Auto überschlägt sich und kracht gegen Baum, Fahrerin stirbt

Aurich - Schreckliche Bilder für die Einsatzkräfte! Bei einem schweren Unfall am Neujahrsmorgen in Aurich ist eine Frau tödlich verletzt worden.

Der Ford wurde bei dem Unfall völlig zerstört.
Der Ford wurde bei dem Unfall völlig zerstört.  © NonstopNews / Zimmering

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sei der Wagen, in dem die 29-jährige Frau saß, in einer leichten Rechtskurve von der Straße angekommen.

Anschließend überschlug sich der Ford, prallte gegen einen Baum und kam wieder auf den Rädern zum Stehen.

Die Fahrerseite und das Dach des Wagens wurden demnach völlig zerstört. Die Frau wurde aus dem Auto geschleudert. Nach Angaben der Polizei war sie sofort tot.

Die Polizei konnte zunächst nicht sicher sagen, ob die Frau alleine in dem Auto war. Mit einer Drohne suchten sie die Umgebung ab.

Als die Rettungskräfte am Unfallort eintrafen, war die Straße durch Nebel und Temperaturen um den Gefrierpunkt leicht rutschig.

Ob die Glätte Unfallursache war, konnte noch nicht abschließend geklärt werden.

Das Auto glich nur noch einem Haufen Schrott.
Das Auto glich nur noch einem Haufen Schrott.  © NonstopNews / Zimmering

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0