Mann denkt, er hat Mega-Schnäppchen gemacht, dabei hat er gerade 8000 Euro für ein Rasen-Stück bezahlt!

Tamarac (USA) - Ein US-Amerikaner dachte, er hätte DAS Schnäppchen des Jahres gemacht und griff stattdessen mächtig ins Klo ...

Dieses Stück Rasen kostete den Mann satte 8000 Euro!
Dieses Stück Rasen kostete den Mann satte 8000 Euro!  © Twitter/Brandi News Update ‏ @brandilmelb

Kerville Holness glaubte nämlich, dass er ein hübsches Häuschen ersteigert hätte.

Der Bungalow im us-amerikanischen Tamarac hatte einen Wert von umgerechnet 157.000 Euro, Holness blätterte gerade einmal 8000 Euro dafür hin - dachte er zumindest.

Denn in Wirklichkeit hatte er keineswegs für eine Immobilie bezahlt, sondern sein Geld für ein Stück Rasenfläche ausgegeben.

Diese befand sich unter anderem auch genau vor dem hübschen Häuschen, auf das es Holness abgesehen hatte.

Der Bieter hatte auf der Auktion insgesamt 9100 Dollar für ein 30 Meter langes und 30 Zentimeter breites Stück Rasen bezahlt - Autsch!

Und als wäre dieser Fauxpas nicht schon schlimm genug, kann Holness den Deal auch nicht rückgängig machen oder sein Geld zurückverlangen.

"Es ist ganz klar Täuschung", erklärt er laut THE SUN wütend. Er glaubt, dass Florida selbst ihn betrogen hat. Der Bundesstaat hatte die merkwürdige Immobilie im März zur Auktion freigestellt.

"Es gab keine Abgrenzung, die zeigte, dass es sich lediglich um einen Streifen durch die Villa Duplex handelt." Sein Geld hatte er auf der Grundlage eines Fotos von einem Immobiliengutachter eingesetzt, auf denen, seiner Aussage nach, ganz klar der Bungalow als Auktionsgegenstand ausgeschrieben war.

Hinzu kommt, dass ein längerer Teil seines teuren Gras-Streifens von Garage und Haus verdeckt wird. "Wenn ich rachsüchtig wäre, würde ich die Garagenwand und das Haus durchtrennen lassen, aber welchen Nutzen hätte das für mich?"

Für ihn ist die Aktion sicherlich noch lange nicht geklärt und wird noch rechtliche Konsequenzen haben.

Titelfoto: Twitter/Brandi News Update ‏ @brandilmelb


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0