52-Jähriger geht in Stausee unter und stirbt! 2.019 Suff-Raser übersieht Ampel an Tankstelle: Drei Fußgänger teils lebensgefährlich verletzt 2.610 Update Trotz mieser Quote: Hayali will es weiter probieren 3.135 So reagiert Joachim Löw auf die Kritik von Philipp Lahm! 2.019 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.463 Anzeige
6.137

Aufatmen in Augsburg: Fliegerbombe entschärft

Fast vier Stunden dauerte die nervenaufreibende Entschärfung der 1,8-Tonnen-Bombe. #Augsburg
Unter anderem diente der Cateringbereich des Fußballstadions als Auffangstation.
Unter anderem diente der Cateringbereich des Fußballstadions als Auffangstation.

Augsburg - In einem fast vierstündigen Einsatz haben Spezialisten am Sonntag in Augsburg eine riesige britische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft.

Die zwei Experten eines Kampfmittelkommandos hatten am ersten Weihnachtsfeiertag seit den Nachmittagsstunden hochkonzentriert an dem 1,8 Tonnen schweren Blindgänger in der Innenstadt Augsburgs gearbeitet.

Zuvor hatten rund 54.000 Bürger ihre Wohnungen verlassen müssen. Es war die größte Evakuierungsaktion in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg. Gegen 19.00 Uhr gab es dann von der Stadt die ersehnte Mitteilung: "Gute Nachricht: Die Bombe ist entschärft", teilte der Krisenstab via Twitter mit.

Manche hatten da bereits befürchtet, dass die Entschärfung bis in die Nacht oder sogar bis Montag dauern könnte. Etwa 4000 aus ganz Bayern angereiste Helfer von Bayerischem Roten Kreuz, Feuerwehren und Bereitschaftspolizei organisierten am Abend die Rückkehr der Menschen in ihre Wohnungen. Viele der Einsatzkräfte waren am ersten Weihnachtstag bereits in den frühen Morgenstunden in ihren Heimatorten losgefahren, um bei der Evakuierung mitzuhelfen.

Die Sprengmeister neben der erfolgreich entschäften Bombe.
Die Sprengmeister neben der erfolgreich entschäften Bombe.

Bis 10.00 Uhr hatten die Betroffenen ihre Wohnungen verlassen müssen. Viele waren bereits an Heiligabend zu Verwandten oder Freunden gefahren, nur knapp 1000 Menschen kamen in die von der Stadt vorbereiteten Notunterkünfte. In den Mittagsstunden kontrollierten dann 900 Polizisten mit Unterstützung zahlreicher Feuerwehrleute, ob die Sicherheitszone geräumt war.

Vereinzelt gab es Menschen, die sich weigerten, freiwillig zu gehen. "Den einen oder anderen mussten wir positiv beeinflussen, um die Bewohner zum Verlassen des Schutzbereichs zu bewegen", sagte ein Polizeisprecher. Weil sich viele gehbehinderte Menschen erst kurzfristig bei den Behörden meldeten und um Krankentransporte baten, kam es bei der Räumung der Sicherheitszone zu Verzögerungen.

Um 15.00 Uhr - etwa eine Stunde später als geplant - konnten sich die Bombenspezialisten an die Arbeit machen. Sie mussten mehrere Zünder aus der mehr als 70 Jahre alten Bombe entfernen. Der Blindgänger enthielt mit eineinhalb Tonnen das Mehrfache an Sprengstoff einer normalen Fliegerbombe. Deswegen hatte die Stadt das Gebiet von eineinhalb Kilometern um den Fundort zur Sperrzone erklärt - die Kampfmittelräumer wollten eigentlich eine noch größere Evakuierungszone haben.

Die unschädlich gemachte Bombe wird nun noch einige Tage auf der Baustelle liegen, auf der sie am Dienstag entdeckt wurde. In der kommenden Woche soll die Luftmine unter Polizeischutz abtransportiert werden. Die Entschärfung war von der Stadt gezielt auf den Feiertag gelegt worden, weil eine Räumung eines so großen Gebietes an einem Werktag nach Angaben der Verantwortlichen nicht zu bewerkstelligen gewesen wäre.

Zahlreiche Fabriken und Büros hätten dann geschlossen werden müssen. Darüber hinaus sollte die gefährliche Bombe nicht eine weitere Woche in der Stadt herumliegen. In Augsburg werden immer wieder Fliegerbomben entdeckt, darunter war allerdings noch nie eine so große Bombe.

Fotos: dpa/Tobias Hase

Mit 50 nochmal Mama! Ist Julia Roberts wirklich schwanger? 2.094 Mann (34) verletzt neun Menschen im Bus - das ist bisher bekannt 5.257 Update Anhänger löst sich von Traktor und rauscht auf Opel zu: Fahrerin schwerst verletzt 6.864 Ärger mit der Polizei: Rapper Kontra K auf Straße zu Boden gerungen 4.689
Merkel verabschiedet sich in den Urlaub und teilt gegen Trump aus 2.121 Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt 915
Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf 2.035 Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! 364 Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann 414 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.695 Anzeige Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher 2.992 Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht 6.141 Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! 3.899 Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück 2.756 61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst 226 Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert 451 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.257 Anzeige 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder 5.567 Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz 8.092 Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer 13.308 Update Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht 5.643 Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden 316 Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! 563 Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem 2.181 Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn 2.032 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! 1.625 Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? 349 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt 172 Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II 939 Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt 2.373 Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" 1.259 Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! 3.737 Rotzfrech: Bachelorette-Boy Chris hält sein bestes Stück in die Kamera 3.227 Grausam! Chihuahua-Hündin an Autobahn ausgesetzt! 4.732 Toter 16-Jähriger aus Main: 5000 Euro Belohnung ausgesetzt 4.715 Mann randaliert in Flugzeug und zwingt Maschine zur Landung 2.734 Großeinsatz: Mann sticht im Bus um sich und verletzt neun Menschen 3.379 Update Sanitäter wollen Baby retten: plötzlich schlägt ein Mann zu 3.728 Uns reicht es! 48.000 Katholiken steigen aus 275 Widerlich! Mann fotografiert ahnungsloser Frau in S-Bahn unter Rock 1.934 39-Jährige grausam misshandelt: War es Gemeinschafts-Mord? 3.176 Kita-Mitarbeiter berührt Kinder unsittlich: Polizei ermittelt 2.010 Mann sendet wütende Antwort an unbekannte Nummer: Großer Fehler! 7.652 Teenie-Schwarzfahrer (16) rastet aus und schleift Kontrolleurin über Bahnsteig 962 Mann begrapscht Kellnerin: Ihre Reaktion ist der Video-Hit im Netz 15.483 Skandal um Krebsmedikamente erreicht Berlin: "Wir wissen noch nicht, wie viele betroffen sind" 258 Rassistische Fan-Proteste gegen Vertrag für dunkelhäutigen Spieler 3.837 Grab auf Spielplatz vorbereitet! Wollten drei Jugendliche einen Mann erschießen? 2.990 Vater soll Tochter (7) aus Eifersucht zu Tode gewürgt haben 2.561 Diese Funktion schränkt WhatsApp jetzt drastisch ein 3.801