Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet Top Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! Top Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus Neu Mann stürmt in Wohnung und sticht Ex-Freundin mit Messer nieder 2.277
91

Schock nach Evakuierung von Senioren-Haus: Alles noch viel schlimmer

Wohnhaus in Augsburg aufgrund von Einsturzgefahr geräumt: Große Hohlräume unter Gebäude in Bayern

Es muss ein Schock! Nach der Räumung eines einsturzgefährdeten Wohnhauses in Augsburg sorgen neue Erkenntnisse für Sorgen. Wie es weiter geht, ist unklar.

Augsburg - Es ist ein Schock! Unter dem einsturzgefährdeten Senioren-Wohnhaus in Augsburg haben sich teils mehr als zwei Meter große Hohlräume gebildet.

Das betroffene Wohnhaus in Augsburg könnte für sehr lange Zeit unbewohnbar sein.
Das betroffene Wohnhaus in Augsburg könnte für sehr lange Zeit unbewohnbar sein.

Dies haben Experten nach der Evakuierung des knapp 120 Jahre alten Gebäudes herausgefunden, erklärte Augsburgs Baureferent Gerd Merkle (CSU) am Montag.

Der Grund für die Löcher unter dem Fundament des Wohnblocks ist unklar.

Neben dem Haus verläuft ein Bach, der in der Vergangenheit auch unterhalb des Gebäudes war. Dann wurde der Teil des Stadtgrabens trockengelegt.

In diesem Bereich ist nun der Grund weggesackt. Merkle schließt ein akutes Feuchtigkeitsproblem aus. Die Stadt will einen Abriss des 1899 gebauten Hauses vermeiden. Statiker sollen herausfinden, ob die Löcher aufgefüllt werden können.

Das Gebäude gehört einer Stiftung und wird von der Stadt verwaltet. Im Rahmen einer Sanierung sind Risse im Keller aufgefallen, die langsam größer geworden sind. Am vergangenen Donnerstag wurde deswegen dann der Boden geöffnet.

Dabei wurden die Hohlräume entdeckt. Ein Krisenstab beschloss am Freitag die sofortige Sperrung des Gebäudes.

Ob und wann die Bewohner wieder zurückkönnen, ist noch völlig unklar. Die Stadt hat angekündigt, dass die Geschäftsleute für die verlorenen Umsätze entschädigt werden sollen.

Erstmeldung vom 10. November

Es mussten 27 Bewohner des Hauses in Sicherheit gebracht werden. (Symbolbild)
Es mussten 27 Bewohner des Hauses in Sicherheit gebracht werden. (Symbolbild)

Wegen akuter Einsturzgefahr hat die Stadt Augsburg in der Nacht zum Samstag kurzfristig ein größeres Wohnhaus in der Innenstadt räumen lassen.

Wie ein Sprecher der Stadt in Bayern am Samstag erklärte, seien 27 Bewohner des Hauses in einem Hotel untergebracht.

Das Gebäude ist im Besitz einer von der Stadt verwalteten Stiftung, darin leben überwiegend pflegebedürftige Senioren.

Ein Gutachter hatte bei der Untersuchung des Hauses festgestellt, dass die Fundamente unterspült wurden. Ein plötzliches Zusammenbrechen tragender Wände sei durchaus möglich, hieß es.

Der Experte meinte, dass die "unverzügliche Räumung" des Gebäudes mit 29 Wohnungen und 4 Geschäften notwendig sei. Die Kommune hatte das Schreiben des Ingenieurbüros am Freitag erhalten und am Abend die Evakuierung angeordnet.

Ein Krisenteam unter Leitung von Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU) mit Polizei, Feuerwehr und Vertretern der Hilfsorganisationen kümmerte sich dann um die Information der Bewohner.

Geschultes Personal habe die betagten Bewohner möglichst sensibel informiert und sorgsam auf das Verlassen vorbereitet.

Seit Freitagabend 22 Uhr darf das Gebäude nur noch von Bauspezialisten und Einsatzkräften betreten werden. Am Montag soll über die weiteren Schritte entschieden werden. Dann erst wird überhaupt klar sein, ob und wann das Haus wieder bewohnbar sein wird.

