schäfer will bald Mama werden und verschleudert hier Geld
1.502
Laster schleudert von Autobahn und landet auf der Schnauze
2.121
Mutter kauft über 300 Geschenke für ihre Kinder
6.342
Vorsicht geht vor: Wie man sich im Internet schützt und sicher bezahlt
76
Todesangst auf Intensivstation! Robbie bricht sein Schweigen und schockt Fans
3.091
Abgeschobener Afghane wieder in Deutschland gelandet
3.899
Hier blockiert ein gigantisches Tier die Straße
6.316
Benzin in Kamin gekippt! Hat dieses Paar vier Kinder brutal ermordet?
2.810
Verwirrung in der AfD: Ein Parteitag, zwei Einladungen
793
Einbrecher legt Feuer zur Ablenkung, um in Ruhe die Wohnung auszuräumen
802
Betrunkener reisst Mann nach Weihnachtsfeier in den Tod
3.346