WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

NEU

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

NEU

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

NEU

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.589
Anzeige
54

Aufgeheizte Stimmung: Mann verurteilt, weil er Vermieter verprügelt haben soll

Streitereien zwischen Vermietern und Mietern gibt es wohl immer wieder mal. Aber nicht immer eskalieren sie so extrem wie in einem Fall, der vorm Rahdener Amtsgericht verhandelt wurde.
Ein Mieter soll seinen Vermieter so stark getreten und verprügelt haben, dass der einseitige Lähmungserscheinungen davongetragen hat.
Ein Mieter soll seinen Vermieter so stark getreten und verprügelt haben, dass der einseitige Lähmungserscheinungen davongetragen hat.

Rahden - Nicht nur der Angeklagte, sondern auch die Zuschauer mussten von Richterin Jasmin Schürhoff im Rahdener Amtsgericht zurechtgewiesen werden. Grund war die aufgeheizte Stimmung im Fall um einen Mieter (32), der wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt wurde.

Wie die Neue Westfälische berichtet, geriet der Angeklagte mit seinem Vermieter im Oktober 2016 in Streit. Der eskalierte so stark, dass der 32-Jährige den 76-Jährigen geschubst und in den Rücken sowie gegen den Oberkörper und das Becken getreten haben soll.

Gegen den Anklage-Vorwurf wehrte sich der Mieter. Ständig habe der alte Mann mit einem Knüpple vor seiner Tür gestanden und geschrieen: "Ihr Asi-Pack, zieht endlich aus!"

Der 32-Jährige fürchtete an dem Tag, über den verhandelt wurde, mit einem Schlüsselanhänger in Form eines Kinder-Spielzeugtraktors am Kopf beworfen zu werden.

Deshalb schubste er den 76-Jährigen. Der fing sich an der Hauswand ab, setzte sich und klagte über Atemnot. Die Lebensgefährtin des Angeklagten rief daraufhin sofort den Rettungsdienst.

Ohne auf den Notarzt zu warten, stieg der Vermieter angeblich ins Auto, zeigte den beiden den Mittelfinger, schrie "das werdet ihr noch bereuen" und raste davon. Diesen und alle anderen Vorfälle meldete der Mieter der Polizei.

Vorm Amtsgericht in Rahden wurde der Fall verhandelt.
Vorm Amtsgericht in Rahden wurde der Fall verhandelt.

Doch die Verfahren wurden laut seiner Aussage alle "eingestellt". Dass er den alten Mann getreten haben soll, bestritt er vehement. Seine 25-jährige Freundin unterstützte seine Aussage: "Das stimmt nicht."

Das angebliche Opfer sieht das anders: Er bestätigt die Anklage-Vorwürfe. Außerdem sei er "mit ganz schlimmen Worten" beschimpft worden. "Ich wusste, worauf das hinauslief: Er wollte mich schlagen", gab er vor Gericht zu Protokoll.

Dann lag er am Boden und wurde weiter getreten. Er verlor das Bewusstsein. Die Folge: Starke Schmerzen, Atembeschwerden und seine linke Körperhälfte sei "seit dem Tag wie gelähmt".

Als er sich in diesem Zustand zu seinem Auto schleppte, sah er, dass die Fahrertür mit Hundekot und Katzenstreu beschmiert war.

Zum ersten Mal eskalierte der Streit, als der Vermieter den Angeklagten auf einen ausgehobenen Teich ansprach. Daraufhin "explodierte" der 32-Jährige. "Ich schlag dich tot" soll er mit geballten Fäusten gebrüllt haben.

Die Staatsanwältin sprach in ihrem Plädoyer von einer "aufgeheizten" Situation. Die habe schließlich zu den Tritten und Schlägen geführt. Außerdem merkte sie die fünf Gewaltdelikte des Angeklagten an, für die er in der Vergangenheit verurteilt wurde. Die Anklage beantragte eine Bewährungsstrafe und 200 Stunden gemeinnützige Arbeit.

Der Verteidiger schenkte der Aussage des Klägers keinen Glauben. Er beantragte Freispruch, weil er der Meinung war, der Vermieter wolle seinem Mandaten eins auswischen.

Letztendlich entschied die Richterin im Sinne der Anklage: Der 32-Jährige bekam eine Freiheitsstrafe von acht Monaten, die für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt werden. Außerdem muss er 200 Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten.

Fotos: Screenshot/Google Street View, 123rf

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

NEU

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

NEU

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

NEU

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

3.138

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.189
Anzeige

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

4.548

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

2.991

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.893
Anzeige

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.648

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

3.531

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

4.998

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

5.763

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

5.630

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.353

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.446

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.011

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.001
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

346

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.206

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

17.799

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

8.402

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.210

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

4.494

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

933

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.183

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.034

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

7.219

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.484

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

8.276

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.034

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

7.344

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.972

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

9.281

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

12.578

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.511

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

14.270

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.783

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.354

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.681

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.627

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

10.688

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.467