Erdrutsch: Bahnstrecke nach heftigem Starkregen dicht

Limburg-Weilburg - Nach einem Erdrutsch im Kreis Limburg-Weilburg ist eine Bahnstrecke gesperrt worden.

Auf der Strecke zwischen Weilburg und Limburg ging nach dem Erdrutsch nichts mehr (Symbolbild).
Auf der Strecke zwischen Weilburg und Limburg ging nach dem Erdrutsch nichts mehr (Symbolbild).  © dpa/Patrick Seeger

Der starke Regen am Donnerstag hatte in Aumenau den Erdrutsch ausgelöst, das Geröll versperre jetzt Gleise der Deutschen Bahn, sagte eine Sprecherin der Bahn am Freitagmorgen. Auf der Strecke zwischen Weilburg und Limburg wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Wie lange die Sperrung noch andauere, werde sich im Laufe des Morgens zeigen - Mitarbeiter müssten zunächst prüfen, ob der Erdrutsch auch den Oberbau der Gleise beschädigt habe.

Das Gewitter hatte im Kreis Limburg-Weilburg außerdem für überflutete Straßen und vollgelaufene Keller gesorgt, hatte insgesamt aber nur lokal begrenzt Auswirkungen.

Update 13.20 Uhr: Die Aufräum- und Reparaturarbeiten werden den Angaben zufolge voraussichtlich bis Montag dauern.

Titelfoto: dpa/Patrick Seeger


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0