In Augsburg musste ein Wohnhaus komplett geräumt werden. Der Grund: Einsturzgefahr.
In Augsburg musste ein Wohnhaus komplett geräumt werden. Der Grund: Einsturzgefahr.

Fotos: DPA

Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Prozesstermin steht fest 824 Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot 15.662 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 9.897 Anzeige 24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! 142 Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock 2.417 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.066 Anzeige So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! 487 Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? 2.251
Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt 7.532 Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten 151 Mann freut sich über Anschlag in Straßburg: Zwei Monate Knast! 2.096 AfD-Politiker wollen gegen Landtags-Rausschmiss vorgehen 564 Sie wollte einen Patienten versorgen: Pflegerin von Hund angefallen! 6.336
Horror aller Eltern: Mann zeigt 13-Jähriger Nacktbilder und will sie in sein Auto locken 1.348 illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast 1.158 Leopard entführt Junge (3) und beißt ihm den Kopf ab 4.840 Umweltschützer wollen Tempo 120 auf deutschen Autobahnen erzwingen 1.134 G20-Prozess: Angeklagte werden mit tosendem Jubel und Applaus gefeiert 1.034 RB Leipzig als Mini-Liverpool? Niko Kovac und Bayern heiß auf Kracher 305 Reifenplatzer auf der Autobahn! Laster kippt um 1.888 5 vor 12! Diese süßen Affen sind vom Aussterben bedroht! 223 Alles futsch! Winzer verteilt ganze Wein-Ladung auf Autobahn 2.037 Nach Streit um ein paar Euro: Mann schlägt Freundin vor laufender Kamera fast tot 3.488 Noch-Daimler-Boss Zetsche: So kreativ sucht er einen neuen Job 914 Mutmaßliche Reichsbürger müssen Schusswaffen abgeben 151 Dieser Mann wurde als jüngster Torschütze gefeiert, bis seine Lüge aufflog 2.255 Frau hält Geburtstagsrede, doch mit diesem Ende hat niemand gerechnet 2.385 Dieb bestiehlt Zirkus: Dann werden Weihnachtsmarkt-Besucher zu Helden 195 Zwei junge Touristinnen kaltblütig ermordet 9.303 Opel einigt sich mit deutschen Händlern: Das sieht der neue Vertrag vor 756 Mindestens 18 Tote nach Beschneidung 3.589 Schluss mit Tagesschau? Judith Rakers reagiert auf dreisten Betrug 5.815 Update Widerlich: Spanner installiert Kamera in der Umkleidekabine 1.049 Paket-Bote greift zu rigorosen Maßnahmen, weil Empfänger nicht zu Hause ist 19.713 Schock für Opel-Fahrerin: Auto droht über Brückengelände auf Gleise zu stürzen 2.112 German Darts Masters kommt 2019 nach Köln! 324 Katze klettert in Paket, dann passiert Unglaubliches 3.361 Bewaffneter Unbekannter überfällt Bank und flieht 356 55-Jährige gesteht: Ehemann im Schlaf erstochen! 765 Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Gewalttat nicht ausgeschlossen 1.887 Wie groß ist der Fremdenhass-Skandal bei der Polizei wirklich? 950 Frau versucht ihr Auto zu tanken und macht dabei einen entscheidenden Fehler 4.783 39-Jährige aus Mordlust zu Tode gequält? Bernburg-Bestien belasten Teenager schwer 3.387 Unfassbar! Brandstifter bringt Kleinkind mit zum Tatort 2.451 Osmanen-Prozess: Extra aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge verweigert Aussage 3.075 Schrecksekunde: 40-Kilo-Uhrzeiger fällt von Dom in Xanten in die Tiefe! 858 Update Dieselfahrverbot in Frankfurt abgewendet: Doch für wie lange? 131 Was die Polizei in diesem Karton fand, ist äußert kurios 2.874 Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern 3.040 Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert 3.529