Ausge-BAMF-t? Anne Will hakt am Sonntag nach Top Fürstin außer Rand und Band: So haben wir Charlène noch nie gesehen Neu Porsche sucht in Dresden nach neuen Mitarbeitern 53.948 Anzeige Lebensgefahr! Blitz trifft zwei Frauen bei Bochum Neu
6.107

Linken-Chef Bartsch kritisiert Aufnahmestopp für Flüchtlinge in Cottbus scharf

Die Verantwortlichen in Cottbus dürfen nicht dem ”rechten Zeitgeist nachgeben”, mahnen Linken-Chef Dietmar Bartsch und seine Innenexpertin Martina Renner.
Linken-Fraktionschef Bartsch kritisiert das Vorgehen in Cottbus.
Linken-Fraktionschef Bartsch kritisiert das Vorgehen in Cottbus.

Cottbus - Die Ereignisse der letzten Tage und Wochen und die sich zuspitzende Situation in Cottbus. Jetzt hat sich auch Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch (59) mahnend zu Wort gemeldet.

Wie TAG24 berichtete, waren immer wieder deutsche Jugendliche und zumeist syrische Flüchtlinge aneinander geraten – teils waren sogar Messer im Spiel.

Rechte Gruppen gingen auf die Straßen, um ihrem Unmut und ihrer Wut freien Lauf zu lassen.

Scharfe Kritik von Linken-Chef Bartsch an Aufnahmestopp für Flüchtlinge in Cottbus

Das Land Brandenburg hatte daraufhin entschieden, vorerst keine weiteren Flüchtlinge mehr aus der zentralen Erstaufnahmestelle nach Cottbus zu schicken.

Deshalb hat Linken-Chef Bartsch jetzt Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (63, SPD) und den Cottbusser Oberbürgermeister Holger Kelch (50, CDU) kritisiert.

Martina Renner am Rednerpult im Deutschen Bundestag.
Martina Renner am Rednerpult im Deutschen Bundestag.

"SPD und CDU sollen nicht dem rechten Zeitgeist nachgeben, sondern Haltung zeigen", warnte Bartsch im Gespräch mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Der Bundespolitiker weiter: "Dem Ziel der Rechtsradikalen, sogenannte national befreite Zonen zu schaffen, darf niemand auch nur einen Millimeter entgegen kommen. Cottbus ist und bleibt eine weltoffene Stadt."

Als Belohnung für die "rassistische Mobilmachung" bezeichnete Linken-Innenexpertin Martina Renner (50) den verhängten Aufnahmestopp für Flüchtlinge in Cottbus.

Sie forderte Stadtverwaltung und Landesregierung auf, Zivilgesellschaft, Flüchtlingsberatung und kommunale Infrastruktur zu stärken: "Angriffe gegen Geflohene, Unterstützer und Pressevertreter müssen entschieden verfolgt werden. Die Ereignisse der letzten Wochen kamen nicht unerwartet."

Schließlich sei Cottbus schon länger ein Hotspot rechtsextremer Organisierung, so Renner im RND.

Fotos: DPA (Bildmontage), DPA

Lebensgefahr: Kind (5) auf Tretroller von Auto angefahren 607 Katholische Kita ließ Barbara Schönebergers Kind nicht rein! 11.154
Wilde Sauerei im TV! Mit diesem Koch geht Ekaterina Leonova fremd 7.469 Szenen wie im Katastrophenfilm: Unwetter sorgen für heftige Überschwemmungen 15.175 Update "Du fehlst mir": Dieser Post verrät, wie es in Denisé Kappés wirklich aussieht 2.567 Trotz UCL-Niederlage: Klopp feiert die ganze Nacht mit Campino 1.838 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 12.653 Anzeige Nach Evakuierung: Sendebetrieb beim Deutschlandfunk läuft wieder 179 Eklat im Flugzeug: Mann droht Passagier mit Tod und spuckt ihm Blut ins Gesicht 5.248 Festival-Abbruch! Zwei Besucher (18, 20) sterben unter mysteriösen Umständen 22.671 Entscheidung gefallen! Bayern-Coach Kovac muss sich umschauen 6.849 Sonnencremes im Test: Discounter-Produkte stechen teure Marken aus 4.773 Bei AfD-Gegendemo: Erst Handschellen stoppen den Kampf dieser Frau gegen Rechts 7.182 Ultraleichtflieger stürzt in Wald: Pilot tot! 5.097 Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 3.292 Anzeige Blutige Stierkämpfe: Haben die Qualen bald ein Ende? 876 Vollsperrung der A49, weil ein Wohnmobil in Flammen steht 336 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 19.737 Anzeige Aufstieg perfekt! Löwen nach Remis in Feierlaune 2.458 WM-Stimmung: Hier fiebert schon ein ganzes Viertel mit! 1.135 Er macht alle Promis platt - und bekommt immer mehr Fans! 2.986 Hochschwangere in Güterzug nach Bayern entdeckt! 3.354 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 3.482 Anzeige Pyro, Freibier und Platzsturm: Energie Cottbus ist zurück in der 3. Liga 3.593 Vorurteile gegen "farbige Männer": Hayali lässt ihrem Ärger freien Lauf 4.993 Angler macht am Ufer einen Schock-Fund 4.338 Raketen, Rauchbomben und Böller: Relegationsspiel abgebrochen! 6.328 Urlaub mit Toy-Boy: Diesen Star erkennen wohl eigene Fans nicht 10.780 Baustelle "im Zeitplan": A20-Krater fast weg, doch das nächste Problem wartet bereits 4.067 Hubschrauber-Einsatz! Junge steckt bis zur Brust im Watt 967 Frau wird von Exhibitionist überrascht: Ihre Reaktion hat es in sich! 4.460 Hündin für Stunden im heißen Auto: Strafanzeige gegen Halter 1.012 Frei laufendes Pferd von Motorrad erfasst 272 AfD-Storch bürgert mit Anti-Islam-Rede DFB-Kicker Mesut Özil aus 3.235 Einfamilienhäuser zu Plantagen umgebaut und Millionen damit verdient 3.522 24-Jähriger ertrinkt vor den Augen seiner Freunde 6.637 "Mein Schatz": Ist Michelle mit 21 Jahre jüngerem Schlagerstar zusammen? 7.787 Bauer wird bei tragischem Unfall zu Tode gequetscht 3.268 GNTM-Gerda postet Bild mit Michalsky: Fans entdecken Mega-Mode-Fauxpas 8.275 Nach heißen Küssen am Strand: Bachelor-Babe Svenja mit Liebes-Statement 3.548 Neue TV-Sendung für Guido Cantz 1.199 Furchtbar! Flugzeug stürzt ab, Pilot verbrennt 6.104 Diesel-Skandal: 120.000 Daimler müssen zur Prüfung 802 Feuer im Europa-Park: Schaden in Millionenhöhe! 7.025 Streit vor Club am Rheinufer: 21-Jähriger sticht zu 493 Endlich! Bayern-Arena wird zur großen Freude der Fans zerlegt 5.843 Sie wollten zur Demo nach Berlin: Attacke auf AfD-Bus in Leipzig 5.540 Teenager soll Drittklässler (9) sexuell missbraucht haben 4.557 Missbrauch von Kindern: Jugendämter ohne einheitliche Schutz-Standards! 1.545 Mann will in Burger beißen, was er darin findet, lässt ihn erbrechen 12.397 Knallt's heute bei der AfD-Demo? Zehntausende demonstrieren friedlich 4.858 Update