Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

TOP

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

NEU

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

NEU

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
49

Aufgeheizte Stimmung: Mann verurteilt, weil er Vermieter verprügelt haben soll

Streitereien zwischen Vermietern und Mietern gibt es wohl immer wieder mal. Aber nicht immer eskalieren sie so extrem wie in einem Fall, der vorm Rahdener Amtsgericht verhandelt wurde.
Ein Mieter soll seinen Vermieter so stark getreten und verprügelt haben, dass der einseitige Lähmungserscheinungen davongetragen hat.
Ein Mieter soll seinen Vermieter so stark getreten und verprügelt haben, dass der einseitige Lähmungserscheinungen davongetragen hat.

Rahden - Nicht nur der Angeklagte, sondern auch die Zuschauer mussten von Richterin Jasmin Schürhoff im Rahdener Amtsgericht zurechtgewiesen werden. Grund war die aufgeheizte Stimmung im Fall um einen Mieter (32), der wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt wurde.

Wie die Neue Westfälische berichtet, geriet der Angeklagte mit seinem Vermieter im Oktober 2016 in Streit. Der eskalierte so stark, dass der 32-Jährige den 76-Jährigen geschubst und in den Rücken sowie gegen den Oberkörper und das Becken getreten haben soll.

Gegen den Anklage-Vorwurf wehrte sich der Mieter. Ständig habe der alte Mann mit einem Knüpple vor seiner Tür gestanden und geschrieen: "Ihr Asi-Pack, zieht endlich aus!"

Der 32-Jährige fürchtete an dem Tag, über den verhandelt wurde, mit einem Schlüsselanhänger in Form eines Kinder-Spielzeugtraktors am Kopf beworfen zu werden.

Deshalb schubste er den 76-Jährigen. Der fing sich an der Hauswand ab, setzte sich und klagte über Atemnot. Die Lebensgefährtin des Angeklagten rief daraufhin sofort den Rettungsdienst.

Ohne auf den Notarzt zu warten, stieg der Vermieter angeblich ins Auto, zeigte den beiden den Mittelfinger, schrie "das werdet ihr noch bereuen" und raste davon. Diesen und alle anderen Vorfälle meldete der Mieter der Polizei.

Vorm Amtsgericht in Rahden wurde der Fall verhandelt.
Vorm Amtsgericht in Rahden wurde der Fall verhandelt.

Doch die Verfahren wurden laut seiner Aussage alle "eingestellt". Dass er den alten Mann getreten haben soll, bestritt er vehement. Seine 25-jährige Freundin unterstützte seine Aussage: "Das stimmt nicht."

Das angebliche Opfer sieht das anders: Er bestätigt die Anklage-Vorwürfe. Außerdem sei er "mit ganz schlimmen Worten" beschimpft worden. "Ich wusste, worauf das hinauslief: Er wollte mich schlagen", gab er vor Gericht zu Protokoll.

Dann lag er am Boden und wurde weiter getreten. Er verlor das Bewusstsein. Die Folge: Starke Schmerzen, Atembeschwerden und seine linke Körperhälfte sei "seit dem Tag wie gelähmt".

Als er sich in diesem Zustand zu seinem Auto schleppte, sah er, dass die Fahrertür mit Hundekot und Katzenstreu beschmiert war.

Zum ersten Mal eskalierte der Streit, als der Vermieter den Angeklagten auf einen ausgehobenen Teich ansprach. Daraufhin "explodierte" der 32-Jährige. "Ich schlag dich tot" soll er mit geballten Fäusten gebrüllt haben.

Die Staatsanwältin sprach in ihrem Plädoyer von einer "aufgeheizten" Situation. Die habe schließlich zu den Tritten und Schlägen geführt. Außerdem merkte sie die fünf Gewaltdelikte des Angeklagten an, für die er in der Vergangenheit verurteilt wurde. Die Anklage beantragte eine Bewährungsstrafe und 200 Stunden gemeinnützige Arbeit.

Der Verteidiger schenkte der Aussage des Klägers keinen Glauben. Er beantragte Freispruch, weil er der Meinung war, der Vermieter wolle seinem Mandaten eins auswischen.

Letztendlich entschied die Richterin im Sinne der Anklage: Der 32-Jährige bekam eine Freiheitsstrafe von acht Monaten, die für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt werden. Außerdem muss er 200 Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten.

Fotos: Screenshot/Google Street View, 123rf

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

3.602

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

1.501

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

3.249

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

5.756

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.037

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

914

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

3.895

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.123

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.230

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.646

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

7.426

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

3.901

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

6.087

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

9.138

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.191

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

6.049
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.678

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

9.322

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

10.579

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

9.205

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.535

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.420

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.734

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

948

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.637

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.723

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.207

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

5.967

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

4.936

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

3.879

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

12.631

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.295

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.682

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

12.293

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

5.828

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

13.514

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

11.446

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.745

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

1.213

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

7.189

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.490

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

4.015