Linken-Chef Bartsch kritisiert Aufnahmestopp für Flüchtlinge in Cottbus scharf 6.122
Ärzte können nicht fassen, was sie in der Blase eines Mannes finden Top
Todes-Glukose mit zwei Opfern: Kölner Apotheke hat trotzdem weiter geöffnet Neu
Euronics XXL in Wildeshausen: Vodafone Internet-Tarife schon ab 9,99 Euro Anzeige
Late Night Berlin: Klaas rächt sich an Fahrraddieben und verspottet Shirin David auf Instagram! Neu
6.122

Linken-Chef Bartsch kritisiert Aufnahmestopp für Flüchtlinge in Cottbus scharf

Die Verantwortlichen in Cottbus dürfen nicht dem ”rechten Zeitgeist nachgeben”, mahnen Linken-Chef Dietmar Bartsch und seine Innenexpertin Martina Renner.
Linken-Fraktionschef Bartsch kritisiert das Vorgehen in Cottbus.
Linken-Fraktionschef Bartsch kritisiert das Vorgehen in Cottbus.

Cottbus - Die Ereignisse der letzten Tage und Wochen und die sich zuspitzende Situation in Cottbus. Jetzt hat sich auch Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch (59) mahnend zu Wort gemeldet.

Wie TAG24 berichtete, waren immer wieder deutsche Jugendliche und zumeist syrische Flüchtlinge aneinander geraten – teils waren sogar Messer im Spiel.

Rechte Gruppen gingen auf die Straßen, um ihrem Unmut und ihrer Wut freien Lauf zu lassen.

Scharfe Kritik von Linken-Chef Bartsch an Aufnahmestopp für Flüchtlinge in Cottbus

Das Land Brandenburg hatte daraufhin entschieden, vorerst keine weiteren Flüchtlinge mehr aus der zentralen Erstaufnahmestelle nach Cottbus zu schicken.

Deshalb hat Linken-Chef Bartsch jetzt Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (63, SPD) und den Cottbusser Oberbürgermeister Holger Kelch (50, CDU) kritisiert.

Martina Renner am Rednerpult im Deutschen Bundestag.
Martina Renner am Rednerpult im Deutschen Bundestag.

"SPD und CDU sollen nicht dem rechten Zeitgeist nachgeben, sondern Haltung zeigen", warnte Bartsch im Gespräch mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Der Bundespolitiker weiter: "Dem Ziel der Rechtsradikalen, sogenannte national befreite Zonen zu schaffen, darf niemand auch nur einen Millimeter entgegen kommen. Cottbus ist und bleibt eine weltoffene Stadt."

Als Belohnung für die "rassistische Mobilmachung" bezeichnete Linken-Innenexpertin Martina Renner (50) den verhängten Aufnahmestopp für Flüchtlinge in Cottbus.

Sie forderte Stadtverwaltung und Landesregierung auf, Zivilgesellschaft, Flüchtlingsberatung und kommunale Infrastruktur zu stärken: "Angriffe gegen Geflohene, Unterstützer und Pressevertreter müssen entschieden verfolgt werden. Die Ereignisse der letzten Wochen kamen nicht unerwartet."

Schließlich sei Cottbus schon länger ein Hotspot rechtsextremer Organisierung, so Renner im RND.

