War es ein Wolf? Totes Reh vor Haus entdeckt

Augustusburg - Horror-Fund im Augustusburger Ortsteil Grünberg: Anwohner entdeckten am Mittwochmorgen vor ihrem Haus ein ausgewachsenes totes Reh. Offenbar wurde das Tier von einem Wolf gerissen.

In Augustusburg lag am Mittwoch ein totes Reh vor einem Haus, offenbar wurde es gerissen.
In Augustusburg lag am Mittwoch ein totes Reh vor einem Haus, offenbar wurde es gerissen.  © Claudia Dohle

Es war ein Schlachtfeld, was die Anwohner da vor ihrem Haus fanden: Das Reh, das am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr gefunden wurde, wies Bissspuren an der Kehle auf, der Kopf wurde halb abgetrennt und auch aus dem hinteren Bereich wurden große Fleischstücke gerissen.

Nach ersten Informationen könnte das Reh Opfer eines Wolfes geworden sein.

Erst vor anderthalb Wochen hatte es einen Wolfsangriff in Oberwiesenthal gegeben. Dabei und in dessen folge starben sechs Schafe. Es war der erste Wolfsangriff im Erzgebirge (TAG24 berichtete).

Das Tier wies mehrer Bissspuren an Kehle, Kopf und Hinterleib auf.
Das Tier wies mehrer Bissspuren an Kehle, Kopf und Hinterleib auf.  © Claudia Dohle

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0