Streit eskaliert: Mann (49) stürzt und ist wenig später tot

Augsburg - Bei einem Streit in Augsburg ist am Freitag ein Mann gestorben, teilte die Polizei am Samstag mit.

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung starb ein Mensch in Augsburg. (Symbolbild)
Bei einer körperlichen Auseinandersetzung starb ein Mensch in Augsburg. (Symbolbild)

Ein 49-Jähriger ist in der Augsburger Innenstadt nach einer tätlichen Auseinandersetzung gestorben.

Der Mann war am späten Freitagabend mit seiner Frau und einem befreundeten Ehepaar Richtung Königsplatz unterwegs, teilte die Polizei am Samstag mit.

Dort trafen sie auf eine Gruppe sieben junger Männer, mit der sie in Streit gerieten. Einer der Männer schlug dem Opfer daraufhin gegen den Kopf, so dass der Mann stürzte und am Boden liegen blieb.

Auch der 50-Jährige Begleiter wurde von den Männern geschlagen und im Gesicht verletzt, die Frauen wurden nicht angegriffen.

Anschließend flohen die Täter. Notärzte versuchten den Mann vor Ort zu reanimieren, jedoch erfolglos. Das Opfer starb noch im Rettungswagen. Die Polizei ermittelt.

In der Augsburger Innenstadt hatte ein Streit einen tödlichen Ausgang. (Archivbild)
In der Augsburger Innenstadt hatte ein Streit einen tödlichen Ausgang. (Archivbild)  © Angelika Warmuth/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0