Fotos: DPA (Bildmontage), DPA

Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 11.248 Anzeige
Hunde-Drama! 111 Vierbeiner aus Messi-Hölle gerettet Neu
"Love Island"-Julia rastet aus: "Ich f**** die!" Neu
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 4.807 Anzeige
Tödlicher SUV-Unfall: Kind musste alles mitansehen, Fahrer kämpft weiter um sein Leben Neu
"Stumpf, asozial, sinnlos": Sandro Wagner rechnet ab Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 2.469 Anzeige
Pleite von Thomas Cook: Was wird mit Condor-Reisenden? Neu
Ihr Mann tat ihr Schreckliches an, nun folgt der nächste Schicksalsschlag Neu
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Greta Thunberg droht Politik: "Wir werden Euch niemals vergeben!" Neu
Horror-Unfall! Fahrer rutscht ungebremst unter Laster und wird in Wrack eingeklemmt Neu
Fitness-Beauty macht "schönster Polizistin" Mut: "Welch ein Gänsehaut-Text" Neu
Geisterfahrer sorgt auf A93 für heftigen Unfall: Alkoholpegel ist schockierend Neu
Was in diesem Freibad abgeht, lässt Herzen höher schlagen Neu
"Gelobt sei Gott" schockiert: Pädophiler Priester missbraucht über Jahre viele Kinder! 786
Bomben-Entschärfung in Hanau: Wartezeiten für Bahn-Reisende in ganz Deutschland 356
Feuchtgebiete-Autorin Charlotte Roche: Podcast über Liebe, Sex und Ehe verlängert! 507
Ihr kennt ihn alle: Er trägt dieses Köln-Tattoo am Arm 144
91-Jähriger gerät in Gegenverkehr und baut tödlichen Unfall 2.929
"Love Island": Tränen und Schimpfwörter bei Sachsen-Lisa 2.103
Trotz mehrerer Beschwerden: Lollapalooza 2020 wieder im Berliner Olympiastadion 87
Wer sind eigentlich die Menschen, die bei Online-Dating mitmachen? 435
Tödliche Jagd: Sohn verwechselt Vater mit Wildschwein 3.593
Ein Hauch von Nichts: Welche Traumfrau präsentiert sich den hier so freizügig? 2.394
UEFA reformiert Nations Legaue: Darum steigt die DFB-Elf wohl doch nicht ab! 635
Der unsichtbare Mäzen: Lidl-Gründer Dieter Schwarz wird 80 51
Was wird der Wiesnhit 2019? Polizei hat Geheimtipp 141
"In aller Freundschaft": Schock-Nachricht für Hans-Peter Brenner! 7.217
Verona und Franjo Pooth planen Hochzeit: Aller guten Dinge sind drei 1.393
Miniatur Wunderland gelingt mit neuestem Video viraler Hit 2.350
Vater soll eigenes Baby fast getötet haben, nun steht er vor Gericht 304
Henning Merten: Arrogant und abgehoben? Jetzt spricht er Klartext 1.047
Anne Wünsche macht trauriges Geständnis: "Es ist schrecklich und macht kaputt" 3.705
Kai Havertz im kommenden Sommer zum BVB? Dafür müsste dieser Star gehen 1.164
UEFA greift nach rassistischen Vorfällen durch! Heftige Strafen für drei Länder 1.659
Er ist der Beste! Große Ehre für Jürgen Klopp auf Fifa-Gala 1.142
Todes-Glukose aus Kölner Apotheke: Mutter und Baby sterben, Stadt und Polizei warnen! 7.799
Bares für Rares nachdenklich: Erinnerungen wertvoller als Geld! 648
Angela Merkel trifft Greta Thunberg und warnt: "Haben Weckruf gehört" 20.614
Sexueller Sadismus: 28-Jähriger wandert wegen Angriffen auf Prostituierte in Haft 2.150
Anwohner sind stinkig: Stadion beschallt Nachbarschaft nachts sieben Stunden mit Rammstein-Song 6.158
Wird Fleisch Essen künftig hart bestraft? 4.095
Riesiger Rückruf bei Ford: Diese Modelle sind betroffen 23.356
Nach GZSZ-Aus: Linda Marlen Runge feiert Seriencomeback 81.642
Holocaust-Gedenkstätte ehrt mutiges Ehepaar posthum 2.041
Polizei findet Mischlings-Hündin an der Autobahn 1.849
Nach Vergewaltigung in Mülheim durch Jugendliche: Familie droht Abschiebung 5.731
Dieser ehemalige Love-Island-Kandidat hat seine große Liebe gefunden! 10.660
Mordfall Lübcke: So oft taucht Name von Stephan E. in NSU-Geheimpapier auf 1.146