Auffahr-Unfall auf A4: Mehrere Autos krachen ineinander

Dresden - Am Sonntagvormittag ist auf der A4 bei Dresden in Fahrtrichtung Chemnitz zu einem Auffahrunfall gekommen.

Auf der A4 bei Dresden hat sich am Sonntag ein Verkehrsunfall mit mehreren Autos ereignet.
Auf der A4 bei Dresden hat sich am Sonntag ein Verkehrsunfall mit mehreren Autos ereignet.  © Roland Halkasch

Nach ersten Informationen krachten in Höhe des Autobahndreiecks Dresden-Nord sechs Fahrzeuge aufeinander.

Die genaue Unfallursache ist bislang noch unklar. Ebenfalls nicht bekannt ist, ob und wie viele Personen bei dem Crash verletzt wurden.

Aufgrund der Kollision mussten zwei Fahrstreifen gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Unglücksstelle vorbeigeleitet.

Neben Rettungsdienst und Polizei war auch die Freiwillige Feuerwehr Radeburg im Einsatz.

Inzwischen ist die Fahrbahn wieder frei.

Zwei Fahrstreifen wurden gesperrt.
Zwei Fahrstreifen wurden gesperrt.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0