Transporter übersieht Abbiegevorgang: Drei Fahrzeuge ineinander geschoben

Landkreis Leipzig - Am Freitagnachmittag gab es einen Unfall auf der S49 in Otterwisch.

Durch die Unaufmerksamkeit eines Transporterfahrers kam es am Freitagnachmittag im Landkreis Leipzig zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.
Durch die Unaufmerksamkeit eines Transporterfahrers kam es am Freitagnachmittag im Landkreis Leipzig zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.  © Sören Müller

Gegen 13.30 Uhr wollte ein Fahrzeug am Ortsausgang Otterwisch nach links abbiegen. Der dahinter fahrende Seat erkannte das und hielt verkehrsbedingt an.

Der nachfolgende Transporter übersah den Vorgang und stieß mit dem Seat zusammen. Alle drei Autos wurden zusammengeschoben.

Eine Person erlitt einen Schock und musste medizinisch versorgt werden. Der Verkehr wurde an der S49 vorbeigeführt.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Otterwisch kamen zum Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Otterwisch kamen zum Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.  © Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0